Verbrennungen an Schultern und Armen

Nach Bühnenunfall: So geht es Schlagerstar Andrea Berg

+
Andrea Berg hat noch Schmerzen nach einem Bühnenunfall. Foto: Sebastian Willnow

Berlin - Arme und Schultern hat sich Andrea Berg auf der Bühne verbrannt. Der Schlagersängerin geht es immer noch schlecht.

Schlagersängerin Andrea Berg (50) hat nach einem Bühnenunfall immer noch Schmerzen. Sie hatte sich bei der Vorpremiere ihrer neuen Tour "Seelenbeben" Arm und Schulter verbrannt.

"Die Verbrennungen tun immer noch weh, ich bin permanent in Behandlung", sagte sie der "Bild"-Zeitung (Samstag). "Jede Bewegung schmerzt, besonders beim Schlafen.

Meinen Videodreh nächste Woche musste ich auf Anraten der Ärzte verschieben." Am Freitag gab sie dennoch ein Konzert in ihrem Wohnort Aspach in Baden-Württemberg.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Württemberg-Cup in Ristedt

Württemberg-Cup in Ristedt

Jahrestag des Münchner Amoklaufs: "Ins Mark getroffen"

Jahrestag des Münchner Amoklaufs: "Ins Mark getroffen"

Eskalation: Palästinenser brechen Kontakt zu Israel ab

Eskalation: Palästinenser brechen Kontakt zu Israel ab

Bilder: Deutsche Frauen holen Sieg gegen Italien

Bilder: Deutsche Frauen holen Sieg gegen Italien

Meistgelesene Artikel

William und Kate wieder daheim - George feiert 4. Geburtstag

William und Kate wieder daheim - George feiert 4. Geburtstag

Linkin-Park-Sänger Chester Bennington ist tot

Linkin-Park-Sänger Chester Bennington ist tot

Chester Bennington: Todesursache steht offiziell fest

Chester Bennington: Todesursache steht offiziell fest

Diese peinlichen Style-Pannen hat sich Herzogin Kate geleistet

Diese peinlichen Style-Pannen hat sich Herzogin Kate geleistet

Kommentare