Frank von Staden

Frank von Staden

Zuletzt verfasste Artikel:

Auch Bondar verlässt den TSV Ottersberg und kehrt zum TB Uphusen zurück

Auch Bondar verlässt den TSV Ottersberg und kehrt zum TB Uphusen zurück

Zuletzt konnte Fußball-Bezirksligist TSV Ottersberg doch einige Neuzugänge präsentieren, nun aber müssen die Grün-Weißen von der Wümme auch einige Weggänge beklagen. Und zwar von Spielern, die Coach Axel Sammrey zum absoluten Stammpersonal zählen dürfte.
Auch Bondar verlässt den TSV Ottersberg und kehrt zum TB Uphusen zurück
Oytenerin Mieke Strobach gibt wieder Gas

Oytenerin Mieke Strobach gibt wieder Gas

Endlich wieder schmerzfrei: Die Oytenerin Mieke Strobach steigt nach überstandener Krankheit wieder im Triathlon ein - allerdings nicht im Kreis Verden, sondern in der Nähe von Freiburg.
Oytenerin Mieke Strobach gibt wieder Gas
Fußball: Der Spielplan für die Bezirksliga  3 steht

Fußball: Der Spielplan für die Bezirksliga 3 steht

Jetzt ist er raus, der Spielplan für die Saison 2022/23 in der Fußball-Bezirksliga Staffel 3. Dabei machen gleich einmal zwei brisante Kreisderbys den Anfang auf einem Freitagabend.
Fußball: Der Spielplan für die Bezirksliga 3 steht
1. FC RW Achim rüstet für die kommende Saison mächtig auf

1. FC RW Achim rüstet für die kommende Saison mächtig auf

Fußball-Bezirksligist 1. FC RW Achim bestätigte am Dienstagabend gleich sieben Neuzugänge. Dabei bringen nicht nur der Oytener Niko Oetting sowie die beiden Ex-Ottersberger Tom-Luca Hügen und Firat Karaca viel Qualität mit.
1. FC RW Achim rüstet für die kommende Saison mächtig auf
Die besten Verdener Steeldarter werden gesucht

Die besten Verdener Steeldarter werden gesucht

Das Multiball aus Etelsen und der TSV Cluvenhagen richten am 30. Juli den 1. Kreis-Cup für Steeldarter aus. Gesucht und ausgespielt wird quasi der erste inoffizielle Kreismeister Verdens überhaupt.
Die besten Verdener Steeldarter werden gesucht
Doppel-Krone für Decker/Landon vom TV Baden

Doppel-Krone für Decker/Landon vom TV Baden

Eine ganz starke Vorstellung lieferte jetzt der Nachwuchs des TV Baden bei den Landesmeisterschaften im Beach-Volleyball ab. So holte das Duo Bennet Decker/Noah Landon den Titel bei den U16- und auch bei den U17-Junioren.
Doppel-Krone für Decker/Landon vom TV Baden
Werder-Spiel in Verden: Bitte wiederholen!

Werder-Spiel in Verden: Bitte wiederholen!

Sehr volksnah gab sich am Wochenende der SV Werder Bremen bei seinem Auftritt im Verdener Stadion gegen den VFB Oldenburg. Viel Lob kassierte aber vor allem der Ausrichter FC Verden 04.
Werder-Spiel in Verden: Bitte wiederholen!
1300 Zuschauer wollen Werders Allstars in Langwedel sehen

1300 Zuschauer wollen Werders Allstars in Langwedel sehen

Nur noch wenige Tage, dann steigt für den FSV Langwedel-Völkersen das Highlight des Jahres, findet am Burgbad das Freundschaftsspiel des Fußball-Kreisligisten gegen die Allstars des SV Werder Bremen statt. Ticket gibt es dafür nur noch sehr wenige.
1300 Zuschauer wollen Werders Allstars in Langwedel sehen
Auch Kapitän Mallon verlässt den TV Baden

