"Wir sind schwanger"

Nick Carter erwartet einen „Backstreet Boy“

Los Angeles - Nachwuchs für den „Backstreet Boy“: US-Sänger Nick Carter und seine Ehefrau Lauren erwarten ihr erstes Baby, wie das Paar stolz verkündet hat.

„Meine Frau und ich sind glücklich, persönlich mitzuteilen, dass wir beide schwanger sind“, hieß es in einem Statement, das der Deutschen Presse-Agentur vorliegt und aus dem am Montagabend (Ortszeit) auch „People.com“ zitierte. „Es war ein Traum von uns, eine Familie zu gründen. Wir können es nicht erwarten, unser erstes Kind auf dieser Welt zu begrüßen.“ Zuvor verkündete das Paar in der US-Tanzshow „Dancing with the Stars“, dass es einen Jungen erwarte.

Die beiden sind seit April 2014 verheiratet. Die Bandkollegen Carters („As long as you love me“, „Everybody“) gratulierten per Twitter: „Willkommen in der Familie der Papas“, schrieben sie auf der offiziellen Seite der Backstreet Boys. „Wir können es nicht erwarten, Baby Carter kennenzulernen.“

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Meistgelesene Artikel

Applegate will Krebs unter Kontrolle bringen - das sagt sie nach OP

Applegate will Krebs unter Kontrolle bringen - das sagt sie nach OP

Til Schweiger: Ich habe schon eine Menge Menschen verletzt

Til Schweiger: Ich habe schon eine Menge Menschen verletzt

Aus für „Despacito" - Beyoncé stößt Megahit vom Chart-Thron

Aus für „Despacito" - Beyoncé stößt Megahit vom Chart-Thron

Weinstein-Skandal: New Yorker Polizei rollt alten Fall auf, Scotland Yard erwägt ebenfalls Ermittlungen

Weinstein-Skandal: New Yorker Polizei rollt alten Fall auf, Scotland Yard erwägt ebenfalls Ermittlungen

Kommentare