Cornerback der Denver Broncos

Super-Bowl-Champion Talib angeschossen

+
Aqib Talib von den Denver Broncos wurde verletzt.

Dallas - In einem Nachtklub in Dallas ist der Cornerback der Denver Broncos angeschossen worden. Agib Talib wurde in eine Klinik gebracht.

Super-Bowl-Champion Aqib Talib (30) ist am Sonntag in Dallas angeschossen worden. Der Cornerback der Denver Broncos aus der US-Football-Profiliga NFL erlitt eine Verletzung am rechten Unterschenkel und wird in einer Klinik behandelt. Dies gab das Team bekannt.

"Er wird voraussichtlich bald aus der Klinik entlassen und sich vollständig erholen", hieß es in der Mitteilung der Broncos. Die genauen Umstände waren zunächst unklar, laut Medienberichten ereignete sich der Vorfall in einem Nachtklub. Offenbar wurden zwei weitere Personen verletzt.

Broncos holen Super Bowl - Beyoncé und Co. rocken Halftime Show

Die Broncos reisen am Montag nach Washington und werden von US-Präsident Barack Obama im Weißen Haus für ihren Titelgewinn gewürdigt. Ob Talib dabei sein kann, ist nicht bekannt.

sid

Mehr zum Thema:

Hannover festigt Rang drei - St. Pauli holt Punkt

Hannover festigt Rang drei - St. Pauli holt Punkt

Weihnachtsmarkt in Diepholz

Weihnachtsmarkt in Diepholz

Mitmachtag der Kita Dörverden

Mitmachtag der Kita Dörverden

Unfälle auf der A1 in Richtung Bremen

Unfälle auf der A1 in Richtung Bremen

Meistgelesene Artikel

Schach-WM: Kein Sieger im zwölften Duell - Entscheidung fällt im Tiebreak

Schach-WM: Kein Sieger im zwölften Duell - Entscheidung fällt im Tiebreak

DHB-Wunschkandidat Prokop: „Ich will Bundestrainer werden“

DHB-Wunschkandidat Prokop: „Ich will Bundestrainer werden“

Norweger Carlsen zum dritten Mal Schach-König 

Norweger Carlsen zum dritten Mal Schach-König 

Handball-Coach Prokop: „Noch keine Gespräche mit DHB“

Handball-Coach Prokop: „Noch keine Gespräche mit DHB“

Kommentare