Live-Ticker: Werder zu Gast in Berlin

Ujah gleicht aus - 1:1

+
Vladimir Darida (r., Hertha BSC Berlin) setzt sich gegen Bremens Maximilian Eggestein durch.

Bremen - Von Marcel Kloth. Früh geht Hertha BSC in Führung. Valentin Stocker macht das 1:0 in der 6. Spielminute gegen Werder Bremen. Doch Anthony Ujah gleicht für die Grün-weißen aus. Mehr hier im Live-Ticker.

Live Blog Hertha BSC vs. Werder Bremen
 

Nach dem missglückten Saisonstart mit der herben 0:3-Niederlage im Weserstadion gegen den FC Schalke 04, wartet der Hauptstadtclub aus Berlin heute als nächster Bremer Kontrahent. Nach Schalke, die den Anspruch haben, im oberen Tabellendrittel mitzuspielen, trifft Werder nun auf einen Gegner, der sich wie die Bremer im großen Mittelfeld der Tabelle bewegt.

Die beiden Teams werden sich also auf Augenhöhe begegnen, kleine Fehler oder besondere Einzelaktionen könnten am Ende den Unterschied ausmachen. Erst nach dem letzten Training vor der Partie wird Trainer Viktor Skripnik entscheiden, ob Neuzugang Aron Johannsson in der Startelf stehen wird. Der US-Nationalspieler machte nach seiner Einwechslung gegen Schalke einen frischen Eindruck. Sicher dabei ist dagegen Felix Wiedwald, neuer Stammtorhüter der Bremer. In seinen ersten Spielen mit der Profimannschaft überzeugte er mit schnellen Reflexen, schönen Paraden und einer positiven Ausstrahlung. Seinen Platz in der Startelf ebenfalls sicher hat Neuzugang Anthony Ujah, der gegen die „alte Dame“ für die zum Sieg nötigen Tore sorgen soll.

Für Hertha BSC Berlin soll diese Saison besser verlaufen, als die vergangene Spielzeit. Der Hauptstadtclub musste bis zum 34. Spieltag um den Klassenerhalt zittern und beendete die Saison mit acht Punkten weniger als der SVW auf dem 15. Tabellenplatz. In der Rückrunde wirkte die Mannschaft unter dem neuen Trainer Pal Dardei aber deutlich verbessert und selbstbewusster, weshalb die Aussichten für diese Saison positiver sind. Zudem spielten sie in neun der 17 Pflichtspiele unter dem neuen Coach zu null, das ist eine hervorragende Quote von über 50%. Zwei ehemalige Werderaner sind in dieser Saison nicht mehr dabei. Ex-Kapitän Peter Niemeyer und Sandro Wagner, der in der letzten Saison bei 16 Einsätzen ohne Tor blieb, kicken ab sofort für Aufsteiger Darmstadt 98. Als Neuzugänge verpflichtete Sportdirektor Michael Preetz Vladimir Darida von Absteiger SC Freiburg und Mitchell Weiser vom FC Bayern München. Mit dem Mittelfeldstrategen und dem Nachwuchstalent will Hertha offensiv variabler werden.

Wie schon im letzten Jahr geht die erste Auswärtsreise des SV Werder Bremen in die Bundeshauptstadt. Damals gelang nach einem 0:2-Rückstand durch Assani Lukimya und Franco di Santo noch der 2:2-Ausgleich. So gab es einen ersten Punktgewinn, bei dem die Anzahl der Bremer Treffer keine Seltenheit war. In den letzten vier Spielen gegen Hertha erzielten die Bremer immer genau zwei Tore.

Insgesamt hat der SVW 33 von 64 bisherigen Aufeinandertreffen gewonnen, zwölf endeten remis, 19 gewann Hertha. Nur der FC Bayern siegte häufiger gegen Berlin. 115 geschossenen Bremer Toren stehen 77 Treffer von Hertha gegenüber. Diese Statistik liest sich ähnlich, nur der FCB traf häufger gegen die „alte Dame“. Werder hat seit 1998 nicht mehr zum Saisonauftakt direkt zwei Spiele verloren, auf der anderen Seite startete Hertha noch nie in der Bundesliga-Geschichte mit zwei Siegen in eine Spielzeit.

Schiedsrichter der Partie ist Sascha Stegemann aus Niederkassel. Der 30-jährige Diplom-Verwaltungswirt pfeift zum ersten Mal in seiner Laufbahn als Bundesliga-Schiedsrichter ein Spiel mit Bremer Beteiligung.

Mehr zum Thema:

Wintersport in der Skihalle Neuss

Wintersport in der Skihalle Neuss

Ab in die Berge: Das sind die Trends beim Winterurlaub

Ab in die Berge: Das sind die Trends beim Winterurlaub

Was aktuelle Smartwatches wirklich können

Was aktuelle Smartwatches wirklich können

BVB holt mit starkem 2:2 bei Real den Gruppensieg

BVB holt mit starkem 2:2 bei Real den Gruppensieg

Meistgelesene Artikel

Fritz-Rückkehr steht bevor

Fritz-Rückkehr steht bevor

Petsos spricht Klartext: "Du weißt hier nicht, wo du dran bist"

Petsos spricht Klartext: "Du weißt hier nicht, wo du dran bist"

Bremer Effizienz entscheidet Kellerduell

Bremer Effizienz entscheidet Kellerduell

Werder II verliert gegen Halle mit 0:2

Werder II verliert gegen Halle mit 0:2

Kommentare