Royaler Besuch am anderen Ende der Welt

Fotostrecke: Willem-Alexander und Maxima in Down-Under 

Auf Cockatoo Island, im Hafen von Sydney, betrachten Königin Maxima (l.) und König Willem-Alexander (2.v.l.) Tiere, die für fruchtbaren Ackerboden sorgen sollen. 
1 von 32
Auf Cockatoo Island, im Hafen von Sydney, betrachten Königin Maxima (l.) und König Willem-Alexander (2.v.l.) Tiere, die für fruchtbaren Ackerboden sorgen sollen. 
Hier posiert das niederländische Königspaar vor einem Plakat, auf dem das berühmte Opernhaus von Sydney in Orange erstrahlt.
2 von 32
Hier posiert das niederländische Königspaar vor einem Plakat, auf dem das berühmte Opernhaus von Sydney in Orange erstrahlt. 
Willem-Alexander und Maxima sind anlässlich des 400. Jahrestages der Ankunft von Dirk Hartog in West-Australien. 
3 von 32
Willem-Alexander und Maxima sind anlässlich des 400. Jahrestages der Ankunft von Dirk Hartog in West-Australien. 
Willem-Alexander und Maxima sind anlässlich des 400. Jahrestages der Ankunft von Dirk Hartog in West-Australien. 
4 von 32
Willem-Alexander und Maxima sind anlässlich des 400. Jahrestages der Ankunft von Dirk Hartog in West-Australien. 
König Willem-Alexander hält eine Rede auf dem Rabobank Farm2Fork Gipfel auf Cockatoo Island. Dabei trägt er einen Viehzüchter-Hut. 
5 von 32
König Willem-Alexander hält eine Rede auf dem Rabobank Farm2Fork Gipfel auf Cockatoo Island. Dabei trägt er einen Viehzüchter-Hut. 
Hier winkt das Königspaar von einer Fähre, die Besucher nach Cockatoo Island befördert.
6 von 32
Hier winkt das Königspaar von einer Fähre, die Besucher nach Cockatoo Island befördert. 
Dabei passieren die beiden die Wahrzeichen der Stadt: Das Opernhaus und die Harbour bridge.
7 von 32
Auf der Fähre passieren die beiden die Wahrzeichen der Stadt: das Opernhaus und die Harbour Bridge. 
Auf der Fähre passieren die beiden die Wahrzeichen der Stadt: Das Opernhaus und die Harbour bridge.
8 von 32
Auf der Fähre passieren die beiden die Wahrzeichen der Stadt: das Opernhaus und die Harbour Bridge.

Sydney - Vor 400 Jahren landete der Seefahrer Dirk Hartog an der australischen Westküste. Nun wandelt das niederländische Königspaar auf seinen Spuren. Hier gibt‘s die Fotos. 

Anlässlich des 400. Jahrestages der Ankunft des Seefahrers Dirk Hartog in West-Australien bereisen die niederländischen Royals Willem-Alexander und Maxima derzeit Australien. Zwar zeigte der König mit einem typisch australischen Hut aus Kaninchenhaar und Filz volksnah. Seine Frau Maxima stellte ihn mit ihrem modischen Erscheinungsbild aber in den Schatten. Klicken Sie sich durch die Fotos zum Australien-Aufenthalt des Königs-Paares. 

hb

Das könnte Sie auch interessieren

Sixdays: Partynacht in Bremen - Teil 2

Sixdays zwischen ÖVB-Arena und Halle 4 - Die Bilder von Freitagnacht. Fotos: Alina Seufert, Yasmine Goldschmidt und Sigi Schritt
Sixdays: Partynacht in Bremen - Teil 2

Trecker-Demo: Tausende Landwirte fahren zur Kundgebung nach Bremen

Aus Bremen und Niedersachsen kommen Landwirte zur Trecker-Demo in die Hansestadt. Die zentrale Kundgebung findet auf dem Bremer Marktplatz am …
Trecker-Demo: Tausende Landwirte fahren zur Kundgebung nach Bremen

Trecker-Demo in Bremen: Schlepper aus dem Kreis Verden und Heidekreis dabei

Auch aus der Region Verden und aus dem Heidekreis sind zahlreiche Landwirte mit ihren Traktoren zur Großdemo der Protestbewegung „Land schafft …
Trecker-Demo in Bremen: Schlepper aus dem Kreis Verden und Heidekreis dabei

Fotostrecke: Werder-Fan-Support in Düsseldorf

Der SV Werder Bremen muss zum Rückrunden-Start gegen Fortuna Düsseldorf ran - und wie gewohnt stimmt der grün-weiße Fan-Support in …
Fotostrecke: Werder-Fan-Support in Düsseldorf

Meistgelesene Artikel

Queen trifft Entscheidung: Behalten Harry und Meghan ihre Titel?

Queen trifft Entscheidung: Behalten Harry und Meghan ihre Titel?

TV-Star (†34) plötzlich gestorben: Todesursache bekannt - Kollegin mit äußerst emotionalen Worten

TV-Star (†34) plötzlich gestorben: Todesursache bekannt - Kollegin mit äußerst emotionalen Worten

Schock-Nachricht: Deutsche TV-Moderatorin unerwartet gestorben - Verdacht zur Todesursache

Schock-Nachricht: Deutsche TV-Moderatorin unerwartet gestorben - Verdacht zur Todesursache

So sieht Mark Forster ohne Kopfbedeckung aus: Video ohne Cap im Netz

So sieht Mark Forster ohne Kopfbedeckung aus: Video ohne Cap im Netz

Kommentare