Marius Winkelmann

Marius Winkelmann

Marius Winkelmann ist seit 2018 Mitglied der DeichStube. Zunächst startete er als Volontär und gehört als Redakteur inzwischen längst zum festen Bestandteil des Teams. Als solches schreibt und liefert er für das digitale und analoge Werder-Portal täglich Stories und Hintergrundgeschichten rund um den SV Werder Bremen. Der gebürtige Bremer war vor seiner Zeit bei der DeichStube selbst als Vertragsfußballer beim VfB Lübeck, dem VfB Oldenburg, der SV Drochtersen/Assel und dem BSV Rehden aktiv. Während seiner fußballerischen Laufbahn spielte er unter anderem zweimal im DFB-Pokal gegen Bayern München und gewann diverse Landespokale. Außerdem arbeitete Marius Winkelmann für den Norddeutschen Fußball-Verband und eine Spielerberater-Agentur.

Zuletzt verfasste Artikel:

„Weltklasse-Leistung in der ersten Halbzeit“: Die Stimmen zum furiosen Heimsieg von Werder gegen Gladbach

Bremen - Der SV Werder Bremen hat Borussia Mönchengladbach im Weserstadion in der ersten Halbzeit überrollt und letztlich hochverdient mit 5:1 (4:0) bezwungen. Die Stimmen zum Spiel mit Ole Werner, Niclas Füllkrug, Marvin Ducksch und Co.!
„Weltklasse-Leistung in der ersten Halbzeit“: Die Stimmen zum furiosen Heimsieg von Werder gegen Gladbach
Vor Heimspiel gegen Gladbach: Die Highlights der Werder-Pressekonferenz in 189,9 Sekunden
Video

Vor Heimspiel gegen Gladbach: Die Highlights der Werder-Pressekonferenz in 189,9 Sekunden

Bremen - Der SV Werder Bremen muss am achten Spieltag der Fußball-Bundesliga gegen Borussia Mönchengladbach ran. Cheftrainer Ole Werner warnt vor der großen Qualität der Fohlen – die Highlights der Werder-Pressekonferenz in 189,9 Sekunden.
Vor Heimspiel gegen Gladbach: Die Highlights der Werder-Pressekonferenz in 189,9 Sekunden

Traum erfüllt: Werder-Profi Gruev feiert Länderspiel-Debüt für Bulgarien

Bremen/Rasgrad – Sportlich ging es aus Sicht der Bulgaren vor allem darum, die Negativserie von acht sieglosen Spielen am Stück zu beenden – und das sollte im Spiel gegen den chancenlosen Underdog aus Gibraltar auch standesgemäß gelingen. Speziell ein Mann dürfte diesen Abend in der spärlich besetzten Ludogorets Arena in Rasgrad für immer in Erinnerung behalten: Ilia Gruev. Der defensive Mittelfeldspieler des SV Werder Bremen hat sich nämlich seinen Traum von der A-Nationalmannschaft erfüllt.
Traum erfüllt: Werder-Profi Gruev feiert Länderspiel-Debüt für Bulgarien

„Waren nicht die schlechtere Mannschaft“: Werder-Coach Ole Werner trotz Testspiel-Pleite bei Hannover 96 nicht unzufrieden

Hannover – Klar, nach einer Niederlage sind Trainer selten gut gelaunt. Angesprochen auf den Auftritt seiner Mannschaft beim 0:2 (0:0) im Testspiel des SV Werder Bremen gegen Zweitligist Hannover 96 huschte Ole Werner am Donnerstag im Eilenriedestadion aber zumindest für den Bruchteil einer Sekunde ein Lächeln übers Gesicht.
„Waren nicht die schlechtere Mannschaft“: Werder-Coach Ole Werner trotz Testspiel-Pleite bei Hannover 96 nicht unzufrieden

Neue Marktwerte für den SV Werder Bremen: Dickstes Plus für Niclas Füllkrug und Milos Veljkovic, Niklas Stark büßt mächtig ein

Bremen – Neue Marktwerte für den SV Werder Bremen: Das Branchenportal „transfermarkt.de“ hat die Kader der aktuellen Bundesliga-Saison nach sieben Spieltagen einem Zwischen-Update unterzogen und dabei auch die Zahlen etlicher Spieler des SV Werder angepasst. Größte Gewinner beim Bundesliga-Aufsteiger sind Niclas Füllkrug und Milos Veljkovic.
Neue Marktwerte für den SV Werder Bremen: Dickstes Plus für Niclas Füllkrug und Milos Veljkovic, Niklas Stark büßt mächtig ein

