Fabian Pieper

Fabian Pieper

Zuletzt verfasste Artikel:

Stuhrer Naturschutz-Ausschuss begrüßt Einrichtung eines Unternehmens-Netzwerks

Stuhrer Naturschutz-Ausschuss begrüßt Einrichtung eines Unternehmens-Netzwerks

Lothar Wimmelmeier, Wirtschaftsförderer der Gemeinde Stuhr, hat auf der jüngsten Sitzung des Naturschutz-Ausschusses eine Idee präsentiert: Gemeinsam mit den Stuhrer Unternehmerverbänden und dem Verein Stuhr plus soll ein Klimaschutz-Netzwerk für die Unternehmen gegründet werden.
Stuhrer Naturschutz-Ausschuss begrüßt Einrichtung eines Unternehmens-Netzwerks
Entwarnung nach Bombendrohung in Stuhr-Brinkum

Entwarnung nach Bombendrohung in Stuhr-Brinkum

Sechs Stunden Warten auf die Entwarnung: Nach einer Bombendrohung gegen den Marktkauf in Stuhr-Brinkum war die Polizei mit Spürhunden im Einsatz.
Entwarnung nach Bombendrohung in Stuhr-Brinkum
Jugendwerkstatt Weyhe feiert 25-jähriges Bestehen

Jugendwerkstatt Weyhe feiert 25-jähriges Bestehen

Die Jugendwerkstatt Weyhe hat am Mittwoch ihr 25-jähriges Bestehen gefeiert. Sie bietet Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit Problemen die Chance, sich für den Arbeitsmarkt aufzustellen. Trotz des freudigen Anlasses wurde viel über aktuelle Problematiken der Jugend diskutiert.
Jugendwerkstatt Weyhe feiert 25-jähriges Bestehen
Labormobil untersucht in Kirchweyhe Brunnenwasser-Proben

Labormobil untersucht in Kirchweyhe Brunnenwasser-Proben

Kirchweyhe – Es war kaum zu übersehen: Am Mittwochvormittag hat das knallgelbe Labormobil des Vereins zum Schutze des Rheins und seiner Nebenflüsse (VSR) Gewässerschutz auf dem Marktplatz in Kirchweyhe Halt gemacht. Dort konnten Bürger Wasserproben aus ihren Brunnen auf Schadstoffe untersuchen lassen – ein Angebot, das gefragt war.
Labormobil untersucht in Kirchweyhe Brunnenwasser-Proben
Landvolk erwartet gute Ernte und kritisiert die EU

Landvolk erwartet gute Ernte und kritisiert die EU

Landwirtschaftsexperten erwarten eine bessere Ernte als 2022. Sorge macht ihnen angesichts des Ukrainekriegs aber die Energiesicherheit.
Landvolk erwartet gute Ernte und kritisiert die EU
Barrien: Waldorfkindergarten betreut vier Wochen lang Leih-Hühner

Barrien: Waldorfkindergarten betreut vier Wochen lang Leih-Hühner

Der Waldorfkindergarten Sünnenbarg in Barrien ist für vier Wochen das zu Hause von vier Leih-Hühnern. Die Kinder und Betreuer kümmern sich in dieser Zeit um die Tiere. Also Dankeschön gibt es dafür jeden Tag ein paar Eier. Das Projekt soll den Kindern Wertschätzung für Lebensmittel und andere Lebewesen, die Futter und Pflege brauchen, näherbringen.
Barrien: Waldorfkindergarten betreut vier Wochen lang Leih-Hühner

Auftakt verpatzt: SV Werder Bremen verliert das erste Testspiel gegen den VfB Oldenburg

Erstes Testspiel, erste Niederlage: Der SV Werder Bremen hat seinen Testspiel-Auftakt am Samstagnachmittag gegen den Drittligisten VfB Oldenburg verpatzt und trotz früher Führung mit 1:3 (1:0) verloren.
Auftakt verpatzt: SV Werder Bremen verliert das erste Testspiel gegen den VfB Oldenburg
Hausarztpraxis Glockenstraße in Personalnot - Entlastung in Sicht

