Martina Kurth-Schumacher

Martina Kurth-Schumacher

Zuletzt verfasste Artikel:

Neuenkirchener Open Air: Anke Gehrke hat kultigen Knochenjob

Neuenkirchener Open Air: Anke Gehrke hat kultigen Knochenjob

Neuenkirchen – Das 25. Neuenkirchener Open Air (NOA) findet am 9. Juli statt, die Vorbereitungen beginnen aber schon Wochen vorher. Anke Gehrke versucht, Bändchen in unterschiedlichen Farben zu organisieren, die am Einlass an Jugendliche unter 16 und ab 16 ausgegeben werden – Hinweis für die Thekenkräfte, ob und welche alkoholischen Getränke sie an wen ausgeben dürfen.
Neuenkirchener Open Air: Anke Gehrke hat kultigen Knochenjob
Zum Piglet Circus lädt KulturGut aus Ehrenburg nach Heiligenloh ein

Zum Piglet Circus lädt KulturGut aus Ehrenburg nach Heiligenloh ein

Ehrenburg/Heiligenloh – „Viele Jahre reisten Sarah Schwarz und ihr Ehemann Sergio Nguyen als Artisten mit Zirkus-Unternehmen von Rang und Namen um die ganze Welt“, heißt es einer Mitteilung von „KulturGut Ehrenburg und umzu“. „Im Jahr 2013 wagten sie mit dem ,Piglet‘-Projekt den Sprung in die Selbstständigkeit: Ihre fantasievolle Melange aus klassischem und modernem Zirkus etablierten sie zunächst in Südfrankreich. Seit 2017 sind sie mit ,Schwein und Kegel‘ in Landesbergen zu Hause.“
Zum Piglet Circus lädt KulturGut aus Ehrenburg nach Heiligenloh ein
Bereits über 5 000 Gäste in dieser Saison im Siedenburger Freibad

Bereits über 5 000 Gäste in dieser Saison im Siedenburger Freibad

Siedenburg – Nach den ersten sechs von 18 Wochen Freibadsaison 2022 im Siedenburger Freibad zieht Schwimmmeister Christian Fortkamp eine positive Bilanz: 139 Erwachsene, 51 Kinder und 61 Familien haben Saisonkarten erworben – ein neuer Rekord. Laut Heike Lüdecke (Kasse) hatte das Freibad bisher gut 5 000 Badegäste zu verzeichnen, durchschnittlich 130 täglich. Sehr gut angenommen werde die Möglichkeit des Frühbadens (werktags zwischen 6 und 8 Uhr).
Bereits über 5 000 Gäste in dieser Saison im Siedenburger Freibad
Streit um Blumenschmuck an Urnengräbern in Staffhorst

Streit um Blumenschmuck an Urnengräbern in Staffhorst

Staffhorst – Helga Werner bringt jeden Tag einen Blumenstrauß an die Urnengrabstelle ihres im September vergangenen Jahres verstorbenen Mannes: „Ich liebe Blumen, das muss einfach sein.“ Das Bild, das sie – ebenfalls täglich – ertragen muss: Die Schnittpflanzen wurden entfernt.
Streit um Blumenschmuck an Urnengräbern in Staffhorst
Finale in Edenhalle krönt Sportwoche der Sulinger Kita Ratz & Rübe

Finale in Edenhalle krönt Sportwoche der Sulinger Kita Ratz & Rübe

Sulingen – Laufen, Rollen, Balancieren, Werfen, Schwingen und Springen war am Samstagnachmittag in der Edensporthalle angesagt. Mit Begeisterung bewältigten die Kindergartenkinder aus der Sulinger Kita „Ratz & Rübe“ die Herausforderungen im imaginären Eichenwald, mutig nahmen sie die von Erzieherinnen und Mitgliedern der Handballsparte des TuS Sulingen aufgebauten Hürden.
Finale in Edenhalle krönt Sportwoche der Sulinger Kita Ratz & Rübe
Rund 900 Gäste feiern „Buddy’s Revival Festival” in Ohlendorf

