Neuer Mann in ihrem Leben

Anna Netrebko: verliebt, verlobt, nicht schwanger

+
Anna Netrebko

München - Die Opernsängerin Anna Netrebko (42) hat sich mit ihrem Kollegen Yusif Eyvazov (37) verlobt. Doch Nachwuchs steht erstmal nicht ins Haus.

Den Tenor aus Aserbaidschan hatte sie im März in Rom kennengelernt, wo beide die Oper „Manon Lescaut“ von Giacomo Puccini sangen. Die 42-Jährige verkündete das auf ihrer Facebook-Seite mit einem Foto der beiden. Netrebko sei nicht schwanger, betonte ein Sprecher ihres Pressebüros am Freitag in München.

Einen Termin für die Hochzeit gibt es noch nicht, wie der Opernstar auf Facebook weiter mitteilte. Im vergangenen Jahr hatte sich Netrebko, die in Wien und New York lebt, nach sechs Jahren Beziehung vom Bass-Bariton Erwin Schrott getrennt. Beide galten als Traumpaar der Klassik. Über die neue Verlobung mit dem Tenor Eyvazov hatte am Freitag auch die „Bild“-Zeitung berichtet.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Überraschende Eindrücke im katalanischen Girona

Überraschende Eindrücke im katalanischen Girona

Ohne viel Arbeit zum vogelfreundlichen Garten

Ohne viel Arbeit zum vogelfreundlichen Garten

Weg der weißen Klappbrücken

Weg der weißen Klappbrücken

Merkel und Johnson gesprächsbereit - aber hart beim Brexit

Merkel und Johnson gesprächsbereit - aber hart beim Brexit

Meistgelesene Artikel

Lena Meyer-Landrut tanzt hosenlos im Schlafzimmer - das liegt an Lukas Podolski

Lena Meyer-Landrut tanzt hosenlos im Schlafzimmer - das liegt an Lukas Podolski

Rebecca Mir: „taff“-Moderatorin zeigt sich oben ohne - Fans sind begeistert

Rebecca Mir: „taff“-Moderatorin zeigt sich oben ohne - Fans sind begeistert

Niederlande trauert: Prinzessin Christina ist tot - Palast veröffentlicht herzergreifendes Statement 

Niederlande trauert: Prinzessin Christina ist tot - Palast veröffentlicht herzergreifendes Statement 

Verona Pooth lässt Kleidchen fliegen - Wind erlaubt Einblick unter Rock - „Holala!“

Verona Pooth lässt Kleidchen fliegen - Wind erlaubt Einblick unter Rock - „Holala!“

Kommentare