Rechtsverteidiger gesucht – mehr nicht

Nur noch eine Baustelle

+
Werders Sportchef Frank Baumann

Bremen - Baustelle Sturm? Zugeschüttet mit Max Kruse. Baustelle Innenverteidigung? Geschlossen dank Lamine Sane. Was Neuzugänge angeht, steht Werders Kader für die kommende Saison – bis auf eine Position.

Die Bremer suchen weiterhin nach einem Rechtsverteidiger und Backup für Theodor Gebre Selassie. „Wir arbeiten intensiv daran. Es gibt Ideen und einen engeren Kreis an Kandidaten. Aber es ist nicht so, dass wir kurz vor einem Abschluss stehen“, sagte Sportchef Frank Baumann gestern Nachmittag.

Einiges passieren dürfte bis zum Transferschluss hingegen noch bei den Abgängen. Werder will seinen Kader deutlich verschlanken. - mr

Mehr zum Thema:

Kruse mit Turban: Werder-Training am Mittwoch

Kruse mit Turban: Werder-Training am Mittwoch

Das sind die Kandidaten für die Rosberg-Nachfolge bei Mercedes

Das sind die Kandidaten für die Rosberg-Nachfolge bei Mercedes

Klassische Weihnachtsdeko im Trend

Klassische Weihnachtsdeko im Trend

Die besten iOS-Apps des Jahres 2016

Die besten iOS-Apps des Jahres 2016

Meistgelesene Artikel

Baumann informiert mögliche Abgänge

Baumann informiert mögliche Abgänge

Bangen um Drobny: Die Wade streikt

Bangen um Drobny: Die Wade streikt

Kainz wird nicht ausgeliehen

Kainz wird nicht ausgeliehen

Gebre Selassie: "Ich kann nur warten"

Gebre Selassie: "Ich kann nur warten"

Kommentare