Chris Klein freut sich über Nachwuchs

"American Pie"-Star zum ersten Mal Vater geworden

+
Chris Klein freut sich über die Geburt seines Sohnes Frederick Easton.

Austin - Man kennt ihn aus dem Teenie-Klamauk "American Pie": Der Schauspieler Chris Klein ist zum ersten Mal Vater geworden.

„American Pie“-Star Chris Klein (37) ist zum ersten Mal Vater geworden. Seine Ehefrau Laina brachte am vergangenen Samstag im texanischen Austin Söhnchen Frederick Easton zur Welt. „Alles ist gut. Mutter und Baby sind zu Hause und fühlen sich wunderbar“, sagte ein Sprecher des US-Schauspielers am Mittwoch dem US-Portal „Us Weekly“. „Laina hat mir ein Wunder ausgeliefert“, twitterte Klein und postete ein Foto des Babys.

Der Schauspieler hatte 2003 seiner Kollegin Katie Holmes (37, „Batman Begins“) das Eheversprechen gegeben. Die Verlobung wurde zwei Jahre später aber aufgelöst. Holmes heiratete 2006 „Mission Impossible“-Star Tom Cruise (54).

Klein stand für mehrere Teile der US-Komödie „American Pie“ vor der Kamera, zuletzt 2012 für den Streifen „American Pie: Das Klassentreffen“.

Das könnte Sie auch interessieren

Ansgar geht baden und Matthias versaut die Prüfung: Bilder von Tag 3 im Dschungel

Ansgar geht baden und Matthias versaut die Prüfung: Bilder von Tag 3 im Dschungel

Knappe Niederlage gegen Dänemark: DHB-Auswahl vor EM-Aus

Knappe Niederlage gegen Dänemark: DHB-Auswahl vor EM-Aus

SPD ringt sich zu Koalitionsverhandlungen durch

SPD ringt sich zu Koalitionsverhandlungen durch

Bilder: Deutschland unterliegt Olympiasieger Dänemark knapp

Bilder: Deutschland unterliegt Olympiasieger Dänemark knapp

Meistgelesene Artikel

Cranberries-Sängerin Dolores O‘Riordan: Tod mit 46 Jahren

Cranberries-Sängerin Dolores O‘Riordan: Tod mit 46 Jahren

Was Kate wohl dazu sagt? So sieht Prinz William nicht mehr aus!

Was Kate wohl dazu sagt? So sieht Prinz William nicht mehr aus!

Altkanzler Schröder zeigt seiner neuen Lebensgefährtin Berlin

Altkanzler Schröder zeigt seiner neuen Lebensgefährtin Berlin

#MeToo-Debatte: Brigitte Bardot wirft Schauspielerinnen Scheinheiligkeit vor

#MeToo-Debatte: Brigitte Bardot wirft Schauspielerinnen Scheinheiligkeit vor

Kommentare