Nach fast sechs Jahren

Felix Kroos wechselt zu Union Berlin

+
Felix Kroos verlässt Werder Bremen.

Bremen - Felix Kroos hat heute Nachmittag seinen Spind bei Werder geräumt. Der 24-Jährige wird den Bundesligisten nach fast sechs Jahren verlassen und nach Informationen dieser Zeitung an den Zweitligisten Union Berlin ausgeliehen.

Erst morgen soll der Wechsel offiziell bekannt gegeben werden. Der Mittelfeldspieler hatte in den Planungen von Werder-Coach Viktor Skripnik keine Rolle mehr gespielt und war beim Rückrundenstart auf Schalke gar nicht erst im Kader gewesen. Sein Vertrag bei Werder läuft eigentlich noch bis 2017. kni

Mehr zum Thema:

Fast 10 000 Tote durch Moskaus Syrien-Einsatz

Fast 10 000 Tote durch Moskaus Syrien-Einsatz

Polizeidirektor versetzt Johann-Dieter Oldenburg in Ruhestand

Polizeidirektor versetzt Johann-Dieter Oldenburg in Ruhestand

Tag der offenen Tür in der Christian-Hülsmeyer-Schule

Tag der offenen Tür in der Christian-Hülsmeyer-Schule

Sponsorenlauf am Sottrumer Gymnasium 

Sponsorenlauf am Sottrumer Gymnasium 

Meistgelesene Artikel

Personalnot war mal: Nouri hat die Wahl

Personalnot war mal: Nouri hat die Wahl

Die letzte Runde in Werders Trainer-Casting

Die letzte Runde in Werders Trainer-Casting

„In mir steckt noch viel Werder“

„In mir steckt noch viel Werder“

Drobny bleibt die Nummer eins

Drobny bleibt die Nummer eins

Kommentare