Hausarztpraxis Glockenstraße in Personalnot - Entlastung in Sicht

Als „erstes Beispiel dafür, dass der Fachärztemangel hier angekommen ist“, sieht Allgemeinmediziner Piet Lueßen die Situation in seiner Hausarztpraxis Glockenstraße in Barrien. Der Praxisinhaber kämpft dort bereits seit einiger Zeit mit einem Personalengpass. Der wird nun noch akuter – aber Mitte September zeichnet sich Besserung ab.
Hausarztpraxis Glockenstraße in Personalnot - Entlastung in Sicht
Una Notte Festiva: Das italienische Gefühl kommt nach Syke

Una Notte Festiva: Das italienische Gefühl kommt nach Syke

Die Musiker Ulrich Semrau, Jens Bratherig und „Pino“ Castelluccia machen Werbung für das italienische Klassik-Konzert im Innenhof der Kreissparkasse Syke am 10. Juli. Der Titel der Veranstaltung lautet: „Una Notte Festiva“ – eine festliche Nacht.
Una Notte Festiva: Das italienische Gefühl kommt nach Syke
In Syke laufen Planungen für Jugendaustausch mit Israel und Marokko

In Syke laufen Planungen für Jugendaustausch mit Israel und Marokko

Im Oktober sollen sich Jugendliche aus Syke, Marokko und Israel in einem gemeinsamen Jugendaustausch mit den Themen Klima und Umwelt auseinandersetzen und so voneinander lernen. Damit das klappt, treffen sich Verantwortliche aller beteiligten Nationen derzeit in Syke. Am Dienstagmorgen wurden sie offiziell im Rathaus empfangen.
In Syke laufen Planungen für Jugendaustausch mit Israel und Marokko
Der Grundstein des neuen Delme-Bildungszentrums in Syke liegt

Der Grundstein des neuen Delme-Bildungszentrums in Syke liegt

Ein Jahr und drei Monate ist es her, dass ein Großbrand im Industriegebiet in Syke mehrere Hallen, darunter auch der Delme-Werkstätten, vernichtet hat. Jetzt haben die Eigentümer gemeinsam mit vielen Gästen den Grundstein gelegt, um das den Flammen zum Opfer gefallene Delme-Bildungszentrum neu aufzubauen. » SYKE
Der Grundstein des neuen Delme-Bildungszentrums in Syke liegt
Syker DRK-Kindertagesstätte Sternenhimmel feiert 50-jähriges Jubiläum

Syker DRK-Kindertagesstätte Sternenhimmel feiert 50-jähriges Jubiläum

Sie war die erste ihrer Art in Syke – und besteht bis heute: Die DRK-Kindertagesstätte Sternenhimmel feiert in diesen Tagen ihr 50-jähriges Jubiläum. In einer Feierstunde hat Kita-Leiterin Andrea Ströbel die Gäste und Mitarbeiter am Freitag auf eine Reise in die Vergangenheit mitgenommen, die bis zum 1. April 1972 zurückreichte.
Syker DRK-Kindertagesstätte Sternenhimmel feiert 50-jähriges Jubiläum
Sozialausschuss Syke: Sachstände zu Flüchtlingen, Pro-Dem und Seniorenarbeit

Sozialausschuss Syke: Sachstände zu Flüchtlingen, Pro-Dem und Seniorenarbeit

Im Ausschuss für Soziales und Integration hat die Stadt Syke Sachstände zu ukrainischen Kriegsflüchtlingen, dem Pro-Dem-Projekt und der Seniorenarbeit dargelegt. Besonders der Krieg in der Ukraine hat in den vergangenen drei Monaten für viel Wirbel und viel Arbeit im Rathaus gesorgt – auch, weil die Hilfsbereitschaft der Syker so groß war.
Sozialausschuss Syke: Sachstände zu Flüchtlingen, Pro-Dem und Seniorenarbeit
Gefiederte Plagegeister: Saatkrähen sind für manche eine echte Plage

Gefiederte Plagegeister: Saatkrähen sind für manche eine echte Plage

Saatkrähen-Kolonien stellen Landwirte und Kommunen vor Probleme. Sie dürfen weder gejagt noch geschossen werden. Vergrämung ist das Stichwort.
Gefiederte Plagegeister: Saatkrähen sind für manche eine echte Plage
Stadt Syke stellt Ferienspaß-Programm vor

Stadt Syke stellt Ferienspaß-Programm vor

Aus mehr als 100 verschiedenen Angeboten kann ausgewählt werden. Zu den Highlights gehört eine Friedensaktion der Syker Künstlerin Silvia Lauer-Schulz.
Stadt Syke stellt Ferienspaß-Programm vor
Syke: Kultur-Café Alte Posthalterei stellt Sommer-Programm vor

