Verfolgungsjagd durch das Zentrum

Zwei Tote bei Schüssen in Marseille

Marseille - Bei Schüssen in Marseille sind Medienberichten zufolge zwei Menschen ums Leben gekommen. Es ist von einem Racheakt die Rede.

Bei Schüssen in Marseille sind Medienberichten zufolge zwei Menschen ums Leben gekommen. Der genaue Grund für die Schüsse am Sonntagvormittag im Zentrum der südfranzösischen Hafenstadt war zunächst unklar, wie der Sender BFMTV berichtete. Die Zeitung „La Provence“ schrieb von einem Racheakt. Die Schüsse auf die beiden etwa 20-Jährigen seien bei einer Verfolgungsfahrt mit dem Auto gefallen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Verfassungsreferendum in Italien

Verfassungsreferendum in Italien

Starker Sane und Matchwinner Bartels

Starker Sane und Matchwinner Bartels

Starker Sane und Matchwinner Bartels

Starker Sane und Matchwinner Bartels

Party in den USA endet in Feuer-Hölle: Bis zu 40 Tote befürchtet

Party in den USA endet in Feuer-Hölle: Bis zu 40 Tote befürchtet

Meistgelesene Artikel

100.000 Internetnutzer widerlegen Einstein

100.000 Internetnutzer widerlegen Einstein

Große Solidarität: Zé Roberto spielt für Chapecoense

Große Solidarität: Zé Roberto spielt für Chapecoense

Jugendliche blamieren den “Meist gehassten Mann der USA“

Jugendliche blamieren den “Meist gehassten Mann der USA“

21 Jahre nach Hinrichtung: Gericht erklärt Mann für unschuldig

21 Jahre nach Hinrichtung: Gericht erklärt Mann für unschuldig

Kommentare