Guido Menker

Guido Menker

Lokalredakteur und Fotograf in Rotenburg. Jahrgang 1966. Seit 2000 bei der Mediengruppe Kreiszeitung.

Schwerpunkte: Alles außer Sport - meistens.

Zuletzt verfasste Artikel:

Der Rudolf-Schäfer-Verein zögert noch

Der Rudolf-Schäfer-Verein zögert noch

Rotenburg – Zum 60. Todestag des Rotenburger Kirchenmalers Rudolf Schäfer war für kommenden Montag eigentlich eine Lesung im Rudolf-Schäfer-Haus geplant. Doch nur wenige Tage nach der Pressemeldung sagt der Vorsitzende des Rudolf-Schäfer-Vereins die Veranstaltung nun ab. „Wir werden sie zu einem späteren Zeitpunkt nachholen. Ich bedauere dies außerordentlich, bitte jedoch um Verständnis“, so der Vereinsvorsitzende Ernst-Ulrich Pfeifer. Es ist ein Wechselbad der Gefühle.
Der Rudolf-Schäfer-Verein zögert noch
Nach Verwüstungen in der Sporthalle: Schadenshöhe könnte noch steigen

Nach Verwüstungen in der Sporthalle: Schadenshöhe könnte noch steigen

230.000 Euro könnten nicht mehr ausreichen: Der Schaden in der Sporthalle des Rotenburger Ratsgymnasiums ist nach dem nächtlichen Einbruch mit Folgen vermutlich noch höher.
Nach Verwüstungen in der Sporthalle: Schadenshöhe könnte noch steigen
Sozialarbeiterin mit offenem Ohr und guten Ideen

Sozialarbeiterin mit offenem Ohr und guten Ideen

Rotenburg – Für Johanne Pagel ist das alles eine große Herausforderung. Die 26-Jährige arbeitet seit dem 1. Juni im Rotenburger Hospiz „Zum Guten Hirten“. Für sie selbst und das ganze Team gehe es zunächst darum, Strukturen zu schaffen und damit für einen roten Faden zu sorgen. „Wir müssen alles hinterfragen“, sagt sie. Die junge Frau, die ursprünglich aus Cuxhaven kommt, jetzt in Bremen lebt und soziale Arbeit in Kombination mit Religions- und Gemeindepädagogik studiert hat, ist im Hospiz für den Sozialen Dienst verantwortlich.
Sozialarbeiterin mit offenem Ohr und guten Ideen
Dicke Luft an der Baustelle: Umleitung ärgert Rotenburger Gewerbetreibende

Dicke Luft an der Baustelle: Umleitung ärgert Rotenburger Gewerbetreibende

Rotenburg – Die Bundesstraße 440 in Rotenburg erhält im Einmündungsbereich zum Moorkamp eine Linksabbiegerspur. Seit Beginn vergangener Woche laufen die Bauarbeiten, und seitdem ist die B 440 dort voll gesperrt. Das sorgt an der Knickchaussee für dicke Luft. Vor allem bei den Verantwortlichen der dortigen Gewerbebetriebe.
Dicke Luft an der Baustelle: Umleitung ärgert Rotenburger Gewerbetreibende
Corona-Testzentren im Sparbetrieb

Corona-Testzentren im Sparbetrieb

Rotenburg – Die Tage der kostenlosen Bürgertests sind vorbei. Seit Montag gilt eine neue Verordnung, infolge derer die meisten Menschen für einen Corona-Test bezahlen müssen. Wie aber wirkt sich das nun auf Nachfrage und Angebot aus? Wir haben uns in den Testzentren in der Region umgehört, wie dort die ersten Tage verlaufen sind.
Corona-Testzentren im Sparbetrieb
„Schmidt‘s Kneipe“ ab sofort mit 2G-Regelung

„Schmidt‘s Kneipe“ ab sofort mit 2G-Regelung

Rotenburg – Jan Maier hat sich die Entscheidung alles andere als leicht gemacht. Drei bis vier Wochen hat er das Für und Wider miteinander abgewogen. Jetzt steht fest: Die „Schmidt’s Kneipe“ am Grafeler Damm startet in dieser Woche mit der 2G-Regelung – Gäste müssen also gegen Corona geimpft sein oder eine Covid-19-Erkrankung hinter sich gebracht haben.
„Schmidt‘s Kneipe“ ab sofort mit 2G-Regelung
Die Suche nach der „aktiven Gestaltungsmehrheit“

Die Suche nach der „aktiven Gestaltungsmehrheit“

Rotenburg – Was auf der großen Bühne in Berlin läuft, findet auf kleinerer Flamme zurzeit auch in Rotenburg statt. Es geht um die Suche nach einer Mehrheit – im Bundestag wie auch im Stadtrat. In der Bundeshauptstadt läuft es zurzeit auf eine Ampel-Koalition hinaus, in Rotenburg auf eine Mehrheitsfraktion, für die sich nicht so leicht ein passender Name finden lässt.
Die Suche nach der „aktiven Gestaltungsmehrheit“
BBS: Neue Bushaltestelle ist fertig

BBS: Neue Bushaltestelle ist fertig

Rotenburg – „Sieht ja schick aus“, schwärmt ein Mann, der mit seinem Hund entlang der Bundesstraße 210 spazieren geht und an den Berufsbildenden Schulen (BBS) vorbei kommt. Der zweite Teilabschnitt der Erneuerung des Eingangsbereiches und der Haltestellen ist vor wenigen Tagen in Betrieb genommen worden. Damit stehen jetzt drei großzügig gestaltete und vor allem barrierefreie Haltestellen mit Fahrgastunterständen für den direkten Ausstieg der Schüler vor dem Schulgebäude zur Verfügung.
BBS: Neue Bushaltestelle ist fertig
Lüttjohann will Unterstedts Bürgermeister bleiben

Lüttjohann will Unterstedts Bürgermeister bleiben

Unterstedt – Die Uhren ticken anders in den Dörfern als in einer Stadt wie Rotenburg. Auch auf der politischen Ebene. Die Parteien, sagt Uwe Lüttjohann, spielen für ihn eher eine untergeordnete Rolle. „Es geht uns mehr um die Gemeinschaft, um das Dorf.“ Klar, dass er sich freut, weil die SPD es erstmals mit fünf Kandidaten in den Ortsrat geschafft und sich damit die absolute Mehrheit gesichert hat.
Lüttjohann will Unterstedts Bürgermeister bleiben
Der dritte Anlauf: IGS bittet erneut um Oberstufen-Antrag

Der dritte Anlauf: IGS bittet erneut um Oberstufen-Antrag

Rotenburg – Es ist eine Mitteilung ganz am Ende einer Ratssitzung, die kurz und knapp ausfällt, es aber durchaus in sich hat: Der Schulvorstand der Integrierten Gesamtschule Rotenburg (IGS) bittet die Stadt als Schulträgerin, einen Antrag auf Einrichtung einer Oberstufe bei der zuständigen Landesbehörde zu stellen. Das berichtet Bürgermeister Andreas Weber (SPD).
Der dritte Anlauf: IGS bittet erneut um Oberstufen-Antrag