Ann-Christin Beims

Ann-Christin Beims

Redakteurin für die Stadt Rotenburg, hin und wieder auch darüber hinaus unterwegs.

Zuletzt verfasste Artikel:

Hygieneartikel im Kreistag: Ein Korb für die Spender

Hygieneartikel im Kreistag: Ein Korb für die Spender

Die Entscheidung ist gefallen: Der Kreistag hat sich mit seiner Mehrheitsgruppe dagegen entschieden, kostenlose Hygieneartikel in Spendern in allen kreiseigenen Schulen sowie Behörden zu installieren. Das stößt bei Grüne, Linke sowie den Antragstellern der SPD auf deutliche Kritik.
Hygieneartikel im Kreistag: Ein Korb für die Spender
Rotenburgerin Katharina Masuch absolviert Freiwilligendienst in Tansania

Rotenburgerin Katharina Masuch absolviert Freiwilligendienst in Tansania

Die Rotenburgerin Katharina Masuch wagt sich gerade in ein Jahr voller Abenteuer. Zuletzt war sie für sechs Wochen in Tansania und hat dort einen Freiwilligendienst absolviert.
Rotenburgerin Katharina Masuch absolviert Freiwilligendienst in Tansania
Sportfreundliche Stadtschule: Mehr Bewegung im Alltag

Sportfreundliche Stadtschule: Mehr Bewegung im Alltag

Die Stadtschule Rotenburg ist erneut „Sportfreundliche Schule“. Wie wichtig Bewegung im Alltag ist, weiß Konrektorin Sandra Maskus. Doch in vielen Familien kommt diese zu kurz.
Sportfreundliche Stadtschule: Mehr Bewegung im Alltag
Stadtbücherei Rotenburg startet Julius-Club

Stadtbücherei Rotenburg startet Julius-Club

Rotenburger Kindern und Jugendliche können ab Freitag am Julius-Club der Stadtbücherei unter dem Motto „Outdoor“ teilnehmen.
Stadtbücherei Rotenburg startet Julius-Club
Digitale Herausforderung: Diako nimmt an Forschungsprojekt teil

Digitale Herausforderung: Diako nimmt an Forschungsprojekt teil

Vergleichsweise früh hat das Rotenburger Diakonieklinikum die Digitalisierung gestartet – zu Beginn nicht immer zur Freude aller Mitarbeiter, die den Neuerungen teils skeptisch entgegensahen. Doch der Weg zahlt sich aus: Das Diako ist Teil eines besonderen Forschungsprojekts.
Digitale Herausforderung: Diako nimmt an Forschungsprojekt teil
Rotenburger Ferienprogramm: Es geht wieder los!

Rotenburger Ferienprogramm: Es geht wieder los!

Nach zwei ruhigeren Jahren startet das Rotenburger Jugendzentrum wieder mit einem umfangreichen Kinderferienprogramm durch.
Rotenburger Ferienprogramm: Es geht wieder los!
Hökermarkt in Rotenburg: Noch freie Standplätze

Hökermarkt in Rotenburg: Noch freie Standplätze

Der Hökermarkt quer durch die Rotenburger Innenstadt steht kurz bevor. Und noch gibt es viele freie Standplätze, sagt Benjamin Roolfs, Leiter der Tourist-Information.
Hökermarkt in Rotenburg: Noch freie Standplätze
Eichenprozessionsspinner im Kreis Rotenburg: Achtung Verwechslungsgefahr

Eichenprozessionsspinner im Kreis Rotenburg: Achtung Verwechslungsgefahr

Die Raupen der Eichenprozessionsspinner sind wieder unterwegs - im Landkreis Rotenburg gibt es bisher zwar keine Sichtungen, dennoch sollte im Freien Vorsicht gelten.
Eichenprozessionsspinner im Kreis Rotenburg: Achtung Verwechslungsgefahr
Ehrenamtliche Hilfe nach der Geburt: Zehn Jahre „wellcome“ in Rotenburg

Ehrenamtliche Hilfe nach der Geburt: Zehn Jahre „wellcome“ in Rotenburg

Das Baby schreit, eventuell fordert ein Geschwisterkind ebenfalls Aufmerksamkeit – und die Mutter würde gerne einfach mal ein paar Minuten die Augen zumachen oder in Ruhe duschen gehen. Oft helfen Familie und Freunde dabei, den Stress der ersten Monate nach einer Geburt zu bewältigen. Doch wer diese Hilfe nicht hat, bekommt Unterstützung von den Ehrenamtlichen des Angebots „wellcome“. Seit 2012 gibt es die Offerte auch im Südkreis, verschafft Eltern eine Atempause.
Ehrenamtliche Hilfe nach der Geburt: Zehn Jahre „wellcome“ in Rotenburg
Leistungsnachweis unter Atemschutz bei der Feuerwehr: Von 0 auf 100

