Regine Suling-Williges

Regine Suling-Williges

Zuletzt verfasste Artikel:

„punkt.“: Wenn aus einem Zitat eine Heiratsmarkt-Grafik wird

„punkt.“: Wenn aus einem Zitat eine Heiratsmarkt-Grafik wird

Br.-Vilsen – Marktmeister Ralf Rohlfing verkündete Anfang des Jahres im Marktausschuss: „Der Brokser Markt findet statt. Punkt.“ Damit hatte er nichts ahnend ein geflügeltes Wort geschaffen, das seitdem wieder zitiert wurde – und seine Tochter Rieke dazu inspirierte, eine eigene Grafik zu kreieren, die genau diese Entschiedenheit in seinen Worten, aber auch den Markt mit Denkmal in der Mitte und Feuerwerk am Himmel widerspiegelt.
„punkt.“: Wenn aus einem Zitat eine Heiratsmarkt-Grafik wird
Projekt „Bürgerradweg“ steckt noch immer in der Planungsphase

Projekt „Bürgerradweg“ steckt noch immer in der Planungsphase

Wechold/Martfeld – Das Projekt „Bürgerradweg“, welches der Heimatverein „Wecheln un ümto“ und der Heimat- und Verschönerungsverein Martfeld (HVV) anstießen, geht nur langsam voran. Gemeinschaftlich haben sie Maßnahmen für einen Lückenschluss des Radwegs zwischen den beiden Ortschaften an der Landesstraße L 331 auf den Weg gebracht (wir berichteten), um die 300 fehlenden Meter zu ergänzen.
Projekt „Bürgerradweg“ steckt noch immer in der Planungsphase
Neue Auflagen für Landwirte: Sie brauchen für die Kita-Anmeldung nun eine externe Arbeitgeberbescheinigung

Neue Auflagen für Landwirte: Sie brauchen für die Kita-Anmeldung nun eine externe Arbeitgeberbescheinigung

Samtgemeinde – Wer sein Kind in Kindergarten oder Krippe betreuen lassen will, braucht gemeinhin eine Bescheinigung seines Arbeitgebers, um nachzuweisen, wann und in welchem Umfang er berufstätig ist. Was aber machen Landwirte, die selbstständig im eigenen Unternehmen arbeiten?
Neue Auflagen für Landwirte: Sie brauchen für die Kita-Anmeldung nun eine externe Arbeitgeberbescheinigung
Koch-Event beim Brokser Markt: Barbara Stadler sucht alte Familienrezepte

Koch-Event beim Brokser Markt: Barbara Stadler sucht alte Familienrezepte

Br.-Vilsen – Omas Pfannkuchen waren die besten – und Mamas Rouladen sowieso: In jeder Familie gibt es mitunter seit Generationen überlieferte Rezepte für Gerichte, die immer wieder auf den Tisch kommen.
Koch-Event beim Brokser Markt: Barbara Stadler sucht alte Familienrezepte
„Heiße Phase“ für das Team vom Brokser Markt: Bereit für die Weltpremiere

„Heiße Phase“ für das Team vom Brokser Markt: Bereit für die Weltpremiere

Br.-Vilsen – Die Laptops sind aufgeklappt, die Pinnwand ist montiert, die Ordner stehen ordentlich sortiert im Metallregal: Ralf Rohlfing und seine Kollegin Christina Wendt haben das Rathaus verlassen und ihre Arbeitsplätze auf Zeit im Jugendhaus am Marktplatz eingerichtet.
„Heiße Phase“ für das Team vom Brokser Markt: Bereit für die Weltpremiere
Auszahlungspreis für Milch bei Asendorfer Molkerei überdurchschnittlich

Auszahlungspreis für Milch bei Asendorfer Molkerei überdurchschnittlich

Asendorf – Der Milchauszahlungspreis der Molkerei Grafschaft Hoya für 2021 kann sich sehen lassen: Im Durchschnitt zahlte die Asendorfer Molkerei 36,59 Cent pro Kilogramm Milch an ihre Erzeuger aus. Der Landesschnitt lag bei 35,87 Cent, auf Bundesebene erhielten die Landwirte 36,27 Cent. Im laufenden Jahr habe sich der Milchpreis weiterhin positiv entwickelt, sagte Heinrich Steinbeck, Geschäftsführer der Molkerei, während der Generalversammlung im Gasthaus Uhlhorn in Asendorf.
Auszahlungspreis für Milch bei Asendorfer Molkerei überdurchschnittlich
Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen unterstützt drei Sozialassistentinnen auf dem Weg zu Erzieherinnen

Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen unterstützt drei Sozialassistentinnen auf dem Weg zu Erzieherinnen

Samtgemeinde – „Hammer, ich habe es geschafft!“, strahlt Johana Schneider Fonseca. Die Erleichterung ist der 35-Jährigen und ihren beiden Kolleginnen Sandra Danowski und Marina Edelberg deutlich anzumerken. Denn sie haben ihre berufsbegleitende Ausbildung zur Erzieherin bestanden.
Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen unterstützt drei Sozialassistentinnen auf dem Weg zu Erzieherinnen