Rund 900 Gäste feiern „Buddy’s Revival Festival” in Ohlendorf

Ohlendorf – Franz „Buddy“ Badinski hätte die Veranstaltung gefallen. Der 2016 verstorbene Musiker, Urgestein der Sulinger Musikszene, ist Namensgeber von „Buddy’s Revival Festival“, bei dem am Freitag und Samstag auf dem Hof Wolf insgesamt rund 900 Besucher das Leben feierten. Und die Musik. Gastgeber war der vor drei Jahren gegründete „Music Club Ohlendorf“.
Rund 900 Gäste feiern „Buddy’s Revival Festival” in Ohlendorf
Oberschüler erlaufen in Schwaförden 8964,87 Euro für Kinder in Not

Oberschüler erlaufen in Schwaförden 8964,87 Euro für Kinder in Not

Schwaförden – „Es läuft heute. Heute habe ich Power!“, stellte Diane Sielaff fest. Beim „Run for Help“ lief sie am Dienstagmorgen 20 Kilometer für die gute Sache. Die Kasse klingelt: Die Sechstklässlerin hatte im Vorfeld in der Groß Lessener Nachbarschaft 18 Sponsoren gefunden, die bereit waren, für jeden Kilometer mit einem Obolus in den Spendentopf zu zahlen.
Oberschüler erlaufen in Schwaförden 8964,87 Euro für Kinder in Not
Dele Wulfs Werk aus der Schweiz ziert jetzt Siedenburger Amtshaus

Dele Wulfs Werk aus der Schweiz ziert jetzt Siedenburger Amtshaus

Siedenburg – Adele-Sophie Wulf-Ihlo, Jahrgang 1937, hat dem Flecken Siedenburg vor 69 Jahren den Rücken gekehrt, ihrem Geburtsort fühlt sie sich jedoch nach wie vor eng verbunden. „Nach dem Tod meiner Mutter wurden wir Geschwister in alle Himmelsrichtungen verteilt, nur mein Bruder, Karl Ihlo, blieb in unserem Elternhaus in der Hinterstraße wohnen“, erklärt die Seniorin, die Siedenburg in der vergangenen Woche einen Besuch abstattete. Anlass war die Übergabe eines Kunstwerks an den Vorsitzenden des Verschönerungsvereins, Steffen Gerdes.
Dele Wulfs Werk aus der Schweiz ziert jetzt Siedenburger Amtshaus
Acht Bands spielen bei „Buddy’s Revival Festival” in Ohlendorf

Acht Bands spielen bei „Buddy’s Revival Festival” in Ohlendorf

Ohlendorf – Mit „Buddy’s Revival Festival” setzt sich am Wochenende, 17./18. Juni, die Reihe musikalischer Großveranstaltungen in der Region fort: Das vom „Music Club Ohlendorf“ organisierte Event steht unter dem Motto „umsonst und draußen“, es wird um Spenden gebeten („Hut-Konzert“). Acht Bands haben ihre Teilnahme zugesagt.
Acht Bands spielen bei „Buddy’s Revival Festival” in Ohlendorf
Musik wie in der guten alten Zeit

Musik wie in der guten alten Zeit

Hinterher hätte das wohl jeder unterschrieben: „Larry and the Handjive“ hätten bei ihrem Auftritt in Schmalförden mehr als nur rund 70 Besucher verdient gehabt.
Musik wie in der guten alten Zeit
Allgemeine Feierlaune vertreibt in Sudwalde schnell die Skepsis

Allgemeine Feierlaune vertreibt in Sudwalde schnell die Skepsis

Gute Resonanz beim Sudwalder Schützenfest / Bus zur „Königsburg“ reicht nicht aus
Allgemeine Feierlaune vertreibt in Sudwalde schnell die Skepsis
Sulingen: Personalausweise für „Karlas“ Storchen-Küken

Sulingen: Personalausweise für „Karlas“ Storchen-Küken

Jungstörche aus dem Wichtelgarten werden beringt, um ihnen eine Identität zu geben. Doch das führt manchmal auch zu traurigen Nachrichten. So wurde ein 2021 in Sulingen beringter Storch in Frankreich tot aufgefunden.
Sulingen: Personalausweise für „Karlas“ Storchen-Küken
Mit musikalischer „Achterbahnfahrt“ in Mallinghausen