Leistungsnachweis unter Atemschutz bei der Feuerwehr: Von 0 auf 100

Gemeinsam mit den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Rotenburg absolviert Redakteurin Ann-Christin Beims im Selbstversuch den Leistungsnachweis der Atemschutzgeräteträger – ohne vorherigen Lehrgang.
Leistungsnachweis unter Atemschutz bei der Feuerwehr: Von 0 auf 100
Ermittlungen im Bereich Kinderpornografie: Blick in den Abgrund

Ermittlungen im Bereich Kinderpornografie: Blick in den Abgrund

Die Zahl der Fälle im Bereich Kinderpornografie nimmt zu. Auch im Landkreis Rotenburg ist das ein großes Thema. Daher befasst sich ein eigenes Ermittlungsteam des Zentralen Kriminaldienstes nur mit solchen Taten.
Ermittlungen im Bereich Kinderpornografie: Blick in den Abgrund

Wasser marsch: Rotenburger WVV liefert Trinkwasser für das Hurricane

Die Anreise auf das Hurricane-Festivalgelände ist in vollem Gange. Viel muss dafür im Vorfeld bedacht werden - auch die Trinkwasserversorgung.
Wasser marsch: Rotenburger WVV liefert Trinkwasser für das Hurricane
Rotenburger Ratsgymnasiasten laufen für den Frieden

Rotenburger Ratsgymnasiasten laufen für den Frieden

Schüler des Ratsgymnasiums sammeln bei einem Sponsorenlauf Spenden für die Ukraine-Hilfe. Dafür brauchen sie noch Unterstützung.
Rotenburger Ratsgymnasiasten laufen für den Frieden
Digitalisierung der Landkreisverwaltung: Technische Hürden

Digitalisierung der Landkreisverwaltung: Technische Hürden

Die Landkreisverwaltung ist auf dem Weg, sich digital umzustellen. Doch noch sind alle Ämter auf einem unterschiedlichen Stand. Daher hat sich die Verwaltung strategische Ziele gesetzt.
Digitalisierung der Landkreisverwaltung: Technische Hürden
Klimaschutzmanagerin Kirstin Taberski verlässt die Samtgemeinde

Klimaschutzmanagerin Kirstin Taberski verlässt die Samtgemeinde

Vieles konnte sie auf den Weg bringen, aber es gibt auch noch einiges zu tun. Doch das Zepter reicht Klimaschutzmanagerin Kirstin Taberski in der Samtgemeinde Sottrum nun weiter.
Klimaschutzmanagerin Kirstin Taberski verlässt die Samtgemeinde
Standfest? Stadt Rotenburg lässt Grabsteine kontrollieren

Standfest? Stadt Rotenburg lässt Grabsteine kontrollieren

Alle stehenden Grabsteine auf den städtischen Friedhöfen werden einmal im Jahr einer Prüfung unterzogen. Ist ihre Standfestigkeit nicht mehr gewährleistet, muss gehandelt werden.
Standfest? Stadt Rotenburg lässt Grabsteine kontrollieren
Mädchenaktionstag in Rotenburg zeigt Möglichkeiten auf

Mädchenaktionstag in Rotenburg zeigt Möglichkeiten auf

Nach zwei Jahren gibt es wieder einen Mädchenaktionstag in Rotenburg - doch die Resonanz ist verhaltener als in den Vorjahren. Dabei ist der Tag wichtig: Mädchen können über den Tellerrand schauen und Neues ausprobieren.
Mädchenaktionstag in Rotenburg zeigt Möglichkeiten auf
Ein Jahr Finka-Projekt: Weg vom Schwarz-Weiß-Denken

Ein Jahr Finka-Projekt: Weg vom Schwarz-Weiß-Denken

Mithilfe des Projekts Finka wollen Wissenschaftler und Landwirte herausfinden, ob durch den Verzicht auf chemisch-synthetische Insektizide und Herbizide die Biodiversität von Insekten gefördert wird. Nach einem Jahr gibt es dazu einen Feldtag auf einem Acker bei Ahausen. 
Ein Jahr Finka-Projekt: Weg vom Schwarz-Weiß-Denken
Eine Oper in der Rotenburger Stadtkirche

Eine Oper in der Rotenburger Stadtkirche

Eines der größten Musikprojekte in der Rotenburger Stadtkirche wird eine Herausforderung auf mehreren Seiten.
Eine Oper in der Rotenburger Stadtkirche
Erster Sicherheitsbericht der Rotenburger Polizei

