Sieg in zwei Sätzen

Ganz souverän! Kerber steht im Achtelfinale

+
Angelique Kerber hat allen Grund zum Jubeln. 

Rio de Janeiro - Angelique Kerber bleibt auf Medaillenkurs: Die Australien-Open-Siegerin steht im Achtelfinale des Olympischen Turniers. 

Kerber zog durch ein überzeugendes 6:4, 6:2 gegen die ehemalige Wimbledonfinalistin Eugenie Bouchard ins Achtelfinale ein.

Die vorherigen drei Duelle mit der Kanadierin hatte Kerber verloren. Selbst von einem 1:4-Rückstand im ersten Satz ließ sich die Kielerin nicht beirren und holte danach sieben Spiele in Folge.

Am Dienstag trifft die an Position zwei gesetzte Kerber auf die einstige US-Open-Siegerin Samantha Stosur (Australien/Nr. 13). 

Für Kerber war es gegen Bouchard der erste Sieg nach zuvor drei Niederlagen in Folge. Bei ihrem ersten Auftritt auf dem 10.000 Zuschauer fassenden Centre Court holte sie nach einem 1:4-Rückstand sieben Spiele in Folge und leistete sich kaum Fehler. Die deutschen Fans - darunter die dreimalige Ski-Olympiasiegerin Maria Höfl-Riesch - feuerten ihren Liebling mit "Angie"-Sprechchören an.

Am Montagnachmittag Ortszeit spielte auch noch Olympia-Debütantin Laura Siegemund (Metzingen) um den Sprung ins Achtelfinale. Vier von sieben deutschen Profis waren bereits in der ersten Runde gescheitert.

Auch für Philipp Kohlschreiber sind die Sommerspiele vorzeitig beendet. Der Davis-Cup-Spieler aus Augsburg musste sein Zweitrundenmatch wegen einer Stressfraktur im rechten Fuß absagen und flog am Montag bereits nach Hause. Ihm droht eine Zwangspause von vier bis acht Wochen.

Alle Infos rund um die Olympischen Spiele in Rio lesen Sie in unserem Ticker. 

sid

Feuer bei Party in Oakland - bis zu 40 Tote befürchtet

Feuer bei Party in Oakland - bis zu 40 Tote befürchtet

RB Leipzig bleibt Erster vor Bayern und Hertha BSC

RB Leipzig bleibt Erster vor Bayern und Hertha BSC

Nikolausmarkt rund um die Kirche in Dörverden

Nikolausmarkt rund um die Kirche in Dörverden

Bartels hält Werder am Leben

Bartels hält Werder am Leben

Meistgelesene Artikel

Schach-WM: Kein Sieger im zwölften Duell - Entscheidung fällt im Tiebreak

Schach-WM: Kein Sieger im zwölften Duell - Entscheidung fällt im Tiebreak

DHB-Wunschkandidat Prokop: „Ich will Bundestrainer werden“

DHB-Wunschkandidat Prokop: „Ich will Bundestrainer werden“

Norweger Carlsen zum dritten Mal Schach-König 

Norweger Carlsen zum dritten Mal Schach-König 

Handball-Coach Prokop: „Noch keine Gespräche mit DHB“

Handball-Coach Prokop: „Noch keine Gespräche mit DHB“

Kommentare