Engagement für Hilfsorganisation

Clueso macht sich für Zivilcourage stark

+
Clueso engagiert sich. Foto: Jens Kalaene

Mainz - Nicht den Helden spielen, aber trotzdem helfen: Dafür wirbt Sänger Clueso (35) anlässlich des Internationalen Tags der Gewaltlosigkeit an diesem Freitag.

"Jeder kann Zivilcourage zeigen, ohne sich und andere dabei in Gefahr zu bringen", sagt der Musiker einer Mitteilung des Weißen Rings zufolge. Der Sänger ("Cello") unterstützt die Hilfsorganisation für Opfer von Straftaten bei deren Kampagne "Nägel mit Köpfen machen, 110 wählen".

Es komme darauf an, richtig hinzusehen und brenzlige Situationen richtig zu entschärfen - als Zeuge einer Gewalttat sollte man beispielsweise sofort die Polizei rufen. "Wegschauen zählt nicht. Nur wer handelt, hilft", heißt es von Clueso.

Mit dem Internationalen Tag der Gewaltlosigkeit erinnern die Vereinten Nationen an den am 2. Oktober 1869 geborenen Führer der indischen Freiheitsbewegung Mahatma Gandhi. Im Kampf um Indiens Unabhängigkeit hatte er den Verzicht von Gewalt propagiert.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

Neureuther und Gössner sind Eltern geworden: So heißt das Baby

Neureuther und Gössner sind Eltern geworden: So heißt das Baby

Elton John (70) beendet Las Vegas-Show - was steckt dahinter?

Elton John (70) beendet Las Vegas-Show - was steckt dahinter?

„Tagesschau“-Sprecherin Judith Rakers: Ehe-Aus

„Tagesschau“-Sprecherin Judith Rakers: Ehe-Aus

Daniela Katzenberger startet eigene Zeitschrift - raten Sie mal, wie sie heißt!

Daniela Katzenberger startet eigene Zeitschrift - raten Sie mal, wie sie heißt!

Kommentare