Erster Sicherheitsbericht der Rotenburger Polizei

Die Rotenburger Polizeiinspektion stellt mit der Polizeidirektion Lüneburg ihren ersten Sicherheitsbericht vor. Sie möchte sich transparenter zeigen und das Sicherheitsgefühl in der Bevölkerung stärken, heißt es. Denn das ist nicht so, wie es laut Bericht sein könnte.
Erster Sicherheitsbericht der Rotenburger Polizei
Rotenburg ehrt die „Stillen Stars“

Rotenburg ehrt die „Stillen Stars“

Zum fünften Mal hat die Stadt Rotenburg am Dienstagabend im Rathaus fünf Ehrenpreise für besondere Verdienste sozial engagierter Menschen verliehen. Die Preisträger sind die „Stillen Stars“ an der Wümme, die nicht im Rampenlicht stehen, sondern vor allem im Verborgenen wirken.
Rotenburg ehrt die „Stillen Stars“
Igelpflege Rotenburg sucht Verstärkung

Igelpflege Rotenburg sucht Verstärkung

Die Zahl der verletzten Igel, die in der Auffangstation von Merwel Otto-Link landen, nimmt stark zu. Für das Engagement gab es jüngst einen der Rotenburger Umweltschutzpreise. Doch die Hilfe für verletzte und kranke Igel finanziert sich nur durch Spenden. Aber auch weitere helfende Hände werden gebraucht.
Igelpflege Rotenburg sucht Verstärkung
Kaufzurückhaltung beim Spargel

Kaufzurückhaltung beim Spargel

Spargelsaison: Zwar sind auf den Höfen ausreichend Erntehelfer aktiv und auch die Ernte ist gut, aber die Verbraucher sparen - und das spiegelt sich in den Verkaufszahlen wider.
Kaufzurückhaltung beim Spargel
Lebendige Nachbarschaft im Rotenburger Eisvogelweg

Lebendige Nachbarschaft im Rotenburger Eisvogelweg

Wie Nachbarschaft funktionieren kann, zeigen die Bewohner des Rotenburger Eisvogelwegs. Die Straßengemeinschaft hat viele Pläne.
Lebendige Nachbarschaft im Rotenburger Eisvogelweg
Mulmshorn bekommt Pfad für mehr Mobilität

Mulmshorn bekommt Pfad für mehr Mobilität

Mithilfe von zehn einfachen Übungen, für Groß und Klein, Jung und Älter, soll der neue Bewegungspfad in Mulmshorn die Mobilität verbessern und Spaß an der Bewegung wecken. Gleichzeitig ist er Beitrag zum Landeswettbewerb von „Unser Dorf hat Zukunft“.
Mulmshorn bekommt Pfad für mehr Mobilität
Aktionswoche der Kindertagespflege: „Man muss genau hinschauen“

Aktionswoche der Kindertagespflege: „Man muss genau hinschauen“

Anlässlich der Aktionswoche „Gut betreut in Kindertagespflege“ berichtet eine Petra Meyer, Kindertagespflegeperson aus Rotenburg, aus ihrem Alltag.
Aktionswoche der Kindertagespflege: „Man muss genau hinschauen“
Landwirte im Kreis Rotenburg beklagen Trockenschäden

Landwirte im Kreis Rotenburg beklagen Trockenschäden

Mangelnde Niederschläge vergangener Wochen fordern ihren Tribut. Trockenschäden dürften für leichte Preissteigerung bei der Ernte vieler Landwirte sorgen. Gleichzeitig weist der Wasserversorgungsverband Rotenburg-Land darauf hin, mit dem Trinkwasser sorgsam umzugehen.
Landwirte im Kreis Rotenburg beklagen Trockenschäden
Keine Fundtiere für das Rotenburger Tierheim

Keine Fundtiere für das Rotenburger Tierheim

Das Tierheim in Mulmshorn hofft schon länger, dass alle Fundtiere aus dem Südkreis wieder zentral bei ihm abgegeben werden. Doch bis auf Rotenburg haben alle Kommunen derzeit Verträge mit dem Tierheim in Brinkum – sie sind zufrieden und nicht gewillt, zurückzukehren.
Keine Fundtiere für das Rotenburger Tierheim
Stadt Rotenburg verleiht Preis für Umweltprojekte mit Signalwirkung

Stadt Rotenburg verleiht Preis für Umweltprojekte mit Signalwirkung

Zum 16. Mal verleiht die Stadt Rotenburg den Umweltschutzpreis. Er ist eine Wertschätzung für das Engagement vieler Bürger für Flora und Fauna auf vielfältige Weise.
Stadt Rotenburg verleiht Preis für Umweltprojekte mit Signalwirkung