Malte Rehnert

Malte Rehnert

Zuletzt verfasste Artikel:

Endstand beim Superwumms: Niklas Kiene und sein BSV Rehden auf dem Thron

Endstand beim Superwumms: Niklas Kiene und sein BSV Rehden auf dem Thron

Die Letzten werden die Ersten sein – stand schon in der Bibel. Und dieser Satz trifft auch voll auf den „Superwumms“ zu. Zum Abschluss des Schusskraftwettbewerbs, präsentiert von den Kreissparkassen Syke und Grafschaft Diepholz sowie dem Kreissportbund und der Mediengruppe Kreiszeitung, trat der BSV Rehden an. Und der Fußball-Regionalligist wurde seiner Favoritenrolle vollauf gerecht und wirbelte fast alle Rankings im Männerbereich gehörig durcheinander.
Endstand beim Superwumms: Niklas Kiene und sein BSV Rehden auf dem Thron
Neuer Spielertrainer: Marko Pernar wird der „Oberlöwe“

Neuer Spielertrainer: Marko Pernar wird der „Oberlöwe“

Die Tradition der Spielertrainer lebt wieder auf beim Handball-Verbandsligisten HSG Hunte-Aue Löwen: Mittelmann Marko Pernar (29) wird den Oberliga-Absteiger als Spielertrainer übernehmen und sagt: „Ich habe richtig Bock darauf.“
Neuer Spielertrainer: Marko Pernar wird der „Oberlöwe“
Stammgast im „Ally Pally“: Fußballer Alec Kuhlmann vom TuS Wagenfeld und seine Darts-Leidenschaft

Stammgast im „Ally Pally“: Fußballer Alec Kuhlmann vom TuS Wagenfeld und seine Darts-Leidenschaft

Alec Kuhlmann vom TuS Wagenfeld ist ein Fan von Darts, Schalke und Gosens. In unserer Rubrik „Mein Fußball“ spricht der 25-Jährige über seine größten Stärken, Schwächen und seine „Macke“.
Stammgast im „Ally Pally“: Fußballer Alec Kuhlmann vom TuS Wagenfeld und seine Darts-Leidenschaft
Spieler des Wochenendes: Barvers Eike Feldhaus und der teure „Sixpack“

Spieler des Wochenendes: Barvers Eike Feldhaus und der teure „Sixpack“

SPIELER DES WOCHENENDES Stürmer Eike Feldhaus (23) vom SV Barver hat sechs Tore in einem Fußball-Spiel geschossen - und muss dafür nun gleich doppelt zahlen. Das macht er aber gerne. Und er verrät auch noch, welche Musik er als Kabinen-DJ beim Kreisklassen-Club gerne auflegt.
Spieler des Wochenendes: Barvers Eike Feldhaus und der teure „Sixpack“
14:1 – „Allstars“ von Werder Bremen begeistern Nordwohlde

14:1 – „Allstars“ von Werder Bremen begeistern Nordwohlde

Werder Bremens Traditionsmannschaft sorgt für gute Laune und gewinnt beim TVE Nordwohlde mit 14:1. Zwei Stars vergangener Tage sind besonders torhungrig.
14:1 – „Allstars“ von Werder Bremen begeistern Nordwohlde
Neuer Coach für Landesligisten: Iman Bi Ria hat „richtig Bock“ auf den TuS Sulingen

Neuer Coach für Landesligisten: Iman Bi Ria hat „richtig Bock“ auf den TuS Sulingen

Iman Bi Ria, der aktuell das Bezirksliga-Team der TSG Seckenhausen-Fahrenhorst trainiert, wird neuer Coach beim Fußball-Landesligisten TuS Sulingen und folgt damit auf Thorolf Meyer. Beide Seiten schwärmen bereits voneinander. Über seine Beweggründe und Erwartungen spricht der frühere Torjäger Bi Ria mit dieser Zeitung.
Neuer Coach für Landesligisten: Iman Bi Ria hat „richtig Bock“ auf den TuS Sulingen
Der Ukrainer Sascha Tkatschenko ist bald bei Werder: Ein Traum in Grün und Weiß

