Verbrennungen an Schultern und Armen

Nach Bühnenunfall: So geht es Schlagerstar Andrea Berg

+
Andrea Berg hat noch Schmerzen nach einem Bühnenunfall. Foto: Sebastian Willnow

Berlin - Arme und Schultern hat sich Andrea Berg auf der Bühne verbrannt. Der Schlagersängerin geht es immer noch schlecht.

Schlagersängerin Andrea Berg (50) hat nach einem Bühnenunfall immer noch Schmerzen. Sie hatte sich bei der Vorpremiere ihrer neuen Tour "Seelenbeben" Arm und Schulter verbrannt.

"Die Verbrennungen tun immer noch weh, ich bin permanent in Behandlung", sagte sie der "Bild"-Zeitung (Samstag). "Jede Bewegung schmerzt, besonders beim Schlafen.

Meinen Videodreh nächste Woche musste ich auf Anraten der Ärzte verschieben." Am Freitag gab sie dennoch ein Konzert in ihrem Wohnort Aspach in Baden-Württemberg.

dpa

Mehr zum Thema:

Textilien im Rausch der Individualisierung

Textilien im Rausch der Individualisierung

Die EU erwartet nach Mays Brexit-Rede harte Verhandlungen

Die EU erwartet nach Mays Brexit-Rede harte Verhandlungen

"Es wird pompös" - Fashion Week startet durch

"Es wird pompös" - Fashion Week startet durch

Australian Open: Kerber rettet Sieg am Geburtstag

Australian Open: Kerber rettet Sieg am Geburtstag

Meistgelesene Artikel

Prinzessin Madeleine: So süß toben ihre Kinder im Schnee

Prinzessin Madeleine: So süß toben ihre Kinder im Schnee

Madonna postet Intim-Frisur mit politischer Botschaft

Madonna postet Intim-Frisur mit politischer Botschaft

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Bei diesen Schnappschüssen der Stars wird‘s uns ganz warm

Bei diesen Schnappschüssen der Stars wird‘s uns ganz warm

Kommentare