Auch Kapitän Mallon verlässt den TV Baden

Der Aderlass beim einstigen Volleyball-Zweitligisten TV Baden geht weiter. Nach Benedikt Gerken gab jetzt auch Kapitän Nils Mallon seinen Wechsel zum Zweitliga-Aufsteiger Eimsbütteler TV bekannt.
Auch Kapitän Mallon verlässt den TV Baden
Fredi Bormann zieht es wieder zum TSV Etelsen

Fredi Bormann zieht es wieder zum TSV Etelsen

Der 27-jährige Fredi Bormann kehrt nach vier Jahren beim Fußball-Landesligisten FC Verden 04 nun wieder an den Schlosspark nach Etelsen zurück und wird sich dem Klassenpartner der Reiterstädter anschließen.
Fredi Bormann zieht es wieder zum TSV Etelsen
Werder-Spiel in Verden: Nur noch wenige Tickets

Werder-Spiel in Verden: Nur noch wenige Tickets

Am Sonnabend steigt das Testspiel zwischen dem Fußball-Bundesligisten SV Werder Bremen und dem Drittliganeuling VfB Oldenburg im Verdener Stadion. Sitzplatzkarten für dieses Spiel sind es jetzt nur noch an der Tageskasse erhältlich, die Anreise sollte unbedingt über die AB-Abfahrt Verden Ost erfolgen.
Werder-Spiel in Verden: Nur noch wenige Tickets
Gerkens nächste Ausfahrt heißt Bitterfeld

Gerkens nächste Ausfahrt heißt Bitterfeld

Benedikt Gerken, Zweitliga-Volleyballer des TV Baden, hat ein neues Abenteuer vor Auge: So wird der Zuspieler den TVB, der freiwillig in die Regionalliga zurückgezogen hat, verlassen und sich dem VC Bitterfeld-Wolfen in Sachsen-Anhalt anschließen.
Gerkens nächste Ausfahrt heißt Bitterfeld
Brendel steigt beim MTV Riede aus

Brendel steigt beim MTV Riede aus

Fußball-Bezirksligist MTV Riede muss sich nach einem neuen Trainer umsehen, nachdem sein Coach Marcel Brendel jetzt ein Angebot vom FC Oberneuland angenommen hat.
Brendel steigt beim MTV Riede aus
Siebter Ü50-Titel für Hannover 96 und Ehrennadel für Friedel Gehrke

Siebter Ü50-Titel für Hannover 96 und Ehrennadel für Friedel Gehrke

Bei den Ü50-Titelkämpfen der Seniorenfußballer sicherte sich Hannover 96 erneut den Titel. Zudem zeichnete der NFV den Vater aller Ü-Fußball-Turniere, den Achimer Friedel Gehrke, mit Gold aus.
Siebter Ü50-Titel für Hannover 96 und Ehrennadel für Friedel Gehrke
Fußball-Bezirksliga: Eine 18er-Staffel mit immer noch fünf Absteigern

Fußball-Bezirksliga: Eine 18er-Staffel mit immer noch fünf Absteigern

Die Staffelleiterin hat jetzt die Ausschreibung für kommende Bezirksliga-Saison im Fußball versandt. Fakt ist: Bei fünf Absteigern wird es wieder von Beginn an ein Hauen und Stechen geben.
Fußball-Bezirksliga: Eine 18er-Staffel mit immer noch fünf Absteigern
Schiedsrichter-Boss Bourkhis schlägt Alarm

Schiedsrichter-Boss Bourkhis schlägt Alarm

Die Zahl der Fußball-Schiedsrichter sinkt weiter, eine Zunahme von Aggressionen in jeglicher Form auf dem Platz gegen den Unparteiischen ist nicht mehr von der Hand zu weisen. Klar, dass die Verantwortlichen des NFV-Kreis Verden Alarm schlagen.
Schiedsrichter-Boss Bourkhis schlägt Alarm
Werder-Spiel zieht in Verden

Werder-Spiel zieht in Verden

Das anstehende Testspiel des SV Werder Bremen in Verden zieht offenbar. Bisher konnte der veranstaltende FC Verden 04 schon gut 2000 Tickets absetzen.
Werder-Spiel zieht in Verden
Raven Brosseit die tragische Figur im Pokalfinale

