Nach Tod von Ehemann und Bruder

Céline Dion kehrt auf die Bühne zurück

+
Céline Dion tritt wieder in Las Vegas auf. Foto: Jan Woitas

Las Vegas - Sängerin Céline Dion (47) will nach dem Tod ihres Ehemanns René Angélil wieder auf der Bühne stehen. "Wir sind glücklich anzukündigen, dass Céline ins Kolosseum im Caesars Palace in Las Vegas zurückkehrt", so die Mitteilung auf der Internetseite der Sängerin zum Auftritt am Dienstagabend.

Anfang des Monats hatte sich Dion mit einer fast dreistündigen Trauerzeremonie von ihrem Ehemann verabschiedet. "René hat nie jemanden gehasst oder eine schlechte Meinung über jemanden gehabt", hatte die kanadische Musikerin bei der Feier gesagt. Angélil war Mitte Januar an Krebs gestorben, nur zwei Tage vor Dions Bruder Daniel.

Die Show in Las Vegas soll per Livestream übertragen werden. Nach Informationen der US-Promiportals "People.com" werden die ersten zehn Minuten der Show live im Internet zu sehen sein.

Website Céline Dion

dpa

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Meistgelesene Artikel

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi

Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi

Kristen Stewart: Trump war "wirklich besessen" von mir

Kristen Stewart: Trump war "wirklich besessen" von mir

Matt Damon will Trump künftig unterstützen 

Matt Damon will Trump künftig unterstützen 

Kommentare