Sven Reckmann

Sven Reckmann

Zuletzt verfasste Artikel:

Ab 1. Juli schweigen in der Stadt Diepholz die Sirenen

Ab 1. Juli schweigen in der Stadt Diepholz die Sirenen

Die Diepholzer Feuerwehr benötigt die Sirenen für ihre Zwecke nicht mehr, sagt der Stadtbrandmeister. Was den Katastrophenschutz betrifft, sei es die Aufgabe des Landkreises. Der Diepholzer Fachausschuss vertagt daraufhin einen SPD-Antrag, die Sirenen zu erneuern.
Ab 1. Juli schweigen in der Stadt Diepholz die Sirenen
„Schön, dass es wieder möglich ist“: „Kunst in der City“ eröffnet

„Schön, dass es wieder möglich ist“: „Kunst in der City“ eröffnet

Die Auftaktveranstaltung im Diepholzer Rathaus war gut besucht. Noch bis zum 3. Juli stehen zahlreiche Veranstaltungen und Ausstellungen in der gesamten Innenstadt auf dem Programm.
„Schön, dass es wieder möglich ist“: „Kunst in der City“ eröffnet
Das Alte Rathaus aus neuer Perspektive?

Das Alte Rathaus aus neuer Perspektive?

Das Interesse war groß an der sommerlichen Bürgerversammlung auf der Schlossinsel in Diepholz. Die Stadtverwaltung präsentierte Zahlen und Pläne. Und Ideen, wie es rund um das Alte Rathaus zukünftig aussehen könnte.
Das Alte Rathaus aus neuer Perspektive?
Aschen: Das Tuckern ist zurück

Aschen: Das Tuckern ist zurück

Das 25. Oldtimertreffen in Aschen geht an diesem Wochenende über die Bühne.
Aschen: Das Tuckern ist zurück
Das Diepholzer Schützenkorps hat den Müntepark wieder

Das Diepholzer Schützenkorps hat den Müntepark wieder

Mit dem Großen Zapfenstreich vor dem Rathaus und Kommers im Festzelt beginnt das dreitägige Fest stimmungsvoll. Höhepunkt ist am Samstagabend die Proklamation der „großen“ Majestät.
Das Diepholzer Schützenkorps hat den Müntepark wieder
Wulff mahnt: Demokratien verschwinden leise

Wulff mahnt: Demokratien verschwinden leise

Bundespräsident a.D. Christian Wulff ist zu Gast beim Sommerempfang der CDU in Diepholz. Dabei stimmt er nachdenkliche Töne an: „Demokratien klingeln nicht, wenn sie gehen, sondern sie sind auf einmal weg.“
Wulff mahnt: Demokratien verschwinden leise

Es brummt am Himmel über Diepholz

Der Aeroclub Diepholz veranstaltet sein zweites „Fly-In“. Rundflüge sind bei den Besuchern heiß begehrt.
Es brummt am Himmel über Diepholz
Zweites „Fly-In“ des Aeroclubs Diepholz: 70 Flugzeuge angemeldet

Zweites „Fly-In“ des Aeroclubs Diepholz: 70 Flugzeuge angemeldet

Am Himmel über Diepholz ist was los am Wochenende. Der Aeroclub erwartet zum zweiten „Fly-In“ etliche Flugzeuge und Besucher.
Zweites „Fly-In“ des Aeroclubs Diepholz: 70 Flugzeuge angemeldet
Der „Oehlener“ in Drebber: Ein See, der keiner ist

Der „Oehlener“ in Drebber: Ein See, der keiner ist

Der „Oehlener“ ist dennoch alles andere als eine langweilige Fläche. Hier hat sich eine seltene Tier- und Pflanzenwelt angesiedelt.
Der „Oehlener“ in Drebber: Ein See, der keiner ist
Pläne für neue Kita auf dem Buez-Gelände in Barnstorf

Pläne für neue Kita auf dem Buez-Gelände in Barnstorf

Barnstorf – Von einer „Win-win-Situation“ war des Öfteren die Rede bei der jüngsten Sitzung des Jugend- und Sozialausschusses, also von einer Situation, von der alle Seiten Vorteile haben. Ein solche könnten die Pläne des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) sein, im Barnstorfer Umwelt-Erlebnis-Zentrum (Buez) eine Kita mit naturpädagogischem Schwerpunkt einzurichten.
Pläne für neue Kita auf dem Buez-Gelände in Barnstorf