Ab nächsten Donnerstag vier Tage Top-Reitsport in der Niedersachsenhalle

Voltigier-Elite: In Verden geht es wieder um DM-Titel

+
Die deutschen Voltigierer gehören zu den besten weltweit. Das werden sie auch bei den Deutschen Meisterschaften in Verden unter Beweis stellen. 

Verden - In der Verdener Niedersachsenhalle kämpfen ab Donnerstag, 25. August, die besten deutschen Voltigierer vier Tage lang bei den Deutschen Meisterschaften um Titel und Medaillen im Gruppen-, Einzel- und Doppelvoltigieren. Nach den Deutschen Jugendmeisterschaften 2012, den Deutschen Meisterschaften 2013 und dem CVIO 2015 findet also das nächste Highlight dieser spektakulären Reitsportart in Verden statt.

Aus 16 Landesverbänden wird die Elite der Voltigierer an die Aller geschickt. Insgesamt werden 43 Einzelvoltigierer, 14 Doppelvoltigierer und 22 Gruppen erwartet. Am Donnerstag beginnen die nationalen Titelkämpfe pünktlich um 16.30 Uhr. In der Niedersachsenhalle werden die Einzelvoltigierer ihre Pflicht-Elemente zeigen. Am Freitag und Sonnabend beginnt das Programm jeweils um 9 Uhr. Am Sonntag startet die Einzel Kür um 8 Uhr, ab 12 Uhr folgt die Gruppen Kür, und ab 15 Uhr geht es zur Siegerehrung mit anschließender Meisterehrung.

2015 holten der 25-jährige Europameister Jannis Drewell (Steinhagen), die 23-jährige Vize-Europameisterin Corinna Knauf (Köln) und der mehrfache Gruppenwelt- und Europameister RSV Neuss-Grimlinghausen die Titel. Sie möchten natürlich auch diesmal ein ernstes Wort mitsprechen. Man darf gespannt sein, wer 2016 die Richter am meisten mit seinen beeindruckenden Darbietungen auf dem Pferderücken überzeugen wird.

Ein großartiges Erlebnis wird es auf jeden Fall, denn die mitreisenden Fanclubs werden riesige Stimmung in der Niedersachsenhalle verbreiten. Diese Stimmung ist mittlerweile legendär und wird alle Besucher mitreißen. Als Richter werden Bernd Rockenfeller (Rheinland), Silvia Berentzen (Weser-Ems), Brigitte Ellinger (Bayern), Ute Schönian (Hannover), Dennis Ahrens und Carmen Christiansen (Schleswig-Holstein) erwartet. Außer den Deutschen Meisterschaften im Voltigieren findet gleichzeitig auch die Verdiana, das Freizeit- und Breitensportfestival rund um das Thema Pferd, auf dem Außengelände des Hannoveraner Verbandes statt. In diesem Jahr hat die Veranstaltung das Thema „Jugend und Familie“. Aber nicht nur das, auch die Hannoveraner Jungzüchter ermitteln ihre Meister beim Hannoveraner Jungzüchterfinale. Wer nicht live vor Ort sein kann, kann die Prüfungen der Deutschen Meisterschaften im Voltigieren im Livestream von ClipMyHorse.TV verfolgen. DM-Tickets gibt es noch unter Telefon 01806-9990000 oder unter www.ticketmaster.de 

jho

Feuer bei Party in Oakland - bis zu 40 Tote befürchtet

Feuer bei Party in Oakland - bis zu 40 Tote befürchtet

RB Leipzig bleibt Erster vor Bayern und Hertha BSC

RB Leipzig bleibt Erster vor Bayern und Hertha BSC

Nikolausmarkt rund um die Kirche in Dörverden

Nikolausmarkt rund um die Kirche in Dörverden

Bartels hält Werder am Leben

Bartels hält Werder am Leben

Meistgelesene Artikel

Derby-Dilemma nach Dreyers fataler Faustabwehr – 1:2

Derby-Dilemma nach Dreyers fataler Faustabwehr – 1:2

Joel Wunsch: „Das ist das beste Gefühl“

Joel Wunsch: „Das ist das beste Gefühl“

TV Oyten fehlt der Matchplan – 1:2

TV Oyten fehlt der Matchplan – 1:2

Florian Schrader beseitigt die letzten Zweifel – 3:1

Florian Schrader beseitigt die letzten Zweifel – 3:1

Kommentare