Verbrechen in Toronto

Aus Wagen auf Auto geschossen: Schwangere stirbt, Baby gerettet

Toronto - Eine schwangere Frau ist in Toronto getötet worden. Aus einem vorbeifahrenden Auto war auf die werdende Mutter geschossen worden. Die Ärzte nahmen einen Kaiserschnitt vor.

Eine hochschwangere Frau ist in einem Auto in der kanadischen Metropole Toronto erschossen worden. Ärzte hätten das Baby der 35-Jährigen danach per Kaiserschnitt retten können, teilte die Polizei am Montag mit. Es sei in stabilem Zustand. 

Die Frau hatte auf dem Rücksitz des Wagens gesessen, als aus einem vorbeifahrenden Auto Schüsse abgefeuert wurden. Die drei Mitfahrer der Frau blieben unverletzt. Wer die 35-Jährige getötet habe, sei unklar, die Schüsse seien aber gezielt abgegeben worden, hieß es von der Polizei.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Hannover festigt Rang drei - St. Pauli holt Punkt

Hannover festigt Rang drei - St. Pauli holt Punkt

Weihnachtsmarkt in Diepholz

Weihnachtsmarkt in Diepholz

Mitmachtag der Kita Dörverden

Mitmachtag der Kita Dörverden

Unfälle auf der A1 in Richtung Bremen

Unfälle auf der A1 in Richtung Bremen

Meistgelesene Artikel

Große Solidarität: Zé Roberto spielt für Chapecoense

Große Solidarität: Zé Roberto spielt für Chapecoense

„Müssen tiefer graben“: Liegt hier doch der Nazi-Goldzug?

„Müssen tiefer graben“: Liegt hier doch der Nazi-Goldzug?

Fischer werden mit Pottwal-Kotze zu Millionären

Fischer werden mit Pottwal-Kotze zu Millionären

Bericht: Zwei Deutsche bei Flugzeugabsturz in Frankreich getötet

Bericht: Zwei Deutsche bei Flugzeugabsturz in Frankreich getötet

Kommentare