Der Ukrainer Sascha Tkatschenko ist bald bei Werder: Ein Traum in Grün und Weiß

Sascha Tkatschenko ist im März mit seiner Familie aus Charkiw in der kriegsgeplagten Ukraine geflohen. Nun leben sie in Neuenkirchen im Landkreis Diepholz - und der 14-Jährige kann endlich wieder Fußball spielen. Aktuell bei der JSG Sulingen, ab Sommer in der U15 von Werder Bremen. „Ein Traum“, sagt Tkatschenko bei einem Hausbesuch dieser Zeitung. Es wurde gelacht und geweint, ein Ex-Profi dolmetschte. Und Werder freut sich schon riesig auf das große Talent.
Der Ukrainer Sascha Tkatschenko ist bald bei Werder: Ein Traum in Grün und Weiß
„Wer wird Millionär?“ Die „Spiegelfechter“ bringen <br/>Lars Hermes aus Barrien einen Riesengewinn

„Wer wird Millionär?“ Die „Spiegelfechter“ bringen
Lars Hermes aus Barrien einen Riesengewinn

Der Fußballer Lars Hermes aus Barrien, der mittlerweile in Hamburg lebt, war Kandidat beim großen Zocker-Special von „Wer wird Millionär?“. Der 36-Jährige zockte auch gewaltig - und räumte richtig ab. Hinterher sagte er zu dieser Zeitung: „Das war die krasseste Erfahrung meines Lebens.“
„Wer wird Millionär?“ Die „Spiegelfechter“ bringen
Lars Hermes aus Barrien einen Riesengewinn
„Der Abstieg ist auch eine Chance“: So planen die Hunte-Aue Löwen den Umbruch

„Der Abstieg ist auch eine Chance“: So planen die Hunte-Aue Löwen den Umbruch

Die Hunte-Aue Löwen wollen den Abstieg aus der Handball-Oberliga für einen Neuanfang nutzen. Der Kader soll in der Verbandsliga verjüngt werden. Ein echter Leistungsträger bleibt der HSG auch eine Liga tiefer erhalten. Ist nun der direkte Wiederaufstieg das Ziel? Der scheidende Trainer Heiner Thiemann bezieht Stellung.
„Der Abstieg ist auch eine Chance“: So planen die Hunte-Aue Löwen den Umbruch
Das bittere Ende von zwei Ären: Hunte-Aue Löwen steigen aus der Handball-Oberliga ab

Das bittere Ende von zwei Ären: Hunte-Aue Löwen steigen aus der Handball-Oberliga ab

Die Enttäsuchung ist riesig: Die HSG Hunte-Aue Löwen steigt nach der 26:29-Niederlage gegen den TuS Haren aus der Handball-Oberliga ab – und Heiner Thiemann macht als Trainer Schluss.
Das bittere Ende von zwei Ären: Hunte-Aue Löwen steigen aus der Handball-Oberliga ab
High Noon in Haren: Abstieg, Rettung – beides möglich für die Hunte-Aue Löwen im letzten Spiel

High Noon in Haren: Abstieg, Rettung – beides möglich für die Hunte-Aue Löwen im letzten Spiel

Am Samstagabend endet für die Oberliga-Handballer der HSG Hunte-Aue Löwen eine schwierige Saison. Gegen 19.30 Uhr wird das Auswärtsspiel beim TuS Haren (18.00 Uhr) im Emsland abgepfiffen sein – und dann wissen die Löwen vielleicht schon, ob sie sich gerettet haben oder eben nicht. Klassenerhalt, Abstieg – beides ist möglich in diesem irren Finale. High Noon in Haren, die Stunde der Entscheidung naht. Oder doch nicht? Denkbar ist auch, dass die Löwen weiter warten und zittern müssen, was die Konkurrenz im Tabellenkeller macht. Wegen der vielen Corona-Absagen haben einige Teams danach noch Spiele.
High Noon in Haren: Abstieg, Rettung – beides möglich für die Hunte-Aue Löwen im letzten Spiel
TuS Sulingen braucht zwei Sahnetage

TuS Sulingen braucht zwei Sahnetage

Erst in Wunstorf, dann in Eldagsen – für den Fußball-Landesligisten TuS Sulingen sind das im Abstiegskampf zwei extrem wichtige Auswärts-Nachholspiele. Und in denen will Torjäger Chris Brüggemann, bei dem zuletzt Flaute herrschte, „das Glück erzwingen“.
TuS Sulingen braucht zwei Sahnetage
Oliver Marcordes und sein Plan mit Wetschen: „Die Woche krönen“

