Rover "Curiosity" findet Überraschendes auf dem Mars

+
Der Mars-Rover "Curiosity" hat in einer Gesteinsprobe das Mineral Tridymit gefunden. Foto: NASA/JPL-Caltech/MSSS

Washington - Der Rover "Curiosity" hat auf dem Mars ein für Wissenschaftler überraschendes Mineral entdeckt. Das teilte die "NASA" mit.

Bei der Untersuchung einer Gesteinsprobe, die der Rover vor einem Jahr entnommen hatte, sei Tridymit gefunden worden, teilte die Nasa mit. Tridymit sei bislang nur auf der Erde in Zusammenhang mit kieselsäurereichem Vulkanismus entdeckt worden, beispielsweise am Mount St. Helens-Vulkan im Nordwesten der USA. Auf dem Mars sei diese Art von Vulkanismus und damit auch Tridymit nicht erwartet worden.

"Die Entdeckung von Tridymit war komplett unerwartet", sagte Nasa-Wissenschaftler Doug Ming, der die Erkenntnisse gemeinsam mit Kollegen in den "Proceedings" der US-Nationalen Akademie der Wissenschaften veröffentlichte. "Sie bringt die Frage mit sich, ob der Mars eine viel heftigere und explosivere vulkanische Vergangenheit während seiner Entstehung hatte, als bislang gedacht." Der Rover "Curiosity" war vor fast vier Jahren auf dem Mars gelandet und sucht dort nach Spuren von früherem Leben.

dpa

Mehr zum Thema:

Hannover festigt Rang drei - St. Pauli holt Punkt

Hannover festigt Rang drei - St. Pauli holt Punkt

Weihnachtsmarkt in Diepholz

Weihnachtsmarkt in Diepholz

Mitmachtag der Kita Dörverden

Mitmachtag der Kita Dörverden

Unfälle auf der A1 in Richtung Bremen

Unfälle auf der A1 in Richtung Bremen

Meistgelesene Artikel

Große Solidarität: Zé Roberto spielt für Chapecoense

Große Solidarität: Zé Roberto spielt für Chapecoense

21 Jahre nach Hinrichtung: Gericht erklärt Mann für unschuldig

21 Jahre nach Hinrichtung: Gericht erklärt Mann für unschuldig

„Müssen tiefer graben“: Liegt hier doch der Nazi-Goldzug?

„Müssen tiefer graben“: Liegt hier doch der Nazi-Goldzug?

Bericht: Zwei Deutsche bei Flugzeugabsturz in Frankreich getötet

Bericht: Zwei Deutsche bei Flugzeugabsturz in Frankreich getötet

Kommentare