Raven Brosseit die tragische Figur im Pokalfinale

Die Fußball-Frauen des TSV Etelsen sicherten sich am Wochenende den Titel im Kreispokal. So bezwangen die Schlossparkkickerinnen in Thedinghausen den TV Oyten nach Elfmeterschießen am Ende mit 5:4 (1:1,0:0).
Raven Brosseit die tragische Figur im Pokalfinale
Diallo-Wechsel verwirrt Fischerhude

Diallo-Wechsel verwirrt Fischerhude

Fußball-Bezirksligist TSV Ottersberg vermeldet Kassim Diallo vom kommenden Klassengegner und Ortsnachbarn TSV Fischerhude-Quelkhorn als nächsten Neuzugang - nur weiß der abgebende Verein davon noch gar nichts.
Diallo-Wechsel verwirrt Fischerhude
Auch Undav und Yüksel wechseln zum TSV Bassen

Auch Undav und Yüksel wechseln zum TSV Bassen

Und noch zwei Neuzugänge für den Fußball-Bezirksligisten TSV Bassen, der seine Kaderplanung damit aber noch nicht abgeschlossen hat, wie Coach Dennis Wiedekamp am Freitag auf Nachfrage mitteilte.
Auch Undav und Yüksel wechseln zum TSV Bassen
Eine Hochzeit und ein Pokal-Finale

Eine Hochzeit und ein Pokal-Finale

Großer Pokal-Sonnabend in Thedinghausen: So stehen sich an der Eyter der TSV Bassen II und der TSV Lohberg bei den Herren im Kreispokal-Finale gegenüber, das Frauen-Endspiel steigt danach zwischen dem TSV Etelsen und dem TV Oyten.
Eine Hochzeit und ein Pokal-Finale
Dennis Hoins meldet sich beim FC Verden 04 zurück

Dennis Hoins meldet sich beim FC Verden 04 zurück

Mittelfeldspieler Dennis Hoins (29) läuft ab sofort wieder für den FC Verden 04 in der Fußball-Landesliga auf. Nachdem er zuletzt rund zwölf Monate bei den Reiterstädtern nur mittrainierte, wird er ab der kommenden Saison auch wieder Pflichtspiele für den FC bestreiten.
Dennis Hoins meldet sich beim FC Verden 04 zurück
Verjüngungskur bei Wümme-Kickern

Verjüngungskur bei Wümme-Kickern

Nun kann auch Fußball-Bezirksligist TSV Fischerhude-Quelkhorn weitere Neuzugänge für die kommende Saison präsentieren. So wird sich nicht nur der 25-jährige Mittelfeldspieler Jendrik Blanke vom Osterholzer Kreisligisten TSG Wörpedorf-Grasberg den Wümme-Kickern anschließen (wir berichteten). Gleich acht Akteure aus der erfolgreichen U18-Landesliga der JSG Backsberg wollen den Sprung in die Herren-Bezirksliga an der Wümme wagen.
Verjüngungskur bei Wümme-Kickern
TSV Bassen holt Baumann und Enßle aus Oyten

TSV Bassen holt Baumann und Enßle aus Oyten

Fußball-Bezirksligist TSV Bassen bastelt weiter an einem schlagkräftigen Kader für die kommende Saison. So konnte Coach Dennis Wiedekamp nun zwei weitere Neuzugänge in den beiden Oytenern Thomas Baumann sowie Janis Enßle präsentieren.
TSV Bassen holt Baumann und Enßle aus Oyten
TV Oyten ruft zum Abschluss meisterliche Leistung ab

TV Oyten ruft zum Abschluss meisterliche Leistung ab

Abschluss-Gala der Oytener Handball-Herren am Sonnabend in eigener Halle: So präsentierte sich der Verbandsliga-Primus beim 40:26 über den OHV Aurich II absolut meisterlich.
TV Oyten ruft zum Abschluss meisterliche Leistung ab
Ein Oytener Sechserpack zum Abschluss

