Darts-Star siegt weiter

Michael van Gerwen sichert sich nächsten großen Titel

+
Michael van Gerwen.

Der niederländische Darts-Star Michael van Gerwen hat beim World Grand Prix in Dublin seinen nächsten großen Titel gefeiert.

Der 27-Jährige setzte sich im Finale der siebentägigen Veranstaltung am Samstagabend gegen Weltmeister Gary Anderson aus Schottland mit 5:2 nach Sätzen durch. Für "Mighty Mike" war es bereits der fünfte Sieg bei einem Majorturnier in diesem Jahr.

Für seinen dritten Triumph nach 2012 und 2014 erhält van Gerwen eine Siegprämie in Höhe von 100.000 Pfund (rund 111.000 Euro). Der 16-malige Weltmeister Phil Taylor, der seine knapp zweijährige Durststrecke bei großen Turnieren mit seinem Sieg bei der Champions League of Darts vor zwei Wochen beendet hatte, war überraschend in der ersten Runde an seinem englischen Landsmann Steve West gescheitert.

Anders als bei anderen Turnieren wurde beim World Grand Prix im Modus "Double In/Double Out" gespielt. Das heißt, dass alle Spieler nicht nur zum Ende, sondern auch bei Beginn eines jeden Legs ein Doppelfeld treffen müssen. Deutsche Spieler hatten sich nicht qualifiziert.

sid

Van der Bellen gewinnt Präsidentschaftswahl in Österreich

Van der Bellen gewinnt Präsidentschaftswahl in Österreich

Van der Bellen neuer Präsident in Österreich

Van der Bellen neuer Präsident in Österreich

Tödliche Schüsse auf Lokalpolitikerin und zwei Journalistinnen

Tödliche Schüsse auf Lokalpolitikerin und zwei Journalistinnen

Weihnachtliche Kulturtage in Syke

Weihnachtliche Kulturtage in Syke

Meistgelesene Artikel

Schach-WM: Kein Sieger im zwölften Duell - Entscheidung fällt im Tiebreak

Schach-WM: Kein Sieger im zwölften Duell - Entscheidung fällt im Tiebreak

DHB-Wunschkandidat Prokop: „Ich will Bundestrainer werden“

DHB-Wunschkandidat Prokop: „Ich will Bundestrainer werden“

Norweger Carlsen zum dritten Mal Schach-König 

Norweger Carlsen zum dritten Mal Schach-König 

Handball-Coach Prokop: „Noch keine Gespräche mit DHB“

Handball-Coach Prokop: „Noch keine Gespräche mit DHB“

Kommentare