Bewegender Gottesdienst

Gute Reise! - Abschied von "Traumschiff"-Erfinder Rademann

Der Sarg des verstorbenen Fernsehproduzenten Wolfgang Rademann steht am 11.02.2016 in Berlin in der Kaiser-Wilhelm Gedächtniskirche im Rahmen einer Trauerfeier.
1 von 15
Der Sarg des verstorbenen Fernsehproduzenten Wolfgang Rademann steht am 11.02.2016 in Berlin in der Kaiser-Wilhelm Gedächtniskirche im Rahmen einer Trauerfeier.
Ein Porträtbild des verstorbenen Fernsehproduzenten Wolfgang Rademann steht neben seinem Sarg.
2 von 15
Ein Porträtbild des verstorbenen Fernsehproduzenten Wolfgang Rademann steht neben seinem Sarg.
Bestatter tragen am 11.02.2016 in Berlin den Sarg des verstorbenen Fernsehproduzenten Wolfgang Rademann in die Kaiser-Wilhelm Gedächtniskirche im Rahmen einer Trauerfeier.
3 von 15
Bestatter tragen am 11.02.2016 in Berlin den Sarg des verstorbenen Fernsehproduzenten Wolfgang Rademann in die Kaiser-Wilhelm Gedächtniskirche im Rahmen einer Trauerfeier.
Der Sarg des verstorbenen Fernsehproduzenten.
4 von 15
Der Sarg des verstorbenen Fernsehproduzenten.
Pfarrer Steffen Reiche (l) kondoliert nach der Trauerfeier Ruth-Maria Kubitschek.
5 von 15
Pfarrer Steffen Reiche (l) kondoliert nach der Trauerfeier Ruth-Maria Kubitschek.
Der Fernsehmoderator Frank Elstner kommt am 11.02.2016 in Berlin zur Trauerfeier.
6 von 15
Der Fernsehmoderator Frank Elstner kommt am 11.02.2016 in Berlin zur Trauerfeier.
Fernsehentertainer und Schauspieler Harald Schmidt bei der Trauerfeier.
7 von 15
Fernsehentertainer und Schauspieler Harald Schmidt bei der Trauerfeier.
Schauspielerin Jutta Speidel  bei der Trauerfeier.
8 von 15
Schauspielerin Jutta Speidel  bei der Trauerfeier.

Berlin - In einem bewegenden Dank- und Trauergottesdienst haben Freunde und Weggefährten Abschied von Fernsehproduzent Wolfgang Rademann genommen. Die Bilder der Trauerfeier.

Die Gästeliste ist prominent: Gaby Dohm, Ilja Richter, Jutta Speidel, Gisela Schneeberger und viele, viele andere haben sich zum Abschied von Wolfgang Rademann angesagt. Seine langjährige Lebensgefährtin Ruth Maria Kubitschek begleitet den Sarg.

ZDF-Intendant Thomas Bellut würdigte den Erfinder von Erfolgsserien wie „Das Traumschiff“ und „Die Schwarzwaldklinik“ am Donnerstag in der Berliner Gedächtniskirche als „Teil des ZDF“. „Für viele von uns hat er das Leben schöner gemacht“. Rademann war am 31. Januar mit 81 Jahren in seiner Geburtsstadt Berlin gestorben.

Entertainer Harald Schmidt, der seit 2008 mit an Bord des „Traumschiffs“ ist, nannte Rademann vor rund 300 Besuchern den „letzten großen Produzenten alter Schule“. Er verabschiedete sich mit dem Satz, den der „Traumschiff“-Kapitän am Schluss einer Folge traditionell sagt: „Heben wir unser Glas und stoßen wir darauf an, dass das Ende der Reise immer auch der Anfang einer neuen ist. Gute Reise, Wolfgang!“

Begleitet von seiner Familie und der langjährigen Lebensgefährtin Ruth Maria Kubitschek (84) sollte Rademann anschließend auf dem Kirchhof der evangelischen Gemeinde Nikolassee beigesetzt werden. Ehe der rosengeschmückte Sarg zu Frank Sinatras Evergreen „My Way“ aus der Kirche getragen wurde, interpretierte die in Berlin lebende US-Sängerin Jocelyn B. Smith gefühlvoll den Gospelsong „Hallelujah“.

Rademann hatte mehr als 45 Jahre für das ZDF erfolgreiche Serien, Unterhaltungsfilme und TV-Shows produziert. Beatrice Kramm, Chefin der ausführenden Produktionsfirma Polyphon, nannte ihn einen „außergewöhnlichen Mann“ - menschlich und beruflich. „Wie es bei Musikern ein absolutes Gehör gibt, hatte er das absolute Gefühl für sein Publikum.“

dpa

Werder-Training am Freitag

Am Freitagvormittag stand für die Werder-Profis die erste Trainingseinheit im Zillertal auf dem Programm.
Werder-Training am Freitag

Bilder: Amoklauf am Münchner OEZ

München - Im Münchner Olympia-Einkaufszentrum kam es zu einem Schusswechsel. Dabei starben neun Menschen, mehrere verletzten sich schwer.
Bilder: Amoklauf am Münchner OEZ

Werder-Trainingslager am Samstag

Am Samstag haben die Werder-Profis im Zillertal weiter Trainiert. Auch einige Zuschauer waren dabei.
Werder-Trainingslager am Samstag

"Poetry im Park" in Helvesiek 

Die fünfte Auflage von "Poetry im Park" in Helvesiek ging mit hochkarätigen Slammern aus ganz Deutschland und besten Wetter vor mehr als 500 …
"Poetry im Park" in Helvesiek 

Meistgelesene Artikel

Game of Thrones: Start mit Verspätung und weniger Folgen

Game of Thrones: Start mit Verspätung und weniger Folgen

Jauch-Kandidat überrascht in Sendung mit Geständnis

Jauch-Kandidat überrascht in Sendung mit Geständnis

Dschungelcamp 2017: Der erste Kandidat steht fest

Dschungelcamp 2017: Der erste Kandidat steht fest

"Auffällig unsinnig": Anne-Will-Runde spricht über Türkei-Putsch

"Auffällig unsinnig": Anne-Will-Runde spricht über Türkei-Putsch