Ein Oytener Sechserpack zum Abschluss

Der TV Oyten feierte zum Bezirksliga-Saisonabschluss gegen einen dezimierten TSV Achim einen ungefährdeten 6:0-Erfolg und verteidigte damit eindrucksvoll die Tabellenspitze in dieser Abstiegsrunde.
Ein Oytener Sechserpack zum Abschluss
Tietjen-Tor reicht SG Bierden-Uphusen nicht – raus mit Applaus

Tietjen-Tor reicht SG Bierden-Uphusen nicht – raus mit Applaus

Hauchzart sind die Altherren-Kicker der SG Bierden-Uphusen am Sonnabend beim 16. Ü32-Supercup an den Finalrunden vorbeigeschrammt. So reichte ein 1:1 am zweiten Spieltag nicht gegen den 1. FC Frankfurt/Oder, belegten die Mannen von Coach Tim Hadeler am Ende nur Gruppenplatz drei.
Tietjen-Tor reicht SG Bierden-Uphusen nicht – raus mit Applaus
SG Bierden/Uphusen gut im Rennen bei Ü32-Supercup in Bremen

SG Bierden/Uphusen gut im Rennen bei Ü32-Supercup in Bremen

Damit konnten die Altherren-Fußballer der SG Bierden/Uphusen im Vorfeld nun wirklich nicht rechnen: nach zwei von drei Gruppenspielen beim 16. Ü32-Supercup in Bremen, der inoffiziellen Deutschen Meisterschaft, liegen die Mannen von Coach Tim Hadeler mit einem Sieg und einer Niederlage hervorragend im Rennen um den Einzug in die nächste Runde.
SG Bierden/Uphusen gut im Rennen bei Ü32-Supercup in Bremen
Stefan Moritz: Eine Leidenschaft, die Leiden schafft

Stefan Moritz: Eine Leidenschaft, die Leiden schafft

Die Leidenschaft zum Extremsport führte jetzt den Kirchlintelner Radsportler Stefan Moritz ins Mittelgebirge, wo er am „Mittelgebirge Classique“ teilnahm und am Ende von 120 Startern Platz 23 belegte.
Stefan Moritz: Eine Leidenschaft, die Leiden schafft
Malte Grashoff kehrt zum MTV Riede zurück

Malte Grashoff kehrt zum MTV Riede zurück

Während Malte Grashoff nach vielen Stationen in Zukunft wieder für den Fußball-Bezirksligisten MTV Riede spielen wird, steigt Uwe Gräser als Verantwortlicher bei den Blau-Weißen aus.
Malte Grashoff kehrt zum MTV Riede zurück
„Exoten-DM“ in Thedinghausen

„Exoten-DM“ in Thedinghausen

Die besten Einradhockey-Teams Deutschlands wetteifern an diesem Wochenende in der Thedinghäuser Sporthalle um den Titel. Eine Sportart, die nur wenigen Eingefleischten bekannt sein dürfte.
„Exoten-DM“ in Thedinghausen
Aufmarsch der besten Ü32-Kicker in Bremen

Aufmarsch der besten Ü32-Kicker in Bremen

In Bremen steigt an diesem Wochenende der 16. Altherren-Supercup. Zwei Tage lang gibt es dann Fußball satt zu sehen. Mit dabei ist auch die SG Bierden/Uphusen, der aber in einem enorm starken Teilnehmerfeld nur Außenseiterchancen auf die Finalspiele eingeräumt werden darf.
Aufmarsch der besten Ü32-Kicker in Bremen
1:5 – nichts geht mehr beim SV Holtebüttel

1:5 – nichts geht mehr beim SV Holtebüttel

Nach dem Wechselfehler (wir berichteten) ist beim Fußball-Kreisklassisten SV Holtebüttel völlig die Luft raus. So verloren die Schützlinge von Trainer Sven Hindemith auch ihr Heimspiel gegen den stark abstiegsbedrohten Verdener Türksport mit 1:5 (0:3), der damit am letzten Spieltag nun wieder aus eigener Kraft den Klassenverbleib dingfest machen kann.
1:5 – nichts geht mehr beim SV Holtebüttel
TV Oyten knackt in Neuhaus die 50er-Marke

