Ciosanski trifft beim Uphuser Sieg in Gifhorn

Wirths Einwechslung macht sich bezahlt – 1:0

Benjamin Ciosanski

Uphusen - Fußball-Oberligist TB Uphusen setzt seine Erfolgsserie auf fremden Plätzen fort: Beim Aufsteiger MTV Gifhorn behauptete sich das Team von Benedetto Muzzicato nach einem Treffer von Benjamin Ciosanski (70.) trotz einer 30 minütigen Unterzahl nach einer Ampelkarte für Mert Bicakci (59.) letztlich verdient mit 1:0 (0:0).

Und wie schon in der Vorwoche bewies Muzzicato einmal mehr ein goldenes Händchen beim Wechseln. „Nachdem wir einen Mann weniger auf dem Feld hatten, haben wir auf 4:4:1 umgestellt, um Konter zu erzwingen. Und daher war Maximilian Wirth dank seiner Schnelligkeit genau der richtige Spieler“, erklärte der TBU-Coach die Herausnahme von Dino Fazlic in der 67. Minute. Wirths Dank ließ nicht lange auf sich warten. Gerade drei Minuten auf dem Platz wurde er von Bekim Murati geschickt und seine Hereingabe drückte Ciosanski gekonnt über die Linie – 0:1 (70.). „Da habe ich wohl wieder mal das richtige Fingerspitzengefühl bewiesen“, freute sich Muzzicato. Ein Gefühl, was er sich in der 59. Minute auch von Schiedsrichter Kevin Dickscheid (Hannoverscher SV) gewünscht hätte. Denn nachdem der Unparteiische zuvor Fazlic mit Gelb bedacht hatte, zeigte er Mert Bicakci nach dessen Nachfrage hinsichtlich des Warums ebenfalls Gelb. Fatal, wie sich nach einem weiteren Foul Bicakcis herausstellen sollte.

Trotz des Sieges zeigte sich Uphusens Trainer mit der ersten Halbzeit alles andere als zufrieden. „Da haben wir teilweise wie eine E-Jugend verteidigt und mussten froh sein, dass wir nicht in Rückstand geraten sind. Nach der Pause ist es dann aber deutlich besser geworden. Vor allem nach dem Platzverweis waren wir viel griffiger und vor allen Dingen näher an den Leuten“, war das für Muzzicato letztlich der Schlüssel zum letztlich etwas glücklichen aber keinesfalls unverdienten Erfolg. 

kc

BVB holt mit starkem 2:2 bei Real den Gruppensieg

BVB holt mit starkem 2:2 bei Real den Gruppensieg

Bayer holt sich mit 3:0 gegen Monaco Selbstvertrauen

Bayer holt sich mit 3:0 gegen Monaco Selbstvertrauen

Widerstand der Rebellen in Aleppo bricht immer mehr zusammen

Widerstand der Rebellen in Aleppo bricht immer mehr zusammen

Kruse mit Turban: Werder-Training am Mittwoch

Kruse mit Turban: Werder-Training am Mittwoch

Meistgelesene Artikel

Das Aus: SG und Aevermann trennen sich

Das Aus: SG und Aevermann trennen sich

Kato Tavan – jetzt wird er ein Verdener

Kato Tavan – jetzt wird er ein Verdener

Handball-Regionstag: Gollnow und Caesar in Doppelfunktion

Handball-Regionstag: Gollnow und Caesar in Doppelfunktion

TB Uphusen spielt beim 1:3 gegen Heeslingen wie ein Absteiger

TB Uphusen spielt beim 1:3 gegen Heeslingen wie ein Absteiger

Kommentare