Rendezvous mit Hindernissen

Dakota Fanning sind erste Dates zu steif

+
Neue Freundschaften sind anfangs schwierig, findet Dakota Fanning. Foto: Warren Toda

Romantik? Von wegen. Für Dakota Fanning ist die erste Phase des Kennenlernens ein Horror.

Los Angeles (dpa) - US-Schauspielerin Dakota Fanning (22, "Twilight") findet erste Dates "entsetzlich". "Man muss dort sitzen, sich Fragen stellen, so tun, als würde man essen und das fühlt sich so steif an", sagte Fanning dem US-Magazin "Town&Country".

Am liebsten sei es ihr, neue Kontakte über Freunde zu knüpfen, so Fanning weiter. In diesem Fall sei die andere Person "höchstwahrscheinlich kein Freak".

Fanning spielte in den "Twilight"-Fortsetzungen "New Moon - Biss zur Mittagsstunde" und "Eclipse - Biss zum Abendrot" die Vampirin Jane. Aktuell ist sie im thrillerartigen Western "Brimstone" zu sehen.

Mit einer Stammzellspende Leben retten

Mit einer Stammzellspende Leben retten

Opel Insignia Grand Sport: Comeback in Geist des Kapitäns

Opel Insignia Grand Sport: Comeback in Geist des Kapitäns

Bilder: Gladbach scheitert nach Elfer-Krimi an Frankfurt

Bilder: Gladbach scheitert nach Elfer-Krimi an Frankfurt

Frankfurt im Pokalfinale - Sieg im Elfmeter-Drama

Frankfurt im Pokalfinale - Sieg im Elfmeter-Drama

Meistgelesene Artikel

So genial reagiert Tageszeitung auf Til Schweigers Leitungswasser-Klage

So genial reagiert Tageszeitung auf Til Schweigers Leitungswasser-Klage

Betrunkene schlagen ARD-Moderator auf Mallorca bewusstlos

Betrunkene schlagen ARD-Moderator auf Mallorca bewusstlos

Sophia Thomalla liegt nackt in Badewanne voller Geldscheine

Sophia Thomalla liegt nackt in Badewanne voller Geldscheine

Jörg Kachelmann kehrt ins Fernsehen zurück

Jörg Kachelmann kehrt ins Fernsehen zurück

Kommentare