Mit musikalischer „Achterbahnfahrt“ in Mallinghausen

Schützen in Mallinghausen haben das Feiern nicht verlernt
Mit musikalischer „Achterbahnfahrt“ in Mallinghausen
Fest ohne „große“ Majestät – aber mit vielen Gästen

Fest ohne „große“ Majestät – aber mit vielen Gästen

Mitglieder des Schützenvereins Wesenstedt-Harmhausen bekommen reichlich Unterstützung beim Feiern
Fest ohne „große“ Majestät – aber mit vielen Gästen
Posaunenchor der Kirchengemeinde in Mellinghausen besteht 50 Jahre

Posaunenchor der Kirchengemeinde in Mellinghausen besteht 50 Jahre

Mellinghausen – „Es war nicht einfach, sich mit 15 als Posaunenchorleiter zu behaupten und den teilweise älteren Mitspielern die Richtung vorzugeben; ich musste mich reinfuchsen“, erinnert sich Heiner von der Behrens an den Beginn seiner „Lebensaufgabe“, die ihm vor 46 Jahren zugetragen wurde.
Posaunenchor der Kirchengemeinde in Mellinghausen besteht 50 Jahre
Schulkonzertneustart Sulinger Gymnasiasten erntet herzlichen Applaus

Schulkonzertneustart Sulinger Gymnasiasten erntet herzlichen Applaus

Sulingen – Zehn Bläserinnen und Bläser der 6a eröffneten das Schulkonzert des Gymnasiums Sulingen am Freitagabend mit dem Largo aus Antonin Dvoraks „Sinfonie aus der neuen Welt“, Orchester, Bigband und die Bläser-AG (Jahrgangsstufe 7) verabschiedeten das Publikum gemeinsam mit dem Song „What a Wonderful World“ (Bob Thiele und Georg David Weiss). Dazwischen lagen drei kurzweilige Stunden, in denen schulische Musikgruppen und Solisten Musik aus den Bereichen Klassik, Jazz, Rock und Pop präsentierten.
Schulkonzertneustart Sulinger Gymnasiasten erntet herzlichen Applaus
Butterkuchen als „Vorgeschmack“ auf Geplantes in Windmühle Labbus

Butterkuchen als „Vorgeschmack“ auf Geplantes in Windmühle Labbus

Sulingen – Der gemeinnützige Verein zur Förderung und Erhaltung der Windmühle Labbus hatte im Rahmen des Deutschen Mühlentags zum „Tag der offenen Tür“ eingeladen, und die Gäste ließen sich nicht lange bitten: Hunderte Besucher strömten am Pfingstmontag auf das Gelände des Kulturdenkmals in der Sulinger Ortschaft Labbus.
Butterkuchen als „Vorgeschmack“ auf Geplantes in Windmühle Labbus
 „Larry & the Handjive“ spielen zur Tanzfete in Schmalförden auf

„Larry & the Handjive“ spielen zur Tanzfete in Schmalförden auf

Schmalförden – „ ,Larry and the Handjive‘ haben sich seit 1986 zu einer der besten und meistgebuchten Bands entwickelt, die sich der Rock’n’Roll-Musik im Stil der 50er und 60er Jahre verschrieben haben“, heißt es einer Konzertankündigung von „KulturGut Ehrenburg und umzu“. „Das Erfolgsrezept der Gruppe ist der Originalsound jener Zeit. Und eine einmalige Bühnenshow.“ Am Samstag, 11. Juni, gastiert sie auf Einladung von „KulturGut“ im Gasthaus Kastens in Schmalförden.
„Larry & the Handjive“ spielen zur Tanzfete in Schmalförden auf
Vandalismus in Siedenburg: Serie geht weiter

Vandalismus in Siedenburg: Serie geht weiter

Nach Sportgelände und Grundschule ist das Freibad Ziel für Zerstörungswut
Vandalismus in Siedenburg: Serie geht weiter
Ein besonderer Briefkasten für die Ehrenburger Bürger