FIFA-23-Werte: Jiri Pavlenka trotz Abwertung bester Werder-Spieler – Oliver Burke nur mit Mini-Wert

Bremen - Nicht mehr lange, dann können die Fans des SV Werder Bremen an der Konsole endlich mit dem aktuellen Kader der Grün-Weißen zocken! Am 30. September kommt die Fußballsimulation FIFA 23 auf den Markt. Zum Start der neuen FIFA-Saison werfen wir einen Blick auf die Werder-Ratings - und die sorgen auch dieses Jahr wieder für einigen Diskussionsstoff.
FIFA-23-Werte: Jiri Pavlenka trotz Abwertung bester Werder-Spieler – Oliver Burke nur mit Mini-Wert

„Ein Punkt ist für uns okay, aber nichts, wo du dir ein Fass aufmachst“ - die Stimmen zu Werder Bremens Remis in Leverkusen

Bremen - Der SV Werder Bremen hat sich im Auswärtsspiel bei Bayer Leverkusen einen Punkt erkämpft und ein 1:1-Remis (0:0) geholt. Die Stimmen zum Spiel mit Trainer Ole Werner, Torschütze Milos Veljkovic und Co.!
„Ein Punkt ist für uns okay, aber nichts, wo du dir ein Fass aufmachst“ - die Stimmen zu Werder Bremens Remis in Leverkusen

Werder Bremen in Noten gegen Bayer Leverkusen: Marco Friedl bester Bremer, Anthony Jung nicht schnell genug

Bremen - Der SV Werder Bremen hat sich im Auswärtsspiel bei Bayer Leverkusen einen Punkt erkämpft und ein 1:1-Remis (0:0) geholt. Die Werder-Spieler in der Einzelkritik mit Noten.
Werder Bremen in Noten gegen Bayer Leverkusen: Marco Friedl bester Bremer, Anthony Jung nicht schnell genug

Spektakulärer Ausraster: Wie Schalke-Star Simon Terodde nach Elfer-Pfiff für Ex-Werderaner Assalé ausflippte

Bremen/Gelsenkirchen – Nicht nur jeder Fan des SV Werder Bremen, sondern auch alle Anhänger des FC Schalke 04 dürften diese denkwürdige Szene auch gut zehn Monate später noch vor Augen haben. 20. November, Flutlichtspiel im Weserstadion - am Tag des Rücktritts von Ex-Coach Markus Anfang trifft Werder auf Schalke. Tief in der Nachspielzeit führen die Gäste aus Gelsenkirchen dank eines Treffers von Torjäger Simon Terodde mit 1:0. Doch dann kommt der größte Werder-Moment von Roger Assalé, der in der 88. Minute eingewechselt worden war.
Spektakulärer Ausraster: Wie Schalke-Star Simon Terodde nach Elfer-Pfiff für Ex-Werderaner Assalé ausflippte

Fünfte Gelbe Karte gegen Leverkusen? Werder-Verteidiger Pieper droht Sperre

Bremen/Leverkusen – Die Saison ist kaum zu einem Fünftel absolviert, da droht Amos Pieper bereits die „gelbe Gefahr“. Der neue Verteidiger des SV Werder Bremen, der sich unter Cheftrainer Ole Werner auf Anhieb zur Stammkraft entwickelt hat, sammelte in den bisherigen sechs Ligaspielen schon vier Gelbe Karten – was im Umkehrschluss bedeutet, dass er sich am kommenden Samstag im Auswärtsspiel bei Bayer 04 Leverkusen (15.30 Uhr, DeichStube-Liveticker) seine fünfte Verwarnung und damit die erste Sperre einhandeln könnte.
Fünfte Gelbe Karte gegen Leverkusen? Werder-Verteidiger Pieper droht Sperre

Werder Bremen gegen Bayer Leverkusen: So sehen Fans das Bundesliga-Spiel heute live im TV und im Livestream

Bremen/Leverkusen – Der SV Werder Bremen muss am siebten Spieltag der Bundesliga-Saison auswärts bei Bayer 04 Leverkusen ran. So könnt Ihr das Duell gegen den die Werkself am Samstag um 15.30 Uhr live im TV und im Live-Stream schauen!
Werder Bremen gegen Bayer Leverkusen: So sehen Fans das Bundesliga-Spiel heute live im TV und im Livestream

Keiner steigt mehr durch: Wie Werder mit dem Handspiel-Wirrwarr in der Bundesliga umgeht

