Durch arabische Schriftzüge

Künstler bringen Unmut über "Homeland" in die Serie 

+
Arabische Schriftzeichen, die von den Künstlern der Gruppe The Arabian Street Artists (Heba Amin, Caram Kapp, Stone) angebracht wurden, sind in Rüdersorf (Brandenburg) bei Berlin während der Dreharbeiten zu "Homeland" zu sehen

Potsdam - Bei den Dreharbeiten zu „Homeland“ in Deutschland haben Künstler den Machern Graffiti-Botschaften untergejubelt, die die US-Serie aufs Korn nehmen.

Dein Freund, das Netz: Medien dominieren die Freizeit

Dein Freund, das Netz: Medien dominieren die Freizeit

Thriller mit Tiefgang: "Deus Ex: Mankind Divided"

Thriller mit Tiefgang: "Deus Ex: Mankind Divided"

Erste Designskizzen vom neuen Kia Rio

Erste Designskizzen vom neuen Kia Rio

Wildnis und Wandergebiet: Der Hüter der Wutachschlucht

Wildnis und Wandergebiet: Der Hüter der Wutachschlucht

Meistgelesene Artikel

„Bergdoktor“: Hans Sigl vom Serienerfolg überrascht

„Bergdoktor“: Hans Sigl vom Serienerfolg überrascht

Victoria Swarovski: "Kann knallhart ehrlich sein"

Victoria Swarovski: "Kann knallhart ehrlich sein"

Zu dick: Kameraverbot für TV-Moderatorinnen

Zu dick: Kameraverbot für TV-Moderatorinnen

Ben Tewaag: Sohn von Uschi Glas zieht ins "Promi Big Brother"-Haus

Ben Tewaag: Sohn von Uschi Glas zieht ins "Promi Big Brother"-Haus

Kommentare