Oliver Marcordes und sein Plan mit Wetschen: „Die Woche krönen“

Frankfurt-Fan Oliver Marcordes hatte am Mittwochabend einiges zu feiern - seine Eintracht wurde Europa-League-Sieger. Doch nun steht schon das nächste große Spiel an. Der Coach empfängt mit seinem Fußball-Landesligisten TSV Wetschen den TSV Pattensen zum Spitzenspiel (Zweiter gegen Erster) der Aufstiegsrunde.
Oliver Marcordes und sein Plan mit Wetschen: „Die Woche krönen“
Barenburgs Lauritz Müller haut einen raus

Barenburgs Lauritz Müller haut einen raus

SUPERWUMMS Der Barenburger Lauritz Müller schafft 123,5 km/h und ist jetzt Gesamterster – gemeinsam mit Markus Böckermann aus Twistringen. Beim TuS St. Hülfe-Heede ist ein Mann besonders heiß.
Barenburgs Lauritz Müller haut einen raus
Sebastian Kohlwes beim Syker Hachelauf: Alleingang mit „mega viel Spaß“

Sebastian Kohlwes beim Syker Hachelauf: Alleingang mit „mega viel Spaß“

Top-Favorit Sebastian Kohlwes (Werder Bremen) gewinnt über zehn Kilometer erneut den Syker Hachelauf und schwärmt von der Veranstaltung. Der nächste Termin für 2023 steht schon.
Sebastian Kohlwes beim Syker Hachelauf: Alleingang mit „mega viel Spaß“
Brandhoff und der Neustart in Sudweyhe

Brandhoff und der Neustart in Sudweyhe

Brandhoff und der Neustart in Sudweyhe
Spieler des Wochenendes: Lars Mesloh vom FC Sulingen verblüfft sein Patenkind

Spieler des Wochenendes: Lars Mesloh vom FC Sulingen verblüfft sein Patenkind

SPIELER DES WOCHENENDES Der Sulinger Stürmer Lars Mesloh glänzt als Joker, will nun aber gerne mehr. Sein Trainer Sascha Jäger schwärmt vom 34-Jährigen, der über einen Eintrag im Internet staunt.
Spieler des Wochenendes: Lars Mesloh vom FC Sulingen verblüfft sein Patenkind
„Löwinnen“ im Interview: Gatzemeier und Klostermann über den Aufstieg, ihren Abschied und Kurze

„Löwinnen“ im Interview: Gatzemeier und Klostermann über den Aufstieg, ihren Abschied und Kurze

Die „Löwinnen“ Svenja Gatzemeier und Carla Klostermann hören nach dem Aufstieg in die Oberliga auf. Zu ihrem Abschied verraten die beiden Handballerinnen der HSG Hunte-Aue, was sie gegen ihre Nervosität bei der Verabschiedung in der vollen Halle getan haben, was sie dazu bewogen hat, die aktive Laufbahn zu beenden und was für sie die Highlights in ihrer Karriere gewesen sind.
„Löwinnen“ im Interview: Gatzemeier und Klostermann über den Aufstieg, ihren Abschied und Kurze
Kamer Krasniqi und der „volle Fokus“ auf Rehdens Abstiegskampf

Kamer Krasniqi und der „volle Fokus“ auf Rehdens Abstiegskampf

Erst, wenn feststeht, ob der BSV Rehden in der Regionalliga bleibt, klärt der formstarke Kapitän Kamer Krasniqi seine persönliche Zukunft - einen weiteren Schritt in Richtung Klassenerhalt kann der BSV am Sonntag bei Altona 93 gehen.
Kamer Krasniqi und der „volle Fokus“ auf Rehdens Abstiegskampf
KSB-Chef Peter Schnabel: „Wir wollen wieder voll durchstarten“

KSB-Chef Peter Schnabel: „Wir wollen wieder voll durchstarten“

Der KSB-Vorsitzende Peter Schnabel spricht im großen Interview über das 75-jährige Bestehen des Kreissportbunds (KSB) Diepholz, das Finanzloch, die Zukunft - und die Jubiläumsfeier am Sonntag in Sulingen. Und in einem Extra-Text stellt sich die neue Geschäftsführerin Vera Tebelmann vor.
KSB-Chef Peter Schnabel: „Wir wollen wieder voll durchstarten“
SUPERWUMMS: Wünning triumphiert beim Diepholzer Vereins-Event

SUPERWUMMS: Wünning triumphiert beim Diepholzer Vereins-Event

Diepholz-Trainer Patrick Brüggemann schwärmt über den SUPERWUMMS: „Tolle Aktion“ - sein Kollege Ralf Pinkes aus der „Zweiten“ will demnächst Torschusstraining ansetzen...
SUPERWUMMS: Wünning triumphiert beim Diepholzer Vereins-Event