Timo Strömer

Timo Strömer

Timo Strömer ist Leiter Digitale Inhalte der DeichStube und verantwortet als solcher seit 2017 die digitale Ausrichtung des Werder-Portals www.deichstube.de samt aller dazugehöriger Online-Kanäle. Der gebürtige Bremer ist zudem Host von Werder-Podcast- und YouTube-Show #DeichFUMS.

Vor seiner Zeit bei der DeichStube war Timo Strömer in leitender Funktion beim Fußball-Online-Portal Transfermarkt.de tätig. Er ist bei Twitter sehr aktiv, Experte für alle Themen rund um den SV Werder Bremen und stets via E-Mail erreichbar.

Zuletzt verfasste Artikel:

„Das war schlecht, da hätten wir alle auswechseln können“ – Stimmen zum Werder-Debakel in Darmstadt

„Das war schlecht, da hätten wir alle auswechseln können“ – Stimmen zum Werder-Debakel in Darmstadt

Darmstadt – Der SV Werder Bremen hat beim SV Darmstadt 98 eine ordentliche Abreibung bekommen: 0:3 musste sich die Mannschaft von Trainer Markus Anfang geschlagen geben. Werder blass und harmlos, bereitete die Gegentreffer mitunter selbst vor. So auch in der 65. Spielminute, als Nicolai Rapp mit einem Rückpass zum Gegner das 0:2 einleitete. Die Stimmen zum Spiel von Anfang, Rapp und Co..
„Das war schlecht, da hätten wir alle auswechseln können“ – Stimmen zum Werder-Debakel in Darmstadt
So seht Ihr das Zweitliga-Spiel zwischen Werder Bremen und dem SV Darmstadt 98 heute live im TV und im Live-Stream

So seht Ihr das Zweitliga-Spiel zwischen Werder Bremen und dem SV Darmstadt 98 heute live im TV und im Live-Stream

Darmstadt – Der SV Werder Bremen ist am 10. Spieltag der 2. Bundesliga beim SV Darmstadt 98 zu Gast. So könnt Ihr das Spiel am Sonntag um 13.30 Uhr live im TV und im Live-Stream schauen.  
So seht Ihr das Zweitliga-Spiel zwischen Werder Bremen und dem SV Darmstadt 98 heute live im TV und im Live-Stream
„Bölle ist cool, Bölle ist Kult!“ Ex-Werderaner Peter Niemeyer vor dem Duell seiner ehemaligen Clubs im Kurz-Interview

„Bölle ist cool, Bölle ist Kult!“ Ex-Werderaner Peter Niemeyer vor dem Duell seiner ehemaligen Clubs im Kurz-Interview

Darmstadt/Bremen – 55 Spiele für den SV Darmstadt 98 in der ersten und zweiten Bundesliga, 55 Partien samt Pokalsieg für den SV Werder Bremen: Peter Niemeyer geht vor dem Duell seiner beiden Ex-Vereine (Sonntag, 13.30 Uhr im DeichStube-Liveticker) zweifellos als Experte durch. Im #DeichFUMS-Podcast spricht der heutige Manager von Preußen Münster, dem mit Hertha BSC zweimal der direkte Wiederaufstieg gelang, über die Besonderheiten der 2. Bundesliga, das Darmstädter Kultstadion am Böllenfalltor und den Werder-Weg.
„Bölle ist cool, Bölle ist Kult!“ Ex-Werderaner Peter Niemeyer vor dem Duell seiner ehemaligen Clubs im Kurz-Interview
Einsatz in Darmstadt fraglich: Werder-Stürmer Marvin Ducksch „spürt noch immer etwas am Rücken“  

Einsatz in Darmstadt fraglich: Werder-Stürmer Marvin Ducksch „spürt noch immer etwas am Rücken“  

Bremen – Ist Marvin Ducksch einsatzbereit? „Ich kann da noch keine Prognose abgeben“, sagte Trainer Markus Anfang am Freitag bei der Pressekonferenz vor dem Auswärtsspiel beim SV Darmstadt 98 – der SV Werder Bremen muss weiter um den Torjäger bangen.
Einsatz in Darmstadt fraglich: Werder-Stürmer Marvin Ducksch „spürt noch immer etwas am Rücken“  
Winter-Trainingslager: Werder Bremen bereitet sich in Murcia auf die Rückrunde vor

Winter-Trainingslager: Werder Bremen bereitet sich in Murcia auf die Rückrunde vor