Syke: Kultur-Café Alte Posthalterei stellt Sommer-Programm vor

Der Programm-Flyer des Syker Kultur-Cafés Alte Posthalterei ist gut gefüllt. Von Solarenergie über die Erdmann-Wälder bis hin zu Raumfahrt erhalten die Teilnehmer in diesem Sommer Informationen aus unterschiedlichsten Richtungen. Manchmal ist es dabei der Zufall, der die Organisatoren und Gastredner zusammenbringt.
Syke: Kultur-Café Alte Posthalterei stellt Sommer-Programm vor
Schüler der Lise-Meitner-Schule Moordeich zeigen beim Spendenlauf Einsatz für den guten Zweck

Schüler der Lise-Meitner-Schule Moordeich zeigen beim Spendenlauf Einsatz für den guten Zweck

Beim dritten Spendenlauf der Lise-Meitner-Schule Moordeich haben die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 5, 6 und 7 beachtliche Leistungen erbracht: Die Jugendlichen liefen zusammen 3667 Kilometer und sammelten Spenden für die eigene Schule und den guten Zweck.
Schüler der Lise-Meitner-Schule Moordeich zeigen beim Spendenlauf Einsatz für den guten Zweck
632 Teilnehmer treten beim 47. Volksradfahren des TSV Barrien in die Pedale

632 Teilnehmer treten beim 47. Volksradfahren des TSV Barrien in die Pedale

Barrien – Zum 47. Mal hat am Sonntag der TSV Barrien zum Volksradfahren eingeladen. Die Sportradler des Radtourenfahrens eingerechnet waren in diesem Jahr 632 Teilnehmer dabei. Einer davon: Kreiszeitung-Volontär Fabian Pieper, der die 25 Kilometer lange Strecke mitgeradelt ist – und es nicht bereut, sich in den Sattel geschwungen zu haben.
632 Teilnehmer treten beim 47. Volksradfahren des TSV Barrien in die Pedale
Reitverein und Sportverein Heiligenfelde feiern gemeinsam 100-jähriges Bestehen

Reitverein und Sportverein Heiligenfelde feiern gemeinsam 100-jähriges Bestehen

Heiligenfelde – Mathematik für Fortgeschrittene: Wenn zwei im Jahre 1921 gegründete Vereine gemeinsam ihre coronabedingt ausgefallene Jubiläumsfeier nachholen, ist es dann die 100-. 101-, 200- oder gar 202-Jahr-Feier? Egal, werden sich die Verantwortlichen des Reitvereins (RV) und des Sportvereins (SV) Heiligenfelde am Wochenende gedacht haben. Die Hauptsache ist: Es gibt etwas zu feiern – und das gemeinsam!
Reitverein und Sportverein Heiligenfelde feiern gemeinsam 100-jähriges Bestehen
Unverpackt und Infostand: Neue Beschicker auf dem Bassumer Wochenmarkt

Unverpackt und Infostand: Neue Beschicker auf dem Bassumer Wochenmarkt

Ein neuer Unverpackt-Verkaufswagen steht jeden zweiten Freitag auf dem Wochenmarkt in Bassum. Kunden können sich dort ihre Waren direkt in mitgebrachte Gefäße abfüllen lassen und produzieren damit keinen zusätzlichen Plastikmüll. Zudem präsentiert Kundenberater Steffen Trapp auf dem Markt Elektrogeräte und möchte mit den Besuchern ins Gespräch kommen.
Unverpackt und Infostand: Neue Beschicker auf dem Bassumer Wochenmarkt
Forum Gesseler Goldhort nimmt Museumspreis des hbs-Kulturfonds entgegen

Forum Gesseler Goldhort nimmt Museumspreis des hbs-Kulturfonds entgegen

Harte Arbeit zahlt sich aus: Im Februar wurde bekannt, dass das Kreismuseum Syke für sein Forum Gesseler Goldhort den mit 15 000 Euro dotierten Museumspreis des hbs-Kulturfonds der Niedersächsischen Sparkassenstiftung erhalten wird. Am Donnerstagabend ist der Preis in einer offiziellen Feierstunde an das Kreismuseum überreicht worden.
Forum Gesseler Goldhort nimmt Museumspreis des hbs-Kulturfonds entgegen
Weyhe möchte Kultur-Nachwuchspreis für U30-Künstler ausschreiben

