Bösewicht-Verstärkung für Kult-Schildkröten

Los Angeles (dpa) - Brian Tee (38, "Wolverine: Weg des Kriegers") hilft den Kult-Schildkröten aus "Teenage Mutant Ninja Turtles" in der geplanten Fortsetzung. "Variety" zufolge soll der in Japan geborene Hollywood-Schauspieler den Bösewicht "Shredder" spielen.

Er stößt zu einer Besetzung um Megan Fox (28), Will Arnett (44), Tyler Perry (45) und Supermodel Alessandra Ambrosio (34). Regisseur Dave Green will den Film mit den Pizza liebenden Karate-Schildkröten Leonardo, Donatello, Raphael und Michelangelo im Juni 2016 in die Kinos bringen.

Blockbuster-Regisseur Michael Bay steht als Produzent hinter "Teenage Mutant Ninja Turtles 2". Der Kassenknüller von 2014 wurde von Jonathan Liebesman ("Zorn der Titanen") inszeniert. Brian Tee ist als nächstes in "Jurassic World" auf der Leinwand zu sehen.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

EU-Parlament verschiebt von der Leyens Kommissions-Start

EU-Parlament verschiebt von der Leyens Kommissions-Start

Nienburg: Händler präsentieren sich bei Autoschau

Nienburg: Händler präsentieren sich bei Autoschau

Brexit-Unterhändler arbeiten an den letzten Hindernissen

Brexit-Unterhändler arbeiten an den letzten Hindernissen

Neue E-Book-Reader: Dem kleinen Tolino geht ein Licht auf

Neue E-Book-Reader: Dem kleinen Tolino geht ein Licht auf

Meistgelesene Artikel

Alphonso Williams ist tot - Ehefrau Manuela erhebt heftige Vorwürfe

Alphonso Williams ist tot - Ehefrau Manuela erhebt heftige Vorwürfe

TV-Moderatorin Rebecca Mir zeigt sich extrem verführerisch auf Fotos

TV-Moderatorin Rebecca Mir zeigt sich extrem verführerisch auf Fotos

Mareile Höppner mit Minirock-Bild - der Fotograf stand UNTER der Moderatorin

Mareile Höppner mit Minirock-Bild - der Fotograf stand UNTER der Moderatorin

Bald Sensation bei Helene Fischer und Florian Silbereisen: Spekulationen im Netz

Bald Sensation bei Helene Fischer und Florian Silbereisen: Spekulationen im Netz

Kommentare