Erika Wennhold

Erika Wennhold

Zuletzt verfasste Artikel:

Keine Gewerbeflächen im Angebot

Keine Gewerbeflächen im Angebot

Die vorgesehenen Erweiterungen im Bereich Finkenberg und Verden-Nord befinden sich noch im Genehmigungsverfahren. Zur Zeit sind alle Flächen vergeben. Wer Gewerbeflächen sucht, muss sich noch gedulden.
Keine Gewerbeflächen im Angebot
Pöttjermarkt möchte eine Aufwertung

Pöttjermarkt möchte eine Aufwertung

Die Händler sind nicht glücklich über die Vermischung mit den schaustellerischen Betrieben. Sie wollen lieber eine Komprimierung und unter sich bleiben. Für die letzten Tage der Domweih hatten sie aktuell schon erreicht, dass sie früher schließen dürfen.
Pöttjermarkt möchte eine Aufwertung
1035. Domweih in Verden: Alles wie gehabt

1035. Domweih in Verden: Alles wie gehabt

Nach der Zwangspause soll es wieder rundgehen auf der 1035. Domweih. Zwei Jahre mussten die Domweihfans warten, jetzt steht sie kurz bevor. Am Sonnabend nach Pfingsten läutet der bunte Umzug das Verdener Volksfest ein.
1035. Domweih in Verden: Alles wie gehabt
„Wo gefeiert wird, passiert auch was“

„Wo gefeiert wird, passiert auch was“

Auf der Domweih-Halbzeitbilanz wurde der Trubel auf der Festmeile nach zwei Jahren Pause als positives Signal gewertet. Kritik gab es zum Thema Pöttjermarkt und dem teilweise ungezügelten Alkoholkonsum.
„Wo gefeiert wird, passiert auch was“
Domweih Verden: Vor dem Start – das ist neu

Domweih Verden: Vor dem Start – das ist neu

Nicht alles ist auf der Domweih wie immer: Das Bier kostet 50 Cent mehr, die Gläser werden wegen der Pandemie in der Spülmaschine heiß gereinigt.
Domweih Verden: Vor dem Start – das ist neu
Zweiradmechaniker aus Leidenschaft: Neue Werkstatt in Verden

Zweiradmechaniker aus Leidenschaft: Neue Werkstatt in Verden

Christian Lange hat sich selbstständig gemacht. In der Windmühlenstraße in Verden hat er eine Fahrradwerkstatt eröffnet und widmet sich dort Reparaturen. Denn Nachhaltigkeit ist für ihn Trumpf.
Zweiradmechaniker aus Leidenschaft: Neue Werkstatt in Verden
„Verpisste Stadt Deiner Jugend“: Rainer Beuthel räumt im neuen Buch Verden viel Platz ein

„Verpisste Stadt Deiner Jugend“: Rainer Beuthel räumt im neuen Buch Verden viel Platz ein

Erst Buchhändler, dann Bibliothekar, schließlich Schriftsteller. Rainer Beuthel lebt heute in Eckernförde, dürfte aber noch vielen Verdenern bekannt sein als ehemaliger Schüler des Domgymnasiums und seinem Vater, der dort als Lehrer unterrichtete. In seinem jüngsten Buch „Der Specht an der Leiter“ verarbeitet Beuthel Jugenderinnerungen, Aufbruchzeit in den Sechzigern, die sich in der Kleinstadt Verden weniger in den großen politischen Aktionen widerspiegelte als in der Aufmüpfigkeit gegen spießige Eltern.
„Verpisste Stadt Deiner Jugend“: Rainer Beuthel räumt im neuen Buch Verden viel Platz ein
Innenstadt-Sterben: Verden hält dagegen

Innenstadt-Sterben: Verden hält dagegen

Der Lichterzauber sollte die Verdener Innenstadt beleben. Die Resonanz überraschte selbst den Veranstalter.
Innenstadt-Sterben: Verden hält dagegen
Totholz übernimmt Aufgaben im Bachlauf

Totholz übernimmt Aufgaben im Bachlauf

Am Eitzer Gohbach hat sich zu viel Totholz angesammelt. Bei Starkregen kann das Flüsschen sogar über die Ufer treten. Jetzt wird behutsam aufgeräumt.
Totholz übernimmt Aufgaben im Bachlauf
Verdener Küchenzentrum schließt

Verdener Küchenzentrum schließt

Erich Schmidt junior ist Nachfahre der einstigen Möbelfabrik Wilhelm Wöhler, aus der später das erste Verdener Küchen-Zentrum wurde. Jetzt schließt das Geschäft seine Türen für immer. Das Gebäude wird abgerissen.
Verdener Küchenzentrum schließt