Es gibt sogar Rabatt

McDonald's erlaubt den Kunden die private Kaffeetasse

+
Ab Mitte November sollen die Kunden in sämtlichen der knapp 900 McCafés ihre eigenen Becher mitbringen können und dafür einen Rabatt von zehn Cent erhalten.

München - Die Burgerkette McDonald's führt nach jahrelanger Kritik an Wegwerfverpackungen in begrenztem Rahmen Mehrwegbecher ein - wenn die private Kaffeetasse mitgebracht wird.

Ab Mitte November sollen die Kunden in sämtlichen der knapp 900 McCafés ihre eigenen Becher mitbringen können und dafür einen Rabatt von zehn Cent erhalten. Das gab das Unternehmen am Samstag im Rahmen eines „Aktionstags“ in den sozialen Netzwerken bekannt.

McDonald's wird seit Jahren von Umweltschützern kritisiert, weil die Wegwerfverpackungen große Mengen Abfalls erzeugen. In den McCafés wird Kaffee und Kuchen zwar für die Gäste in der jeweiligen Filiale auf Geschirr serviert - aber für die Kunden, die Kaffee oder Tee mitnehmen, gibt es bislang nur die üblichen Pappbecher mit Plastikdeckel.

dpa

Das sind die Kandidaten für die Rosberg-Nachfolge bei Mercedes

Das sind die Kandidaten für die Rosberg-Nachfolge bei Mercedes

Kruse mit Turban: Werder-Training am Mittwoch

Kruse mit Turban: Werder-Training am Mittwoch

Klassische Weihnachtsdeko im Trend

Klassische Weihnachtsdeko im Trend

Die besten iOS-Apps des Jahres 2016

Die besten iOS-Apps des Jahres 2016

Meistgelesene Artikel

Italienisches Nein zur Reform lässt Anleger kalt

Italienisches Nein zur Reform lässt Anleger kalt

Nach Italien-Referendum: Neue Risiken für die Eurozone?

Nach Italien-Referendum: Neue Risiken für die Eurozone?

Vernetztes Zuhause: So groß sind die Risiken 

Vernetztes Zuhause: So groß sind die Risiken 

Dieser Manager wird ab 2019 neuer Rewe-Chef

Dieser Manager wird ab 2019 neuer Rewe-Chef

Kommentare