Gregor Hühne

Gregor Hühne

Zuletzt verfasste Artikel:

Stuhrer Kleinstbrauer kann Bierpreis nahezu konstant halten

Stuhrer Kleinstbrauer kann Bierpreis nahezu konstant halten

Die Inflation und ein möglicher Weizenmangel werfen Schatten auf die Bierbranche. Ulrich Knäblein von Braugut Stuhr erklärt, wie Kleinstbrauer diese Zeit erleben.
Stuhrer Kleinstbrauer kann Bierpreis nahezu konstant halten
Russischsprachige Schüler helfen Ukrainern bei Integration

Russischsprachige Schüler helfen Ukrainern bei Integration

Während Vladimir Putin den Krieg gegen die Ukraine fortführt, treffen ukrainische und russische Kinder in Schulen aufeinander. Ohne große Probleme, so die Schulen.
Russischsprachige Schüler helfen Ukrainern bei Integration
Hilfeschrei nach Azubis: Auch kurzfristige Bewerbungen willkommen

Hilfeschrei nach Azubis: Auch kurzfristige Bewerbungen willkommen

Landkreis Diepholz – Es gibt noch offene Lehrstellen – auch im Tischlerhandwerk. Die Kreishandwerkerschaft Niedersachsen-Mitte wirbt um potenzielle Bewerber. Es ist ein „Hilfeschrei“, heißt es beispielsweise aus der Tischler-Innung im Landkreis Diepholz, denn der Markt brauche dringend Auszubildende. Nachzügler könnten sich noch bewerben.
Hilfeschrei nach Azubis: Auch kurzfristige Bewerbungen willkommen
24 Stunden Teil der Truppe: Kreiszeitung begleitet Logistikbataillon

24 Stunden Teil der Truppe: Kreiszeitung begleitet Logistikbataillon

Eine fremde Macht überfällt einen verbündeten Staat. Die Bundeswehr eilt daraufhin in einem multinationalen Verband zu Hilfe des angegriffenen Landes. So lautet das fiktive und von langer Hand geplante Szenario, das mehr als 100 Soldaten des Delmenhorster Logistikbataillons 161 in dieser Woche üben. Für viele eine aktuell brisante Vorstellung, für die Bundeswehr Routinearbeit. Zum ersten Mal begleitet ein Pressevertreter für 24 Stunden eine militärische Einsatzübung in der Region.
24 Stunden Teil der Truppe: Kreiszeitung begleitet Logistikbataillon
Kreissportbund will Vereine für Menschen mit Handicap weiter öffnen

Kreissportbund will Vereine für Menschen mit Handicap weiter öffnen

Landkreis Diepholz – Menschen mit Behinderungen sollen und wollen am Vereinssport teilnehmen. Damit die Teilhabe im Landkreis Diepholz besser gelingt, organisiert der Kreissportbund (KSB) ein Netzwerktreffen. Zur Auftaktveranstaltung am Mittwoch, 18. Mai, steht die Inklusion (Einschluss) im Sport im Mittelpunkt. Das Treffen steht offen für alle interessierten Personen und Organisationen aus der Behindertenhilfe. „Wir wollen die Potenziale und die Stolpersteine aufzeigen“, sagt KSB-Geschäftsführerin Vera Tebelmann.
Kreissportbund will Vereine für Menschen mit Handicap weiter öffnen
Kein Frieren für den Frieden

Kein Frieren für den Frieden

Die Schwimmbäder im Landkreis Diepholz wollen ihre Wassertemperatur vorerst nicht senken, um Energiekosten einzusparen. Ausschließen wollen viele Betreiber diesen Schritt für die Zukunft aber nicht.
Kein Frieren für den Frieden
Krieg in der Ukraine verschärft den Fahrermangel in der Transportbranche

Krieg in der Ukraine verschärft den Fahrermangel in der Transportbranche

Die Auswirkungen des russischen Angriffskrieges gegen die Ukraine werfen einen langen Schatten. Stuhrer Spediteure geben Einblicke in die wachsenden Schwierigkeiten der Transportbranche. Hohe Treibstoffpreise und der zunehmende Fahrermangel belasten das Geschäft. Ein Grund ist, dass ukrainische Fernfahrer ihre Heimat verteidigen, statt Lkw zu fahren.
Krieg in der Ukraine verschärft den Fahrermangel in der Transportbranche
Wrestlingliga bekommt in Weyhe einen neuen Champion

Wrestlingliga bekommt in Weyhe einen neuen Champion

Im Weyher Sportcenter Dassbeck hat die wXw-Wrestlingliga einen neuen Schwergewichts-Champion gekürt: Tristan Archer.
Wrestlingliga bekommt in Weyhe einen neuen Champion
Fahrraddiebstahl: Vielfältige Täterstruktur

Fahrraddiebstahl: Vielfältige Täterstruktur

Noch keine Spur von den Tätern: Innerhalb kurzer Zeit sind 50 Fahrräder gestohlen worden. Die Ermittlungen laufen. Oft landen gestohlene Räder zum Weiterverkauf im Internet
Fahrraddiebstahl: Vielfältige Täterstruktur
Wrestling in Weyhe: „Wollen mit großem Knall starten“

Wrestling in Weyhe: „Wollen mit großem Knall starten“

Mit dem Motto „Slam in den Mai“ kommt das Westside Xtreme Wrestling wieder nach Weyhe. Muskulöse Kämpfer kündigen sich für Samstag, 30. April, nach der zweijährigen Corona-Pause an. Zum zehnten Mal verwandeln die Veranstalter das Sportcenter Dassbeck in Dreye in eine richtige Wrestling-Arena.
Wrestling in Weyhe: „Wollen mit großem Knall starten“