Augencreme einklopfen statt einreiben

+
Augencreme kann Wunder wirken. Foto: Mascha Brichta

Die Augenpartie ist sehr sensibel, die Haut anspruchsvoll. Deshalb sollte man hier mit besonderer Pflege und Vorsicht vorgehen.

Darmstadt (dpa/tmn) - Augencreme wird besser eingeklopft als eingerieben. Denn die Haut um die Augen ist sehr empfindlich und dünn - viel dünner als die übrige Gesichtshaut.

Das sanfte Einklopfen mit den Fingerkuppen von innen nach außen strapaziert die Haut am wenigsten, erklärt das Portal Haut.de, das mit der Arbeitsgemeinschaft ästhetische Dermatologie und Kosmetologie kooperiert. Das Klopfen rege außerdem die Durchblutung an.

Mitteilung haut.de

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Korallen und Wesen aus der Tiefsee in Berlin zu sehen

Korallen und Wesen aus der Tiefsee in Berlin zu sehen

So bereitete sich Washington auf Trumps Vereidigung vor

So bereitete sich Washington auf Trumps Vereidigung vor

Selbstversuch unseres Redakteurs an Schwebebalken und Barren

Selbstversuch unseres Redakteurs an Schwebebalken und Barren

Meistgelesene Artikel

Madonna postet Intim-Frisur mit politischer Botschaft

Madonna postet Intim-Frisur mit politischer Botschaft

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi

Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi

Matt Damon will Trump künftig unterstützen 

Matt Damon will Trump künftig unterstützen 

Kommentare