Verteidiger noch in Rio im Einsatz

Werder wohl an Ingolstädter Robert Bauer dran

+
Noch kämpft Robert Bauer mit der Olympia-Mannschaft um Gold in Rio. Bald schon könnte er im Werder-Trikot zu sehen sein.

Bremen/Ingolstadt - Gelingt dem SV Werder noch ein Transfercoup vor dem Saisonstart? Laut Medienberichten ist Manager Frank Baumann an Verteidiger Robert Bauer (21) aus Ingolstadt interessiert.

Das berichtet Bild.de. Gerade in der Verteidigung sei Baumann noch auf der Suche nach einem Talent. Gegenüber der Zeitung bestätigte Baumann starkes Interesse. In trockenen Tüchern ist der Transfer noch nicht, im Moment spielt Bauer mit dem Olympia-Team in Rio um die Goldmedaille.

Auch mit dem FC Ingolstadt haben die Werder-Verantwortlichen laut Bild bereits gesprochen. Nach den Olympischen Spielen soll der Transfer perfekt gemacht werden. Bauer ist besonders interessant, weil er sowohl auf der linken als auch auf der rechten Seite verteidigen kann.

Mehr zum Thema:

Hannover festigt Rang drei - St. Pauli holt Punkt

Hannover festigt Rang drei - St. Pauli holt Punkt

Weihnachtsmarkt in Diepholz

Weihnachtsmarkt in Diepholz

Mitmachtag der Kita Dörverden

Mitmachtag der Kita Dörverden

Unfälle auf der A1 in Richtung Bremen

Unfälle auf der A1 in Richtung Bremen

Meistgelesene Artikel

Die Aufstellung: So könnte Werder gegen Ingolstadt spielen

Die Aufstellung: So könnte Werder gegen Ingolstadt spielen

Casteels-Berater heizt Wechselgerüchte an

Casteels-Berater heizt Wechselgerüchte an

2:2 in packendem Nordderby: Werder tritt auf der Stelle

2:2 in packendem Nordderby: Werder tritt auf der Stelle

Werder bestätigt: Grillitsch fällt verletzt aus

Werder bestätigt: Grillitsch fällt verletzt aus

Kommentare