Ein besonderer Briefkasten für die Ehrenburger Bürger

Ehrenburg - Die Ehrenburger Dorfmoderatoren Gerd Rath und Hartmut Löhmann sind jetzt auch auf „kurzem Weg“ per Post zu erreichen. Sie stellten auf dem zentralen Platz an der Hauptstraße (Parkplatz Dorfladen/Volksbank) einen Briefkasten auf. „Wir freuen auf Zuschriften von Einwohnern mit Anmerkungen und Wünschen, die das Leben in der Gemeinde betreffen“, erklärt Gerd Rath.
Ein besonderer Briefkasten für die Ehrenburger Bürger
Maasen: Ausmarsch zur Königsburg bei Kaiserwetter

Maasen: Ausmarsch zur Königsburg bei Kaiserwetter

Königin Gudrun Wilhelm und Kinderkönig Leon Sudmann regieren Maaser Schützen
Maasen: Ausmarsch zur Königsburg bei Kaiserwetter
Der Aufruf in Sulingen lautet: „Kick for the Kids!“

Der Aufruf in Sulingen lautet: „Kick for the Kids!“

Ein familientaugliches Fußballevent in Sulingen soll Geld sammeln für das Kinderheim „Kleine Strolche“.
Der Aufruf in Sulingen lautet: „Kick for the Kids!“
„High Flames“ in Maasen: 100 Prozent Festival-Feeling nach Corona

„High Flames“ in Maasen: 100 Prozent Festival-Feeling nach Corona

Das erste „High Flames“-Festival zog am Freitag und Samstag rund 500 Gäste nach Maasen.  Bands und Publikum waren begeistert.
„High Flames“ in Maasen: 100 Prozent Festival-Feeling nach Corona
Siedenburger Jugendfeuerwehren planen Ersatz für Kreiszeltlager

Siedenburger Jugendfeuerwehren planen Ersatz für Kreiszeltlager

Statt Kreiszeltlager: Jugendfeuerwehren der Samtgemeinde Siedenburg planen Ersatzveranstaltung in Borstel vom 21. bis 24. Juli.
Siedenburger Jugendfeuerwehren planen Ersatz für Kreiszeltlager
Vom Garten auf die Wiese: „High Flames“ in „Metal-Maasen“

Vom Garten auf die Wiese: „High Flames“ in „Metal-Maasen“

Festivalauftakt in der Region: Freitag eher melodisch und „am Samstag kommen wir richtig zur Sache“
Vom Garten auf die Wiese: „High Flames“ in „Metal-Maasen“
Langjährige Ratsarbeit in Samtgemeinde Siedenburg wird gewürdigt

Langjährige Ratsarbeit in Samtgemeinde Siedenburg wird gewürdigt

Siedenburg – Ernennungen im Kommando der Freiwilligen Feuerwehr und die Würdigung langjähriger kommunalpolitischer Arbeit erfolgten im Rahmen der Sitzung des Rates der Samtgemeinde Siedenburg am Donnerstagabend im Hotel Block.
Langjährige Ratsarbeit in Samtgemeinde Siedenburg wird gewürdigt
Flaschenscherben als Fallen im Sand auf Siedenburger Schulgelände

Flaschenscherben als Fallen im Sand auf Siedenburger Schulgelände

Siedenburg – Die Siedenburger Schul- und Sportanlagen waren in den vergangenen beiden Jahren immer wieder von Vandalismus betroffen, seit den Osterferien leben unbekannte Täter ihre Zerstörungswut in zunehmendem Maß auf dem Gelände der Grundschule am Speckenbach aus. Über den jüngsten „Streich“ ist Samtgemeindebürgermeister Rainer Ahrens besonders verärgert: „In der Sandkiste wurden zerbrochene Alkoholflaschen vergraben – mit dem Hals nach unten und von außen nicht zu erkennen. Das ist perfide!“
Flaschenscherben als Fallen im Sand auf Siedenburger Schulgelände
Eschbachtaler proben für neue Saison auf Ohlendorfer Freilichtbühne