TV Oyten knackt in Neuhaus die 50er-Marke

Was für ein Galaauftritt des TV Oyten in der Fremde! So knackte der feststehende Meister der Handball-Verbandsliga beim Absteiger SG Neuhaus/Uelsen die 50er-Marke, durchbrach beim 51:29 (22:17) in der 58. Minute diese Schallmauer, nachdem der starke Noah Dreyer mit seiner zwölften Bude das 50:28 erzielen konnte.
TV Oyten knackt in Neuhaus die 50er-Marke
TSV Daverden lässt erneut die Muskeln spielen

TSV Daverden lässt erneut die Muskeln spielen

Die Verbandsliga-Handballer des TSV Daverden dominierten binnen 24 Stunden gleich zweimal gegen den TV Neerstedt. Landeten die Schweitzer-Mannen schon am Freitag einen Kantersieg (wir berichteten), gab es einen Tag später in der Fremde ein 30:21.
TSV Daverden lässt erneut die Muskeln spielen
SG Achim/Baden: Tobias Naumann geht mit wahrem Krimi – 28:29

SG Achim/Baden: Tobias Naumann geht mit wahrem Krimi – 28:29

Eine Ära ist beendet: Mit einem dramatischen 28:29 im Duell der Handball-Oberliga gegen den SV Beckdorf verabschiedete sich Tobias Naumann am Freitagabend von der SG Achim/Baden. Nach fünfeinhalb Jahren saß der Trainer im ultimativen Saisonmatch das letzte Mal auf der Bank.
SG Achim/Baden: Tobias Naumann geht mit wahrem Krimi – 28:29
Wechselfehler mit Folgen: Coach Hindemith ist untröstlich

Wechselfehler mit Folgen: Coach Hindemith ist untröstlich

Ein Wechselfehler erregt derzeit ein wenig die Gemüter in der 1. Fußball-Kreisklasse. Denn der könnte entscheidend in den Abstiegskrimi der Liga eingreifen. Begangen wurde dieser in der Partie zwischen dem SV Holtebüttel und dem TSV Thedinghausen II.
Wechselfehler mit Folgen: Coach Hindemith ist untröstlich
Auch Grüpmeier und Meyer zieht es zum TSV Bassen

Auch Grüpmeier und Meyer zieht es zum TSV Bassen

Zwei weitere Neuzugänge mit Stallgeruch kann der Fußball-Bezirksligist TSV Bassen jetzt vermelden. Vom TV Hassendorf werden sich die beiden offensiv ausgerichteten Marcel Meyer und Ricardo Grüpmeier den Grün-Roten anschließen.
Auch Grüpmeier und Meyer zieht es zum TSV Bassen
Tavan als Coach zum TB Uphusen – für Warmer passt das

Tavan als Coach zum TB Uphusen – für Warmer passt das

Der Noch-Coach des FSV Langwedel-Völkersen, Emrah Tavan, wird ab der kommenden Saison mit Christian Ahlers-Ceglarek auf Augenhöhe beim kommenden Fußball-Landesligisten TB Uphusen als Trainer-Duo arbeiten. Das gab der Turnerbund am Dienstag bekannt.
Tavan als Coach zum TB Uphusen – für Warmer passt das
Thorben Rippe wechselt zum TSV Bassen

Thorben Rippe wechselt zum TSV Bassen

Nun kann auch Fußball-Bezirksligist TSV Bassen seinen ersten Neuzugang für die kommende Saison vermelden. Vom Nachbarn aus der 2. Kreisklasse, dem TSV Posthausen, wird sich Routinier Thorben Rippe den Grün-Roten anschließen.
Thorben Rippe wechselt zum TSV Bassen
TV Oyten spielt Katz und Maus mit überforderten Langwedelern

TV Oyten spielt Katz und Maus mit überforderten Langwedelern

Klare Angelegenheit am Sonntag im Bezirksliga-Derby zwischen dem TV Oyten und einem 45 Minuten lang völlig überforderten FSV Langwedel-Völkersen, der am Ende mit einem 0:5 (0:4) noch gut bedient war und so deutlich unter Beweis stellte, dass er zu Recht absteigen muss.
TV Oyten spielt Katz und Maus mit überforderten Langwedelern
Fischerhude: Erst pfui, dann hui

