Bösewicht-Verstärkung für Kult-Schildkröten

Los Angeles (dpa) - Brian Tee (38, "Wolverine: Weg des Kriegers") hilft den Kult-Schildkröten aus "Teenage Mutant Ninja Turtles" in der geplanten Fortsetzung. "Variety" zufolge soll der in Japan geborene Hollywood-Schauspieler den Bösewicht "Shredder" spielen.

Er stößt zu einer Besetzung um Megan Fox (28), Will Arnett (44), Tyler Perry (45) und Supermodel Alessandra Ambrosio (34). Regisseur Dave Green will den Film mit den Pizza liebenden Karate-Schildkröten Leonardo, Donatello, Raphael und Michelangelo im Juni 2016 in die Kinos bringen.

Blockbuster-Regisseur Michael Bay steht als Produzent hinter "Teenage Mutant Ninja Turtles 2". Der Kassenknüller von 2014 wurde von Jonathan Liebesman ("Zorn der Titanen") inszeniert. Brian Tee ist als nächstes in "Jurassic World" auf der Leinwand zu sehen.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Wie Senioren wieder fit für Bäder und Seen werden

Wie Senioren wieder fit für Bäder und Seen werden

Von der Leyen wird EU-Kommissionspräsidentin

Von der Leyen wird EU-Kommissionspräsidentin

Wie lange ist Eingefrorenes essbar?

Wie lange ist Eingefrorenes essbar?

Gibt es das ideale Kopfkissen?

Gibt es das ideale Kopfkissen?

Meistgelesene Artikel

Helene Fischer und Florian Silbereisen: Sein Bruder kennt den wahren Grund für die Trennung

Helene Fischer und Florian Silbereisen: Sein Bruder kennt den wahren Grund für die Trennung

Köln: Superstar gönnt sich Kölsch in Kneipe und radelt am Dom entlang

Köln: Superstar gönnt sich Kölsch in Kneipe und radelt am Dom entlang

Michael Wendler und Laura: TV-Moderatorin entsetzt - „Sie wird sich irgendwann schämen“

Michael Wendler und Laura: TV-Moderatorin entsetzt - „Sie wird sich irgendwann schämen“

Beatrice Egli zeigt im roten Top - doch Fans schauen woanders hin

Beatrice Egli zeigt im roten Top - doch Fans schauen woanders hin

Kommentare