Bohlen: Helene Fischer ungeeignet für DSDS-Jury

+
Helene Fischer könnte für die DSDS-Jury "zu nett" sein, findet Chefjuror Dieter Bohlen. Foto: Christian Charisius

Berlin (dpa) - Für Dieter Bohlen wäre Schlagerstar Helene Fischer nicht "zielführend" in der Jury von " Deutschland sucht den Superstar" (DSDS).

"Als Name: ein Hammer! Aber wahrscheinlich wäre sie zu nett", sagte Bohlen (61) der "Bild"-Zeitung (Samstag). Es sei wichtig, dass die Juroren die Sachen beim Namen nennen.

Zur Jury der 13. DSDS-Staffel gehören neben Musikproduzent Bohlen, die Sängerin Vanessa Mai, Schlagerstar Michelle sowie Scooter-Frontman H.P. Baxxter. Ab dem 2. Januar sucht RTL aufs Neue das größte Gesangstalent des Landes.

"Deutschland sucht den Superstar"

Das könnte Sie auch interessieren

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Xi Jinping warnt vor Gefahren für China

Xi Jinping warnt vor Gefahren für China

Sparsam arbeiten: So pariert man ein Rinderfilet

Sparsam arbeiten: So pariert man ein Rinderfilet

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Meistgelesene Artikel

Applegate will Krebs unter Kontrolle bringen - das sagt sie nach OP

Applegate will Krebs unter Kontrolle bringen - das sagt sie nach OP

Til Schweiger: Ich habe schon eine Menge Menschen verletzt

Til Schweiger: Ich habe schon eine Menge Menschen verletzt

Aus für „Despacito" - Beyoncé stößt Megahit vom Chart-Thron

Aus für „Despacito" - Beyoncé stößt Megahit vom Chart-Thron

Weinstein-Skandal: New Yorker Polizei rollt alten Fall auf, Scotland Yard erwägt ebenfalls Ermittlungen

Weinstein-Skandal: New Yorker Polizei rollt alten Fall auf, Scotland Yard erwägt ebenfalls Ermittlungen

Kommentare