Berlin und das Clubsterben

Berlin (dpa) - Manchmal sind die Nachbarn lärmempfindlich, mal ist es der Bauboom. In Berlins Clublandschaft ist viel Bewegung. Manche Orte schließen, andere öffnen. Eine Übersicht zum Clubsterben bietet eine Internetsammlung bei Tumblr.

Da wird zum Beispiel beantwortet, ob es den "Festsaal Kreuzberg" noch gibt (nein) oder den "Tresor" (ja). Auch der "Club Magnet" in Kreuzberg ist verschwunden - bekommt aber mit "Musik & Frieden" einen Nachfolger.

Die Betreiber können nicht nachvollziehen, warum gerade so viel vom Clubsterben die Rede ist. "Nirgendwo gibt es so viele Clubs wie in Berlin, und wir machen gerade noch einen weiteren auf", sagte Gründer Beat Gottwald der "Berliner Zeitung".

Tumblr-Sammlung

Das könnte Sie auch interessieren

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Pizarros Treffer gegen Werder

Pizarros Treffer gegen Werder

FCB-Trainingsbilder: Vidal im Abschlusstraining dabei

FCB-Trainingsbilder: Vidal im Abschlusstraining dabei

Party im Hansezelt mit Jürgen Drews, Klaus & Klaus und „Malle-Jens“

Party im Hansezelt mit Jürgen Drews, Klaus & Klaus und „Malle-Jens“

Meistgelesene Artikel

Frau dringt in Schule von Prinz George ein - das ist die Strafe

Frau dringt in Schule von Prinz George ein - das ist die Strafe

Sie kämpfte bis zum Schluss: „Goodbye Deutschland“- Auswanderin gestorben

Sie kämpfte bis zum Schluss: „Goodbye Deutschland“- Auswanderin gestorben

Applegate will Krebs unter Kontrolle bringen - das sagt sie nach OP

Applegate will Krebs unter Kontrolle bringen - das sagt sie nach OP

Til Schweiger: Ich habe schon eine Menge Menschen verletzt

Til Schweiger: Ich habe schon eine Menge Menschen verletzt

Kommentare