Weyhe möchte Kultur-Nachwuchspreis für U30-Künstler ausschreiben

Der Weyher Kulturausschuss möchte, dass die Gemeinde einen Nachwuchspreis für Künstler ausschreibt. Er soll noch dieses Jahr erstmals vergeben werden.
Weyhe möchte Kultur-Nachwuchspreis für U30-Künstler ausschreiben
Harald Dierks übergibt Vorsitz im RV Heiligenrode an Schwiegersohn Karsten Brockmeyer

Harald Dierks übergibt Vorsitz im RV Heiligenrode an Schwiegersohn Karsten Brockmeyer

Nach fast drei Jahrzehnten als Vorsitzender im Reitverein Heiligenrode hat Harald Dierks sein Amt nun in jüngere Hände abgegeben: Der neue Vereinsleiter ist Karsten Brockmeyer, sein Schwiegersohn. Kein Wunder: Die Familie Dierks hinterlässt bereits seit über 100 Jahren Spuren im Reitverein.
Harald Dierks übergibt Vorsitz im RV Heiligenrode an Schwiegersohn Karsten Brockmeyer
Computertreff Alte Wache informiert Senioren über den Umgang mit digitalen Geräten

Computertreff Alte Wache informiert Senioren über den Umgang mit digitalen Geräten

Das Angebot richtet sich an ältere Menschen, die bisweilen in großer Anzahl den Vorträgen der Experten zuhören. Nach Corona kehrt im Computertreff langsam wieder Normalität ein.
Computertreff Alte Wache informiert Senioren über den Umgang mit digitalen Geräten
Hoffen auf sonniges Wetter beim 47. Volksradfahren des TSV Barrien

Hoffen auf sonniges Wetter beim 47. Volksradfahren des TSV Barrien

Die Fahrradstrecke führt die Teilnehmer am Sonntag durch das schöne Hachetal. Wo lang genau, das ist noch ein gut gehütetes Geheimnis. Fest steht allerdings: Die Gesamtstrecke beträgt rund 25 Kilometer. Wie in den Vorfahren hoffen die Veranstalter wieder auf sonniges Wetter.
Hoffen auf sonniges Wetter beim 47. Volksradfahren des TSV Barrien
Heller als die Sterne: Lichtverschmutzung stört nicht nur beim Blick in die Nacht

Heller als die Sterne: Lichtverschmutzung stört nicht nur beim Blick in die Nacht

Immer häufiger trübt Lichtverschmutzung den Blick auf die Sterne. Vor allem die Industrie und die Werbebranche sorgen für zu viel Helligkeit in der Nacht. Das schadet der Tierwelt und kann auch Menschen krank machen.
Heller als die Sterne: Lichtverschmutzung stört nicht nur beim Blick in die Nacht
Schülerzeitung der Lise-Meitner-Schule die drittbeste in Niedersachsen

Schülerzeitung der Lise-Meitner-Schule die drittbeste in Niedersachsen

Für „herausragende journalistische Arbeit“ hat die Redaktion der Lou (Lise online unterwegs) in der Realschul-Kategorie landesweit den dritten Platz beim „Unzensiert“-Wettbewerb der Jungen Presse Niedersachsen eingefahren.
Schülerzeitung der Lise-Meitner-Schule die drittbeste in Niedersachsen
Gymnasium Syke: Neuer Innenhof, neue Gesichter

Gymnasium Syke: Neuer Innenhof, neue Gesichter

Das Syker Gymnasium wartet mit neuen Menschen und Material auf. Zum einen ist die Neugestaltung des Außenbereichs der Mensa für rund 250 000 Euro fertig. Zum anderen verstärken Valentina Holle und Tim Schöning des Schulleiter-Team. Die zwei Kollegen kümmern sich sowohl um die Oberstufenkoordination als auch um die schulfachliche Koordination.
Gymnasium Syke: Neuer Innenhof, neue Gesichter
Schüler der Lise-Meitner-Schule Moordeich sammeln Geld mit Spendenlauf

Schüler der Lise-Meitner-Schule Moordeich sammeln Geld mit Spendenlauf

Zum dritten Mal organisiert die Lise-Meitner-Schule Moordeich für die Jahrgänge fünf bis sieben einen Spendenlauf. In der Vergangenheit hat der jeweils eine fünfstellige Summe für die Schule und karitative Zwecke eingebracht. Die Motivation bei den Läufern und Organisatoren ist groß.
Schüler der Lise-Meitner-Schule Moordeich sammeln Geld mit Spendenlauf
Ukrainer im Kreis Diepholz: Ein sicherer Hafen für Flüchtende?

