Etwas Sonne, einzelne Schauer

+
Eine Biene auf einer Lavendelblüte. Das Wetter pendelt sich bei einem Mix aus Sonne und Regen ein. Foto: Sven Hoppe

Offenbach (dpa) - Heute zeigt sich bei wechselnder Bewölkung zeitweise die Sonne. Im Tagesverlauf muss vor allem über der Mitte mit einzelnen Schauern gerechnet werden, lokal kann auch ein kurzes Gewitter nicht ausgeschlossen werden.

Südlich der Donau scheint die Sonne am längsten und dort bleibt es trocken, meldet der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach. Der Wind weht abseits von Gewittern schwach aus West bis Südwest und frischt in Gewitternähe vorübergehend böig auf.

Die Höchstwerte liegen je nach Sonnenschein bei 19 bis 24, im Südwesten und südlich der Donau werden 24 bis 26 Grad erreicht.

Kruse mit Turban: Werder-Training am Mittwoch

Kruse mit Turban: Werder-Training am Mittwoch

Das sind die Kandidaten für die Rosberg-Nachfolge bei Mercedes

Das sind die Kandidaten für die Rosberg-Nachfolge bei Mercedes

Klassische Weihnachtsdeko im Trend

Klassische Weihnachtsdeko im Trend

Die besten iOS-Apps des Jahres 2016

Die besten iOS-Apps des Jahres 2016

Meistgelesene Artikel

Zahl der Todesopfer nach Brand bei Lagerhaus-Party gestiegen

Zahl der Todesopfer nach Brand bei Lagerhaus-Party gestiegen

Grünes Licht für fahrplanmäßigen Betrieb des Gotthard-Basistunnels

Grünes Licht für fahrplanmäßigen Betrieb des Gotthard-Basistunnels

Große Solidarität: Zé Roberto spielt für Chapecoense

Große Solidarität: Zé Roberto spielt für Chapecoense

Jugendliche blamieren den “Meist gehassten Mann der USA“

Jugendliche blamieren den “Meist gehassten Mann der USA“

Kommentare