Bremen – Es ist eine schier unendliche Geschichte: Die Handspiel-Regel und ihre mitunter verschiedenste Auslegung sorgt in der Bundesliga nicht nur bei den Fans des SV Werder Bremen regelmäßig für Verwirrung und Unverständnis, sondern zunehmend auch bei den Verantwortlichen. Das gab Werders Cheftrainer Ole Werner am Donnerstag unumwunden zu und nannte den jüngsten Handelfmeter beim 0:1 gegen den FC Augsburg als passendes Beispiel.
Keiner steigt mehr durch: Wie Werder mit dem Handspiel-Wirrwarr in der Bundesliga umgeht

„Er hat seinen Job gemacht“: Wie Werder-Stürmer Marvin Ducksch mit dem Elfmeter-Fehlschuss gegen Augsburg umgeht

Bremen – Kein Zweifel: Dieser Elfmeter-Fehlschuss von Marvin Ducksch in der Nachspielzeit im Spiel gegen den FC Augsburg war aus Sicht des SV Werder Bremen für alle Beteiligten eine ganz bittere Nummer. Vor allem natürlich für den 28-jährigen Schützen, der durch seinen missglückten Versuch weiter torlos bleibt.
„Er hat seinen Job gemacht“: Wie Werder-Stürmer Marvin Ducksch mit dem Elfmeter-Fehlschuss gegen Augsburg umgeht

Testspiele, Jahreshauptversammlung, Trainingslager und Doppel-Urlaub: Werder Bremens WM- und Winter-Fahrplan steht

Bremen – Kaum neigt sich der Sommer dem Ende entgegen, richtet sich der grün-weiße Blick in die kalte Jahreszeit. In rund zwei Monaten geht der SV Werder Bremen aufgrund der anstehenden Fußball-Weltmeisterschaft in Katar (20. November bis 18. Dezember) schon in die Winterpause. Die kommende Winter-WM haben die Hanseaten jetzt zum Anlass genommen, um frühzeitig ihren Winterfahrplan bekanntzugeben.
Testspiele, Jahreshauptversammlung, Trainingslager und Doppel-Urlaub: Werder Bremens WM- und Winter-Fahrplan steht

Rookie Award: Werder-Profi Lee Buchanan setzt sich gegen Bayerns de Ligt durch

Bremen – Das ist schon mal ein Ausrufezeichen! Der SV Werder Bremen stellt den ersten „Rookie des Monats“ der aktuellen Bundesliga-Saison! Und dabei setzte sich Lee Buchanan gegen keinen Geringeren als 67-Millionen-Euro-Neuzugang Matthijs de Ligt vom FC Bayern München durch. Josha Vagnoman vom VfB Stuttgart war ebenfalls nominiert worden, doch die 18 Bundesliga-Kapitäne und Fans aus aller Welt entschieden sich in einer Online-Abstimmung mehrheitlich für den Engländer vom SV Werder Bremen.
Rookie Award: Werder-Profi Lee Buchanan setzt sich gegen Bayerns de Ligt durch

Offiziell: Ex-Werder-Stürmer Milot Rashica wechselt nach Istanbul

Istanbul - Jetzt ist es offiziell: Milot Rashica wechselt zu Galatasaray Istanbul. Der türkische Traditionsclub hat die Verpflichtung des ehemaligen Stürmers von Werder Bremen am Donnerstagabend bekanntgegeben.
Offiziell: Ex-Werder-Stürmer Milot Rashica wechselt nach Istanbul

Klassenerhalt als Tabellenzwölfter? US-Statistiker sagt Werder Bremens Klassenerhalt voraus

Bremen – Anders als in der vergangenen Zweitliga-Saison ist das Ziel des SV Werder Bremen nach dem Wiederaufstieg in die Bundesliga dieses Mal von Beginn an klar definiert – es lautet: Klassenerhalt. Und geht es nach dem renommierten Statistiker und US-Journalisten Nate Silver, dann sollte es mit dem Ligaverbleib im Oberhaus auch klappen.
Klassenerhalt als Tabellenzwölfter? US-Statistiker sagt Werder Bremens Klassenerhalt voraus

Schrecksekunde beim Werder-Training: Jens Stage bricht nach Zusammenprall die Einheit verletzt ab

