Auktion in Los Angeles

137.000 Dollar für eine Gitarre von Popstar Prince

+
Die "Yellow Cloud"-Gitarre von Prince kam in Beverly Hills für 137.500 Dollar unter den Hammer.

Los Angeles -Bei einer Auktion in Los Angeles sind eine Gitarre und eine Haarsträhne der beiden kürzlich verstorbenen Popstars Prince und David Bowie für mehr als 150.000 Dollar (135.000 Euro) versteigert worden.

Die "Yellow Cloud"-Gitarre, die am Samstag bei der Versteigerung in Beverly Hills laut dem Auktionshaus Heritage Auctions für 137.500 Dollar unter den Hammer kam, war in den späten 80er Jahren das bevorzugte Instrument von Prince.

Für die blonde Haarsträhne von Bowie, die aus dem Fundus einer früheren Angestellten des Wachsfigurenkabinett Madame Tussaud in London stammte, die dort 1983 für die Nachbildung der Haare des ikonografischen Popmusikers verantwortlich war, zahlte ein unbekannter Bieter 18.750 Dollar. Bowie war im Januar an einem Krebsleiden gestorben. Prince starb im April an einer Überdosis Schmerzmittel, die er laut der Gerichtsmedizin versehentlich einnahm.

AFP

Das könnte Sie auch interessieren

Chanel zelebriert in Paris Eleganz

Chanel zelebriert in Paris Eleganz

14-Jähriger an Schule getötet - Mitschüler festgenommen

14-Jähriger an Schule getötet - Mitschüler festgenommen

Reise ins Land der Perlentaucher - Bahrain erwacht

Reise ins Land der Perlentaucher - Bahrain erwacht

Nadal muss aufgeben - Struff überrascht Down Under

Nadal muss aufgeben - Struff überrascht Down Under

Meistgelesene Artikel

„Bumsvoll“: Pastewka ist sturzbetrunken in Lokal - und wird dann auf dem Klo fotografiert

„Bumsvoll“: Pastewka ist sturzbetrunken in Lokal - und wird dann auf dem Klo fotografiert

Was Kate wohl dazu sagt? So sieht Prinz William nicht mehr aus!

Was Kate wohl dazu sagt? So sieht Prinz William nicht mehr aus!

Maite Kelly: Schockierendes Video aufgetaucht

Maite Kelly: Schockierendes Video aufgetaucht

Altkanzler Schröder zeigt seiner neuen Lebensgefährtin Berlin

Altkanzler Schröder zeigt seiner neuen Lebensgefährtin Berlin

Kommentare