Aller-Weser Trophy: Lokalmatadoren sichern sich erste Plätze

Teuchert: „Unsere Trainingskonzepte greifen“

Niklas Curtius und Kira Goetz bestätigten ihre gute Form. Das Paar der TSG Ars Nova schaffte den Aufstieg in die HGR B Latein.

Verden - Bei der von der TSG Ars Nova und dem TTK Grün-Weiß Vegesack ausgerichteten Aller-Weser Trophy, eine Veranstaltung mit vier Turnieren an zwei Tagen, präsentierten sich vor allem die Paare der Lokalmatadoren groß auf. Am Ende standen für die TSG nicht nur sieben erste Plätze zu Buche, sondern sie sicherten sich auch eine der begehrten Trophys, welche das insgesamt bestplatzierteste Paar ausgezeichnet.

Vor allem Jordi Kleinschmidt und Marie De Neef bestätigten ihre gute Form der vergangenen Wochen und tanzten sich in der Hauptgruppe D Latein viermal auf den ersten Platz und machten damit den Aufstieg in die HGR C Latein perfekt. In dieser platzierte sich das junge Tanzpaar direkt im Anschluss im Finale auf den vierten Platz.

In dieser HGR C Latein dominierten jedoch in erster Linie zwei Paare: Niklas Curtius und Kira Goetz sowie Florian Eßmann und Joyce Hildebrandt sicherten sich drei erste und zwei zweite Plätze. Mit diesen starken Platzierungen schafften Curtius/Goetz den Aufstieg in die HGR B Latein. Dort verpasste das aufstrebende Paar nur knapp die Finalteilnahme. „Wir freuen uns über die tollen Ergebnisse unserer Paare. Man sieht, dass unser Trainingskonzept greift und die Paare nicht nur eine gute und saubere Grundtechnik mit auf die Fläche bringen, sondern dabei auch den Spaß zeigen, den dieser Sport einfach mit sich bringt“, bilanzierte TSG-Vorsitzende Imke Teuchert, die aufgrund der Verletzung ihres Tanzpartners Maurice Marschall nicht an der Trophy teilnehmen konnte.

„Wir freuen uns, dass wir den vielen begeisterten Zuschauern und Tänzern ein schönes Wochenende bereiten konnten. Und trotz der tropischen Hitze herrschte eine super Stimmung in der Halle“, konstatierte Cheforganisatorin Iris Osterkamp.

Ausruhen heißt es für die Paare der TSG Ars Nova, welche sich neben der laufenden Einzelsaison bereits in der intensiven Vorbereitung auf die im Januar startende Formationssaison befinden, jedoch nicht. Bereits im September steht die mit Spannung erwartete Landesmeisterschaft auf dem Programm.

OSZE-Ministertreffen in Hamburg geht zu Ende

OSZE-Ministertreffen in Hamburg geht zu Ende

Die richtigen Sportkopfhörer finden

Die richtigen Sportkopfhörer finden

Hochwertige Audio-Anlage im Auto nachrüsten

Hochwertige Audio-Anlage im Auto nachrüsten

Dardais Überraschungsteam

Dardais Überraschungsteam

Meistgelesene Artikel

Das Aus: SG und Aevermann trennen sich

Das Aus: SG und Aevermann trennen sich

Kato Tavan – jetzt wird er ein Verdener

Kato Tavan – jetzt wird er ein Verdener

SG – Naumann übernimmt

SG – Naumann übernimmt

Handball-Regionstag: Gollnow und Caesar in Doppelfunktion

Handball-Regionstag: Gollnow und Caesar in Doppelfunktion

Kommentare