Bremen – Schrecksekunde beim Auftakt in die Trainingswoche vor dem Heimspiel des SV Werder Bremen gegen den FC Augsburg am Freitag (20.30 Uhr): Bei einem Zweikampf mit Nachwuchskeeper Mio Backhaus erwischte es Mittelfeldspieler Jens Stage am Fuß.
Schrecksekunde beim Werder-Training: Jens Stage bricht nach Zusammenprall die Einheit verletzt ab

DFL bittet die Bundesliga-Clubs darum, Energie einzusparen – Werder begrüßt den Schritt und hat bereits Maßnahmen getroffen

Bremen – Der SV Werder Bremen und die 35 weiteren deutschen Clubs der 1. und 2. Fußball-Bundesliga sollen nach Auffassung der Deutschen Fußball Liga (DFL) zwischen 15 und 20 Prozent Energie einsparen, um in der aktuell anhaltenden Krise ihren Beitrag für die Gesellschaft zu leisten. Dabei seien laut DFL aber „die sehr unterschiedlichen Gegebenheiten an den einzelnen Standorten“ zu berücksichtigen. An der Weser begrüßen die Verantwortlichen die Empfehlung des Ligaverbands ausdrücklich. 
DFL bittet die Bundesliga-Clubs darum, Energie einzusparen – Werder begrüßt den Schritt und hat bereits Maßnahmen getroffen

Termin fix: Werders DFB-Pokal-Duell beim SC Paderborn steigt am Mittwochabend

Bremen/ Paderborn - Seit Sonntag ist klar: Der SV Werder Bremen muss in der zweiten Runde des DFB-Pokals beim Zweitliga-Tabellenführer SC Paderborn ran. Nun steht auch die Anstoßzeit fest! Das Team von Trainer Ole Werner tritt am Mittwoch, 19. Oktober, in der „Home Deluxe Arena“ an. Anstoß der Pokal-Partie ist um 18 Uhr.
Termin fix: Werders DFB-Pokal-Duell beim SC Paderborn steigt am Mittwochabend

Später Sieg beim VfL Bochum: Niclas Füllkrug lässt Werder jubeln

Werder Bremen gewinnt sein Auswärtsspiel beim VfL Bochum! Das Team von Trainer Ole Werner holt nach der Niederlage gegen Frankfurt den nächsten Auswärtsdreier dank eines späten Doppelpacks von Niclas Füllkrug (87. und 92.)! Der Spielbericht der DeichStube!
Später Sieg beim VfL Bochum: Niclas Füllkrug lässt Werder jubeln

Keine Bewegung am letzten Transfer-Tag: So lief der Deadline Day beim SV Werder Bremen

Bremen - Das war der Deadline Day für Werder Bremen und Co.: Hier findet ihr alle Transfergerüchte und Transfer-News rund um Werder im Ticker! Hinweis: Nicht alle Transfergerüchte sind DeichStube-geprüft.
Keine Bewegung am letzten Transfer-Tag: So lief der Deadline Day beim SV Werder Bremen

Vier Monate nach Achillessehnenriss: Werder-Spieler Manuel Mbom macht Fortschritte und hofft auf Rückkehr im Winter

Bremen – Exakt vier Monate ist es inzwischen her, dass sich Manuel Mbom im Training des SV Werder Bremen die Achillessehne riss. Heute ist der Mittelfeldspieler von einem Comeback zwar nach wie vor ein ganzes Stück weit entfernt, dennoch macht Mbom inzwischen Fortschritte und blickt zuversichtlich in die Zukunft, wie er im Interview mit „werder.de“ verrät. „Mir geht es gut und viel besser als am Anfang. Ich gehe mit der Verletzung positiv um. Ich finde es wichtig, mental stark zu sein“, sagt Mbom, der die erste Zeit nach der Verletzung in seiner Heimatstadt Göttingen dazu genutzt hat, um bei seiner Familie zu sein und Kraft zu tanken.
Vier Monate nach Achillessehnenriss: Werder-Spieler Manuel Mbom macht Fortschritte und hofft auf Rückkehr im Winter

„Da sieht man, wie hart die Liga sein kann“: Die Stimmen zu Werder Bremens Heimniederlage gegen Eintracht Frankfurt

Bremen - Sieben-Tore-Spektakel: Der SV Werder Bremen verliert im Wohninvest Weserstadion 3:4 gegen Eintracht Frankfurt. Die Stimmen zum Spiel gegen die SGE!
„Da sieht man, wie hart die Liga sein kann“: Die Stimmen zu Werder Bremens Heimniederlage gegen Eintracht Frankfurt

Werder Bremen: So sehen Fans das Bundesliga-Spiel gegen Eintracht Frankfurt heute live im TV und im Livestream