Eschbachtaler proben für neue Saison auf Ohlendorfer Freilichtbühne

Mellinghausen – Nach jeweils zwei coronabedingt ausgefallenen Winter- und Sommerspielzeiten proben die „Eschbachtaler“ wieder auf der Freilichtbühne im Mellinghausener Ortsteil Ohlendorf. „Wenn wir jetzt nicht starten, kommen wir nicht wieder in Gang“, mutmaßt Spielleiter Friedrich Hocke.
Eschbachtaler proben für neue Saison auf Ohlendorfer Freilichtbühne
Waltraut und Heinz Wilkens in Staffhorst sind seit 60 Jahren verheiratet

Waltraut und Heinz Wilkens in Staffhorst sind seit 60 Jahren verheiratet

Staffhorst – „Wir haben viel gearbeitet, wir haben eine nette Familie, wir haben ein wunderschönes Leben“, sagen Waltraut und Heinz Wilkens im Rückblick auf 60 gemeinsame Jahre. Dass sie „jung gefreit“ haben, haben sie bis heute nicht bereut. Ihr Erfolgsrezept: „Man muss gemeinsame Ziele setzen und in guten und schlechten Zeiten zusammenhalten.“
Waltraut und Heinz Wilkens in Staffhorst sind seit 60 Jahren verheiratet
Zollhausboys: Bewegende Texte, mitreißende Musik in Schmalförden

Zollhausboys: Bewegende Texte, mitreißende Musik in Schmalförden

Schmalförden – 2015 landeten Ismaeel Foustok, Azad Kour und Shvan Sheikho als minderjährige unbegleitete Flüchtlinge aus Syrien in der Bremer Erstaufnahmestelle in der Überseestadt. Der Schauspieler, Kabarettist, Autor und Regisseur Pago Balke gehörte zu denen, die den Integrationsprozess der Jugendlichen, die weder die deutsche Sprache beherrschten noch musisch „vorbelastet“ waren, begleiteten. Aus einem kleinen Projekt entwickelten alle Beteiligten gemeinsam ein abendfüllendes Stück aus Songs, Kabarett, Tanz und Poetry. Auf Einladung von „KulturGut Ehrenburg und umzu“ stellten die „Zollhausboys“ am Samstag ihr mittlerweile drittes Programm vor.
Zollhausboys: Bewegende Texte, mitreißende Musik in Schmalförden
Harry Brauer: „Du hast meinen Antrag unterwandert“

Harry Brauer: „Du hast meinen Antrag unterwandert“

Der Rat der Gemeinde Borstel befasste sich mit mehreren Ersuchen von Ratsherr Harry Brauer – in einem Fall hatte Bürgermeister Dieter Engelbart im Vorfeld Tatsachen geschaffen.
Harry Brauer: „Du hast meinen Antrag unterwandert“
Wasserschaden in Siedenburger Kita: Kinder werden bald  ausquartiert

Wasserschaden in Siedenburger Kita: Kinder werden bald ausquartiert

Siedenburg – Fünfeinhalb Jahre nach der monatelangen schadensbedingten Schließung des Kindergartens „Karibuni“ in Siedenburg steht jetzt wieder eine „Ausquartierung“ an: Erneut ist in dem Gebäude (Baujahr 1999) durch ein Leitungsleck Wasser in den Boden eingetreten.
Wasserschaden in Siedenburger Kita: Kinder werden bald ausquartiert
Songs, Kabarett, Tanz und Poetry mit den „Zollhausboys“

Songs, Kabarett, Tanz und Poetry mit den „Zollhausboys“

Am 14. Mai zu Gast in Schmalförden
Songs, Kabarett, Tanz und Poetry mit den „Zollhausboys“
Michael Wolters „Flockshop“ in Sulingen besteht seit 25 Jahren

Michael Wolters „Flockshop“ in Sulingen besteht seit 25 Jahren

Sulingen – Vor 25 Jahren ein Ein-Mann-Betrieb mit ungewisser Zukunft, heute ein florierendes Unternehmen in Sulingen mit vielversprechender Perspektive: Michael Wolters „Flockshop“ ist inzwischen fester Bestandteil der hiesigen Geschäftswelt.
Michael Wolters „Flockshop“ in Sulingen besteht seit 25 Jahren