TSV Ippener hofft auf das Mitwirken seines Kapitäns

Wird Böhm begnadigt?

+
Darf Ippeners eigentlich gesperrter Kapitän Andreas Böhm (vorne) im Heimspiel gegen Hicretspor doch auflaufen? 

Landkreis - Englische Woche in der Fußball-Kreisliga: An diesem Mittwoch geht der komplette fünfte Spieltag über die Bühne. Mit Außnahme der Partie zwischen dem TV Munderloh und dem TSV Großenkneten, die um 20 Uhr angepfiffen wird, beginnen alle Begegnungen um 19.30 Uhr.

TuS Heidkrug – VfL Wildeshausen II: Während Heidkrug zuletzt mit dem 6:1 gegen den SV Achternmeer die erste Ernte eingefahren hat, sind die Krandel-Kicker immer noch ohne jeden Zähler. „Langsam müssen wir mal anfangen zu punkten“, weiß Arend Arends. „Wir trainieren sehr intensiv, die Stimmung ist gut – nur die Ergebnisse passen noch nicht“, sagt der VfL-Coach. Er warnt seine Crew besonders vor Heidkrugs schnellen Angreifern um Nils Giza sowie Spielgestalter Waldemar But. Bei den Gästen fehlen Hendrik Nienaber, Bastian Flege, Maik Backhus (alle verletzt), Marcel Fiedler, Sven Flachsenberger (beide verhindert) und Tobias Kern (krank).

TV Dötlingen – SV Baris: Durch das jüngste 1:2 gegen die SVG Berne sind die Dötlinger laut Teamkoordinator Arnd Lüdemann wieder „auf dem Boden der Tatsachen“ angekommen. Dagegen überraschte Baris durch das 3:2 über den Titelfavoriten TV Munderloh. Alle drei Tore erzielte Dennis Kuhn, der insgesamt schon neun Saisontreffer auf seinem Konto hat. „Auf ihn müssen wir aufpassen“, mahnt Lüdemann. Mit vier Siegen aus vier Spielen ist Baris Tabellenzweiter. „Wir haben Respekt, aber keine Angst“, betont Lüdemann. Trainer Markus Welz muss auf den beruflich verhinderten Finn Kipper verzichten. Joole Bredehöft ist angeschlagen.

VfR Wardenburg – FC Huntlosen: Der Klassenprimus empfängt den Viertplatzierten – ein Spitzenspiel also. „Von der Tabellenkonstellation ja, aber es gibt gewisse Unterschiede: Wardenburg war letzte Saison schon oben dabei, wir sind Aufsteiger – was aber nicht heißen soll, dass wir chancenlos sind“, sagt Huntlosens Trainer Andree Höttges. Allerdings hat er einige verletzungsbedingte Ausfälle zu beklagen, darunter Stefan Merz, Nils Heimann und Dennis Jielg.

Harpstedter TB – SVG Berne: Der HTB war zuletzt am Dienstag vergangener Woche beim 1:1 gegen den Ahlhorner SV im Einsatz. Die Zeit danach hat Trainer Jörg Peuker genutzt, um mit seiner Mannschaft Defizite im spielerischen Bereich aufzuarbeiten. Denn dazu gibt es nun kaum noch Gelegenheit. Bereits am Freitag kommt der TSV Ganderkesee zum Punktspiel nach Harpstedt, eine Woche darauf Spitzenreiter VfR Wardenburg, und zwischendrin steht noch das Kreispokal-Achtelfinale gegen den TSV Ippener an (Mittwoch, 7. September, 19 Uhr). „Es wird einiges los sein. Wir müssen die Belastung also gut dosieren“, erläutert Peuker. Doch zunächst geht es gegen Berne. „Das scheint eine schwere Aufgabe zu werden“, ahnt Peuker. Herausragende Akteure im Team von Ex-Profi Michael „Magic“ Müller sind die Offensivkräfte Sebastian Gonschorek und Stefan Keil sowie Torhüter Daniel Anders, der schon in der Bremen-Liga gespielt hat. Peuker muss ohne die verletzten Hauke Glück und Linus Jasper auskommen. Auch die angeschlagenen Nils Klaassen und Alexander Geisler sind eher nicht dabei.

TSV Ippener – KSV Hicretspor: Bei den Gastgebern stehen Fabian Mende (Spätschicht) und der gelb-rot-gesperrte Danyel Akyol nicht zur Verfügung. Dafür ist TSV-Spielertrainer Andreas Lorer nach einem Telefonat mit Staffelleiter Thomas Luthardt optimistisch, dass er Andreas Böhm einsetzen kann. Sein Kapitän hatte beim 3:1 gegen den TSV Großenkneten ebenfalls Gelb-Rot gesehen. Die zweite Verwarnung bekam Böhm jedoch für einen Spruch, den jemand anderes aufs Feld gerufen hatte. „Ich glaube, dass es ein Actionspiel wird. Wenn wir die Leistung von Sonntag abrufen, werden wir gewinnen“, betont Lorer. 

mar

Van der Bellen gewinnt Präsidentschaftswahl in Österreich

Van der Bellen gewinnt Präsidentschaftswahl in Österreich

Van der Bellen neuer Präsident in Österreich

Van der Bellen neuer Präsident in Österreich

Tödliche Schüsse auf Lokalpolitikerin und zwei Journalistinnen

Tödliche Schüsse auf Lokalpolitikerin und zwei Journalistinnen

Weihnachtliche Kulturtage in Syke

Weihnachtliche Kulturtage in Syke

Meistgelesene Artikel

„Punkten, ohne Wenn und Aber“

„Punkten, ohne Wenn und Aber“

„Wie in einem schlechten Film“

„Wie in einem schlechten Film“

Kapitän Wolken geht voran

Kapitän Wolken geht voran

Flege ist der tragische Held

Flege ist der tragische Held

Kommentare