Bremen – Der SV Werder Bremen empfängt am vierten Spieltag der Bundesliga-Saison die SG Eintracht Frankfurt im Wohninvest Weserstadion. So könnt Ihr das Duell gegen die SGE am Sonntag um 17.30 Uhr live im TV und im Live-Stream schauen!
Werder Bremen: So sehen Fans das Bundesliga-Spiel gegen Eintracht Frankfurt heute live im TV und im Livestream

Werder-Abschlusstraining mit voller Kapelle: Mitchell Weiser und Marco Friedl fit für Eintracht Frankfurt

Bremen – Gute Nachrichten für den SV Werder Bremen: Beim Abschlusstraining der Grün-Weißen am Samstag vor dem Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt (Sonntag, 17.30 Uhr im DeichStube-Liveticker) waren alle Mann an Bord. Heißt: Zu den 22 Akteuren zählten auch Kapitän Marco Friedl und Rechtsverteidiger Mitchell Weiser, hinter deren Einsätzen aufgrund muskulärer Probleme bis zuletzt zumindest kleine Fragezeichen gestanden hatten. Das Duo mischte voll mit und dürfte demzufolge auch erneut in der Startelf von Trainer Ole Werner stehen.
Werder-Abschlusstraining mit voller Kapelle: Mitchell Weiser und Marco Friedl fit für Eintracht Frankfurt

Kaiserslautern-Anfrage abgelehnt: Nicolai Rapp will beim SV Werder Bremen bleiben

Bremen – Der Zweitliga-Aufsteiger 1. FC Kaiserslautern sucht gut eine Woche vor Schließung des Transferfensters noch händeringend nach Verstärkungen. Aktuell werden auf dem Betzenberg eine ganze Reihe an Namen für sämtliche Mannschaftsteile gehandelt – einer von ihnen: Nicolai Rapp vom SV Werder Bremen.
Kaiserslautern-Anfrage abgelehnt: Nicolai Rapp will beim SV Werder Bremen bleiben

Gespräche über Leihe: Wechselt Werder-Talent Nick Woltemade in die 3. Liga oder ins Ausland?

Bremen – Lange Zeit wollte Nick Woltemade nichts von einem Wechsel wissen und sich an der Weser durchbeißen. Doch inzwischen ist auch dem Jungprofi des SV Werder Bremen klar geworden, dass er sich zunächst verleihen lassen sollte, um sich bei seinem Heimatverein durchsetzen und eines Tages womöglich dauerhaft in der Bundesliga für die Grün-Weißen spielen zu können. Interessenten hat es für Woltemade dabei nach Informationen der DeichStube schon einige gegeben – sowohl aus dem In- als auch aus dem Ausland.
Gespräche über Leihe: Wechselt Werder-Talent Nick Woltemade in die 3. Liga oder ins Ausland?

Rückkehr von Max Kruse zum SV Werder Bremen offenbar vom Tisch – Clemens Fritz entschuldigt sich beim VfL Wolfsburg

Bremen/Wolfsburg – Max Kruse und die mögliche Rückkehr zu seinem Ex-Club Werder Bremen: Es ist ein Dauerthema, das nun endgültig beendet zu sein scheint. Wie die „Wolfsburger Allgemeine Zeitung“ (WAZ) berichtet, sei ein Kruse-Transfer zu den Grün-Weißen endgültig vom Tisch. Dem Bericht zufolge habe sich Werders Leiter Profifußball Clemens Fritz sogar persönlich telefonisch bei den Wölfen gemeldet, um sich für seine Äußerungen rund um die Personalie Kruse zu entschuldigen.
Rückkehr von Max Kruse zum SV Werder Bremen offenbar vom Tisch – Clemens Fritz entschuldigt sich beim VfL Wolfsburg

Werder Bremen gegen den VfL Wolfsburg: So seht ihr das Bundesliga-Spiel live im TV und im Livestream

Bremen – Der SV Werder Bremen spielt am ersten Spieltag der neuen Bundesliga-Saison auswärts gegen den VfL Wolfsburg! So könnt Ihr das Duell am Samstag, 6. August, um 15.30 Uhr live im TV und im Live-Stream schauen.
Werder Bremen gegen den VfL Wolfsburg: So seht ihr das Bundesliga-Spiel live im TV und im Livestream
Vor Werders Spiel beim VfL Wolfsburg: Die Highlights der Pressekonferenz in 189,9 Sekunden
Video

