Instrument von 1957

Ägyptischer Zoll beschmiert Gitarre von Bryan Adams

+
Der Musiker postete dieses Bild von seiner Gitarre auf Instagram.

Kairo - Der kanadische Rockmusiker Byan Adams hat ein unschönes Souvenir von einem Konzert in Ägypten im Gepäck.

Seine Westerngitarre wurde von einem Zollbeamten mit einem grünen Stift bekritzelt. "Flughafen-Zollbehörden-Graffito aus Ägypten auf meiner Martin D-18 von 1957", kommentierte Adams wütend ein Foto seiner Gitarre, das er auf dem Online-Dienst Instagram veröffentlichte. Auf der Seite der Gitarre sind eine mit grüner Farbe geschriebene Nummer sowie ein unleserliches Wort auf Arabisch zu sehen. 

Ein Zollbeamter am Flughafen von Kairo sagte AFP, dass eingeführte Instrumente dort mit Seriennummern versehen würden. Allerdings würden dafür normalerweise Aufkleber verwendet. Auf die grüne Farbe angesprochen, wich der Mann aus: "Vielleicht waren wir es gar nicht", sagte er.

AFP

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Wahlen in Palästinensergebieten bis Ende 2018 angekündigt

Wahlen in Palästinensergebieten bis Ende 2018 angekündigt

Myanmar und Bangladesch einigen sich auf Rohingya-Rückkehr

Myanmar und Bangladesch einigen sich auf Rohingya-Rückkehr

Polizei stürmt australisches Flüchtlingslager in Manus

Polizei stürmt australisches Flüchtlingslager in Manus

Winter auf Poel: Angelfahrten und Schatzsuche

Winter auf Poel: Angelfahrten und Schatzsuche

Meistgelesene Artikel

Rapper Drake unterbricht Konzert - und stoppt Grapscher im Publikum

Rapper Drake unterbricht Konzert - und stoppt Grapscher im Publikum

Feier mit vielen Stars: Serena Williams hat geheiratet

Feier mit vielen Stars: Serena Williams hat geheiratet

AC/DC-Legende Malcolm Young ist tot

AC/DC-Legende Malcolm Young ist tot

Nick Nolte bekommt Stern auf „Walk of Fame“

Nick Nolte bekommt Stern auf „Walk of Fame“

Kommentare