Bremen – Dass der SV Werder Bremen in diesem Winter ein Trainingslager beziehen wird, war bereits bekannt - jetzt ist auch klar, wohin die Reise geht: Die Mannschaft von Trainer Markus Anfang wird sich im spanischen Murcia auf die zweite Saisonhälfte der 2. Bundesliga vorbereiten.
Winter-Trainingslager: Werder Bremen bereitet sich in Murcia auf die Rückrunde vor
Marktwerte: Das sind die elf wertvollsten Werder-Profis

Marktwerte: Das sind die elf wertvollsten Werder-Profis

Bremen – Deutlich gesunken, aber noch immer hoch: Der Kader-Wert des SV Werder Bremen ist nach Einschätzung des Branchenportals „transfermarkt.de“ zwar von rund 54 Millionen Euro auf nur noch knapp 43 Millionen Euro gefallen, in der 2. Liga ist das aber immer noch der höchste Wert aller Clubs. Und das, obwohl sich die Bremer nach dem Abstieg von vielen Stars getrennt haben. Mit einem stark verjüngten Kader peilen die Grün-Weißen nun insgeheim den Wiederaufstieg in die Bundesliga an. Aber welche Spieler sind jetzt eigentlich die wertvollsten? Nach neun Spieltagen hat „transfermarkt.de“ die Marktwerte aktualisiert – das sind jetzt die wertvollsten Werder-Profis.
Marktwerte: Das sind die elf wertvollsten Werder-Profis
Bremen und die 2. Liga im News-Ticker: Corona-Fall beim nächsten Werder-Gegner Darmstadt 98

Bremen und die 2. Liga im News-Ticker: Corona-Fall beim nächsten Werder-Gegner Darmstadt 98

Die Saison 2021/2022 spielt sich für den SV Werder Bremen in der 2. Liga ab. Was passiert rund um die Grün-Weißen im deutschen Fußball-Unterhaus? Mit dem News-Ticker der DeichStube bleibt Ihr auf dem Laufenden, was die wichtigsten Themen bei der Konkurrenz und im Zweitliga-Betrieb angeht.
Bremen und die 2. Liga im News-Ticker: Corona-Fall beim nächsten Werder-Gegner Darmstadt 98
Transfergerüchte-Ticker: SGE-Stürmer Ragnar Ache im Winter ein Kandidat bei Werder Bremen?

Transfergerüchte-Ticker: SGE-Stürmer Ragnar Ache im Winter ein Kandidat bei Werder Bremen?

Bremen - Wer wechselt zum SV Werder Bremen, wer verlässt den Verein nach dem Abstieg in die 2. Bundesliga? Was macht Werder-Sportchef Frank Baumann in der Winter-Transferphase? Und welche Ex-Werderaner finden einen neuen Club? Hier findet ihr alle Transfergerüchte und Transfer-News rund um Werder im Ticker! Hinweis: Nicht alle Transfergerüchte sind DeichStube-geprüft.
Transfergerüchte-Ticker: SGE-Stürmer Ragnar Ache im Winter ein Kandidat bei Werder Bremen?
Neuer Vertrag und mit 16 schon bei den Bremer Profis: Fabio Chiarodia ist ein Werder-Signal

Neuer Vertrag und mit 16 schon bei den Bremer Profis: Fabio Chiarodia ist ein Werder-Signal

Bremen – Wenn ein 16-Jähriger seinen Vertrag beim SV Werder Bremen verlängert, dann wird das vom Club normalerweise nicht an die große Glocke gehängt. Doch im Fall Fabio Chiarodia sollte möglichst die ganze Fußball-Welt hören, dass er ein Grün-Weißer bleibt. Denn es geht dabei auch um Prestige, weil dieser in Oldenburg geborene Abwehrspieler mit italienischen Wurzeln etwas Besonderes ist und deshalb als wohl jüngster Spieler in der Werder-Geschichte konstant mit den Profis trainieren darf.
Neuer Vertrag und mit 16 schon bei den Bremer Profis: Fabio Chiarodia ist ein Werder-Signal
Fuß-Operation: Werder-Stürmer Nick Woltemade fällt lange verletzt aus

Fuß-Operation: Werder-Stürmer Nick Woltemade fällt lange verletzt aus

Bremen –  Bitter für den SV Werder Bremen: Nick Woltemade fällt mindestens bis zum Jahresende verletzt aus.  Der 19-jährige Angreifer hat sich nach Angaben des Zweitligisten am Donnerstagmorgen in Berlin einer Operation am linken Fuß unterzogen und wird den Bremern frühestens im Januar 2022 wieder zur Verfügung stehen.  
Fuß-Operation: Werder-Stürmer Nick Woltemade fällt lange verletzt aus