Bikinis aus Neopren bieten festen Halt

+
Mit Schwung in den See: Neopren-Bikinis verrutschen dabei nicht so leicht. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

Tipp für sportliche Frauen: Bikinis aus Neopren. Der Stoff ist fest und hält besser. Außerdem wärmt er. Doch bei all den Vorteilen gibt es auch einen Nachteil. Ob Frauen damit leben können, müssen sie selbst entscheiden.

Berlin (dpa/tmn) - Bikinis und Badeanzüge aus Neopren eignen sich besonders für Frauen, die sportlich unterwegs sind und nicht nur zum Sonnenbaden an den Strand gehen. Die trendigen Bikinis aus dem Material von Surfanzügen haben den Vorteil, dass der Stoff relativ fest ist, erklärt Stilcoach Lisa Zimmermann aus Berlin.

Neopren-Bikinis halten die Form besser als die üblichen Bikinis und sitzen gut. Weil der Stoff etwas wärmer ist, friert man auch nicht so schnell, wenn man sich nach dem Schwimmen in den Schatten legt. Ein Nachteil: Häufig sind die sportlichen Bikinis etwas größer in der Schnittform, hinterlassen daher auch größere Bräunungsnähte.

Bikinis aus diesem Material haben häufig wenig Schnickschnack, kommen dafür aber in knalligen Neonfarben daher. Die oft sportlichen Schnitte stehen Frauen mit relativ gerader Figurform und wenigen Rundungen gut.

Mehr zum Thema:

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

Nach Pippas Hochzeit - So wird (angeblich) gefeiert

Nach Pippas Hochzeit - So wird (angeblich) gefeiert

Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller an Krebs gestorben

Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller an Krebs gestorben

Kendall Jenner in Cannes: Was sie an den Füßen trägt, sorgt für Spott

Kendall Jenner in Cannes: Was sie an den Füßen trägt, sorgt für Spott

Pippa Middleton hat Ja gesagt

Pippa Middleton hat Ja gesagt

Kommentare