Vor Werders Spiel beim VfL Wolfsburg: Die Highlights der Pressekonferenz in 189,9 Sekunden

Bremen - Es geht wieder los! Der SV Werder Bremen gastiert am 1. Spieltag der Fußball-Bundesliga am Samstag (15.30 Uhr im DeichStube-Liveticker) beim VfL Wolfsburg. Werder-Trainer Ole Werner spricht vor dem Bundesliga-Start über den kommenden Gegner, die Vorfreude auf die neue Spielzeit und seinen Kader. Hier sind die Highlights der Werder-Pressekonferenz in 189,9 Sekunden.
Vor Werders Spiel beim VfL Wolfsburg: Die Highlights der Pressekonferenz in 189,9 Sekunden

Schafft Werder den Klassenerhalt? So schlugen sich die Bundesliga-Aufsteiger in der jüngeren Vergangenheit

Bremen – Es ist die Frage aller Fragen, die in den kommenden Wochen und Monaten über dem Weserstadion am Osterdeich kreisen wird: Schafft der SV Werder Bremen nach dem Aufstieg in die Bundesliga nun auch den Klassenerhalt? Ein Blick in die jüngere Vergangenheit macht zumindest Hoffnung, ein prominentes Beispiel auch: So schlugen sich die Bundesliga-Aufsteiger der letzten 23 Jahre.
Schafft Werder den Klassenerhalt? So schlugen sich die Bundesliga-Aufsteiger in der jüngeren Vergangenheit

Niklas Stark fit für Werder Bremens Spiel in Wolfsburg - Fragezeichen hinter Benjamin Goller

Bremen – Zwei Tage noch, dann startet der SV Werder Bremen in die neue Bundesliga-Saison. Am Samstag (15.30 Uhr) ist der Aufsteiger beim VfL Wolfsburg gefordert und will dort den Schwung vom 2:1-Sieg im DFB-Pokal beim FC Energie Cottbus mitnehmen. Trainer Ole Werner kann in der Partie bei den „Wölfen“ nahezu aus dem Vollen schöpfen.
Niklas Stark fit für Werder Bremens Spiel in Wolfsburg - Fragezeichen hinter Benjamin Goller

Werder-Profi Romano Schmid räumt ein: „Da muss ich mich selbst kritisieren“

Bremen – Eigentlich hätte Romano Schmid allen Grund zur Freude gehabt: Startelf-Platz erobert, Tor beim 2:1-Sieg geschossen, Auszeichnung als „Spieler des Spiels“ bekommen - viel besser hätte es für den Mittelfeldspieler des SV Werder Bremen in der ersten Runde des DFB-Pokals bei Energie Cottbus nicht laufen können. Doch der 22-Jährige überraschte anschließend mit großer Selbstkritik und deutete zudem an, dass der Konkurrenzkampf speziell auf den beiden Achter-Positionen nicht ohne ist.
Werder-Profi Romano Schmid räumt ein: „Da muss ich mich selbst kritisieren“

Nach Doppel-Auswechslung im Pokal: Entwarnung bei Werder-Profis Bittencourt und Buchanan

Bremen/Cottbus – Beim 2:1-Auswärtssieg des SV Werder Bremen im DFB-Pokal bei Energie Cottbus erlebte Leonardo Bittencourt gleichzeitig auch die Rückkehr in seine Heimat. Doch der Mittelfeldspieler konnte im ersten Pflichtspiel der Saison nicht durchspielen. In der 70. Minute humpelte Bittencourt mit Schmerzen in der Wade vom Platz und musste ausgewechselt werden. Wenige Minuten später musste auch Teamkollege Lee Buchanan angeschlagen vom Feld, ihn plagten ebenfalls muskuläre Probleme.
Nach Doppel-Auswechslung im Pokal: Entwarnung bei Werder-Profis Bittencourt und Buchanan

„Unsere Kugel bleibt in der Trommel, das ist gut so“ - die Stimmen zu Werder Bremens DFB-Pokal-Sieg in Cottbus

Bremen - Der SV Werder Bremen hat sich im DFB-Pokal knapp mit 2:1 (1:0) beim FC Energie Cottbus durchgesetzt und ist dadurch in die 2. Runde eingezogen. Die Stimmen zum Bremer Weiterkommen mit Trainer Ole Werner, Kapitän Marco Friedl und Co.
„Unsere Kugel bleibt in der Trommel, das ist gut so“ - die Stimmen zu Werder Bremens DFB-Pokal-Sieg in Cottbus