Cindy, Naomi und Co

Heute und früher: Die Topmodels der 90er Jahre

1 von 18
Naomi Campbell, Claudia Schiffer und Elle MacPherson genießen den ganz großen Auftritt bei einer Restaurant-Eröffnung im Jahr 1994. Was wurde aus den Supermodels? 
2016 Forbes Women&#39s Summit
2 von 18
Christy Turlington: Entdeckt wurde sie schon im zarten Alter von 13, bei einem Reitwettbewerb. Zehn Jahre später zählte Christy Turlington zu den fünf erfolgreichsten Supermodels der Welt. Das Gesicht der bildhübschen Kalifornierin war auf über 1.000 Magazin-Covern zu sehen.
SAFRICA\FASHION
3 von 18
Auch wenn die Modebranche als notorisch oberflächlich verschrien ist: Für Christy Turlington (ganz rechts) gilt das gewiss nicht. 1999 beendete die Amerikanerin ihr Studium der Literatur und Philosophie. Sportlich ist die 47-jährige PETA-Unterstützerin und zweifache Mama obendrein, wie man sieht. Tägliches Yoga und Laufen sind ihr Schönheitselexier. Darüberhinaus engagiert sich das bildhübsche Ex-Model auch noch sozial.
Cindy Crawford
4 von 18
Cindy Crawford: Der sinnliche Leberfleck über der Lippe war ihr Markenzeichen, die vier Jahre (1991 bis 1995) andauernde Ehe mit Richard Gere war vielleicht die glamouröseste des Jahrzehnts. Unter den Supermodels der 90er war Cindy Crawford gewissermaßen das Super-Supermodel. Zumindest das bestbezahlte: Im Jahr 1995 betrug das Jahreseinkommen der US-Amerikanerin laut Forbes rekordverdächtige 6,9 Millionen US-Dollar.
Cindy Crawford
5 von 18
Heute strahlt Cindy Crawford im Blitzlichtgewitter wie eh und je. Gelernt ist gelernt. Kaum zu glauben, dass die auch als Moderatorin und Schauspielerin tätige US-Schönheit am 20. Februar 2016 ihren 50. Geburtstag feierte. Für Aufsehen in der Modelwelt sorgt derzeit übrigens ihre Tochter Kaia Gerber. Schon mit 14 Jahren stand sie für die Kinderkollektion des Modehauses Versace vor der Kamera.
Claudia Schiffer
6 von 18
Claudia Schiffer: Sie galt als zuverlässig und diszipliniert – und als prinzipienfest: Oben-ohne-Fotos gibt es von Claudia Schiffer bis heute nicht. Trotzdem war die Karl-Lagerfeld-Muse in den 90-ern das gefragteste deutsche Supermodel. Sie zierte über 500 Magazintitel und machte auch durch ihren berühmten Freund Schlagzeilen: Zwei Jahre lang war die schöne Blonde mit dem US-Magier David Copperfield verlobt. Auf dem oberen Foto bewundern die beiden eine Wachsfigur des Zauberkünstlers bei Madame Tussaud’s in Las Vegas.
Claudia Schiffer
7 von 18
Dass 2013 ihre ProSieben-Castingshow Fashion Hero floppte: Claudia Schiffer wird es verschmerzt haben. Das Privatvermögen der 45-Jährigen wird vom Forbes Magazine auf 55 Millionen US-Dollar geschätzt. Seit 2002 ist die gebürtige Rheinbergerin mit dem US-Regisseur Matthew Vaughn verheiratet. Die beiden haben drei Kinder.
Elle McPherson
8 von 18
Ihren Durchbruch als Zeitschriftenmodel feierte Elle Macpherson schon in den 80er-Jahren. Der Ehrfurcht gebietende Spitzname der Australierin hallte aber auch noch durchs Folgejahrzehnt: Sie wurde wegen ihrer Traummaße schlicht „The Body“ genannt.

München - Die 90er Jahre waren die goldene Ära der Supermodels wie Claudia Schiffer, Cindy Crawford und Co. Hier sehen Sie, was aus den Laufstegstars wurde.

Eröffnung der Klostermühle in Heiligenberg

Die offizielle Eröffnung der Klostermühle in Heiligenberg begann am Dienstagnachmittag mit dem Presseempfang und anschließender Führung. Gegen 16 Uhr …
Eröffnung der Klostermühle in Heiligenberg

XXL-Faschingsparty in Bothel

Hunderte Karnevalisten kamen zur großen Faschingsparty nach Bothel. Das bunte Partyvolk feierte die ganze Nacht in ihren fantasievollen Kostümen. 
XXL-Faschingsparty in Bothel

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Tag elf im Dschungelcamp: Honey sucht erst diplomatisch um Vergebung - und wird in die Prüfung geschickt. Zudem werden alle Stars bestraft, außer …
Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Verabschiedung der „Churchville"-Diakonin Sarina Salewski

Gottesdienst in der Kneipe: mit einem bunten Fest in der „Körstube“ in Diepholz wurde Sarina Salewski vom Kirchenkreis Diepholz verabschiedet. Die …
Verabschiedung der „Churchville"-Diakonin Sarina Salewski

Meistgelesene Artikel

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi

Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi

Kristen Stewart: Trump war "wirklich besessen" von mir

Kristen Stewart: Trump war "wirklich besessen" von mir

Matt Damon will Trump künftig unterstützen 

Matt Damon will Trump künftig unterstützen