Fischerhude: Erst pfui, dann hui

Die Wümme-Kicker des TSV Fischerhude-Quelkhorn bescherten sich aufgrund einer desolaten ersten Hälfte gegen den FC Worpswede nicht den besten Bezirksliga-Saisonabschluss und unterlagen am Ende mit 1:4, nachdem es in den zweiten 45 Minute eine deutliche Steigerung gab.
Fischerhude: Erst pfui, dann hui
Staffelleiterin räumt mit Gerücht auf

Staffelleiterin räumt mit Gerücht auf

Keinen weiteren Absteiger in der Fußball-Bezirksliga der Herren: Das Gerücht konnte am Montag Staffelleiterin Claudia von Kiedrowksi entkräften.
Staffelleiterin räumt mit Gerücht auf
Bezirksliga-Derby in Riede sieht ein Torfestival beim 3:3

Bezirksliga-Derby in Riede sieht ein Torfestival beim 3:3

Der TSV Fischerhude-Quelkhorn konnte am Sonntag eine dreimalige Führung im Bezirksliga-Derby beim MTV Riede nicht ins Ziel bringen. Am Ende hieß es nach einer wilden zweiten Halbzeit 3:3.
Bezirksliga-Derby in Riede sieht ein Torfestival beim 3:3
Lundraxhiu lässt RW Achim noch jubeln

Lundraxhiu lässt RW Achim noch jubeln

Der 1. FC RW Achim verteidigte am Wochenende die Tabellenführung in der Bezirksliga-Abstiegsrunde. So setzte sich das Team aus Bierden quasi in allerletzter Sekunde noch beim SV Löhnhorst hauchzart mit 3:2 (1:0) durch.
Lundraxhiu lässt RW Achim noch jubeln
TSV Etelsen sagt Servus mit einem 0:5

TSV Etelsen sagt Servus mit einem 0:5

Einen unbefriedigenden Landesliga-Saisonabschluss musste am Wochenende der TSV bei BW Bornreihe verzeichnen. Er verlor auch in der Höhe verdient mit 0:5.
TSV Etelsen sagt Servus mit einem 0:5
TB Uphusen: Schallende Ohrfeige zum Oberliga-Abschied

TB Uphusen: Schallende Ohrfeige zum Oberliga-Abschied

Nichts wurde es für den TB Uphusen mit einem versöhnlichen Saisonausklang. So bewies der kommende Landesligist beim 2:5 gegen Mitabsteiger Wolfenbüttel noch einmal seine Oberliga-Untauglichkeit.
TB Uphusen: Schallende Ohrfeige zum Oberliga-Abschied
Derby in Riede mit ungleichen Vorzeichen

Derby in Riede mit ungleichen Vorzeichen

Ungleiche Vorzeichen im anstehenden Kreisderby zwischen den beiden Fußball-Bezirksligisten MTV Riede und seinem Gast aus Fischerhude. Denn während die Hausherren personell aus dem letzten Loch pfeifen, können die Wümme-Kicker fast aus dem Vollen schöpfen.
Derby in Riede mit ungleichen Vorzeichen
Verdens Coach Neubarth: „Das letzte Feuer könnte fehlen“

Verdens Coach Neubarth: „Das letzte Feuer könnte fehlen“

Verdens Landesliga-Coach Frank Neubarth zieht vor Saison-Kehraus am Sonnabend in Harsefeld eine positive Bilanz. „Tabellenplatz zwei“, sagt er, „ist wirklich ein gutes Ergebnis!“
Verdens Coach Neubarth: „Das letzte Feuer könnte fehlen“
TSV Etelsen: Nur Dreyer erhält sein Abschiedsspiel

TSV Etelsen: Nur Dreyer erhält sein Abschiedsspiel

Am Sonnabend geht es für Fußball-Landesligist TSV Etelsen zum Saisonabschluss nach Bornreihe. Seinen Abschied von den Schlossparkkickern kann dort allerdings nur Cedrik Dreyer geben, Timo Schöning muss dagegen passen.
TSV Etelsen: Nur Dreyer erhält sein Abschiedsspiel