Ukrainer im Kreis Diepholz: Ein sicherer Hafen für Flüchtende?

Sie fliehen vor Krieg und Gewalt, doch wie sicher sind ukrainische Frauen und Kinder hier wirklich? Der Landkreis Diepholz und die Kommunen tun alles, um eine sichere Unterbringung zu gewährleisten.
Ukrainer im Kreis Diepholz: Ein sicherer Hafen für Flüchtende?

Werder-Aufstieg im Live-Ticker: So lief die große Party am Osterdeich

Werder Bremen im Live-Ticker gegen Jahn Regensburg: 12.000 Werder-Fans beim Fanmarsch durch die Stadt!
Werder-Aufstieg im Live-Ticker: So lief die große Party am Osterdeich
Polizei Weyhe hautnah für 15-jährigen Albnor Asllani

Polizei Weyhe hautnah für 15-jährigen Albnor Asllani

Der 15-jährige Albnor Asllani aus Bassum ist zu Besuch bei der Polizeidienststelle in Weyhe. Deren Leiter Domenico Corbo hat den Schüler eingeladen, nachdem er einen Kreiszeitungs-Bericht über dessen Mutter Linda gelesen hatte, die darin ihren Migrationshintergrund reflektiert hat. Albnor möchte später Polizist werden – und darf nun einen Blick hinter die Kulissen werfen.
Polizei Weyhe hautnah für 15-jährigen Albnor Asllani
Elfjähriger Thore Schüttemeyer gewinnt Landeswettbewerb von Jugend forscht

Elfjähriger Thore Schüttemeyer gewinnt Landeswettbewerb von Jugend forscht

Die Mathematik des Jonglierens hat Thore Schüttemeyer fasziniert - so sehr, dass er daraus einen Beitrag für „Jugend forscht“ machte. Und der war so gut, dass der elfjährige Syker Gymnasiast den Landessieg davontrug.
Elfjähriger Thore Schüttemeyer gewinnt Landeswettbewerb von Jugend forscht
Schüler erhalten Geschichten aus erster Hand

Schüler erhalten Geschichten aus erster Hand

Zeitzeugen wie Hermann Hillmann bieten Schülerinnen Einblick in die Gründungszeit der Syker Lebenshilfe. Möglich wird das durch ein Projekt der Handwerkskammer Hannover, das sich „Digitale Lernallianzen“ nennt. Damit sollen junge Menschen Einblicke in eine spätere Arbeitswelt bekommen, um sich in der Berufsfindung zu orientieren.
Schüler erhalten Geschichten aus erster Hand
Hachelauf: Realschule Syke stark vertreten

Hachelauf: Realschule Syke stark vertreten

Die Realschule Syke freut sich nach zwei Jahren Corona endlich wieder darauf, ihr Leitbild als sportfreundliche Schule mit Inhalt zu füllen: Am Samstag laufen gleich 65 Schüler und Lehrer offiziell unter der Flagge der Realschule beim 2. Syker Hachelauf mit – keine andere Gruppe ist mit derart vielen Teilnehmern vertreten.
Hachelauf: Realschule Syke stark vertreten
Schulen im Landkreis Diepholz pflegen liberale Einstellung zur Jogginghose

Schulen im Landkreis Diepholz pflegen liberale Einstellung zur Jogginghose

Jogginghose in der Schule: ja oder nein? Schulen im Landkreis Diepholz pflegen eine liberale Einstellung zur Kleiderordnung.
Schulen im Landkreis Diepholz pflegen liberale Einstellung zur Jogginghose

Ein Punkt fehlt noch: Werder Bremen müht sich trotz klarem Sieg in Aue Richtung Aufstieg

Der SV Werder Bremen schlägt den FC Erzgebirge Aue in einem durchwachsenen Spiel letztlich klar mit 3:0 und macht damit einen großen Schritt in Richtung Bundesliga-Aufstieg. Der Spielbericht der DeichStube.
Ein Punkt fehlt noch: Werder Bremen müht sich trotz klarem Sieg in Aue Richtung Aufstieg