SG-Rückraumspieler Handballer des Jahres

Dennis Summa – er ist zu einem Eckpfeiler gereift

Sehr erfreut zeigte sich Dennis Summa (rechts) nach seiner Wahl zum Handballer des Jahres im Landkreis Verden. Das war dem 21-Jährigen dann auch deutlich anzusehen, als ihm Sportredakteur Kai Caspers den verdienten Pokal überreichte. J Foto: Hägermann

Achim/Baden - Von Kai Caspers. Mit einem süffisanten Grinsen im Gesicht nahm Dennis Summa seine Wahl zum Handballer des Jahres im Landkreis Verden zur Kenntnis. „Unglaublich. Selbst Prellballer können also auch mal etwas gewinnen“, konnte sich der 21-jährige Rückraumspieler des Oberligisten SG Achim/Baden einen Seitenhieb in Richtung eines guten Freundes, der ihn einst so bezeichnet hatte, nicht verkneifen.

Mit etwas Abstand machte Summa aber keinen Hehl aus seiner Freude. „Das ist ein toller Abschluss für mich und zugleich eine Bestätigung für die ansteigende Form in der zweiten Saisonhälfte. Daher kann ich mich auch nur bei meinen Mitspielern bedanken, die daran natürlich auch einen großen Anteil hatten“, präsentierte sich der Achimer bei seiner Ehrung als absoluter Teamplayer. Und das will er auch in Zukunft bleiben. „Ich denke, dass wir aktuell auf einem guten Weg sind. Daher sollten wir nächste Saison den Blick auch ruhig etwas weiter nach oben richten. Denn ein Platz im Mittelfeld darf für mich nicht unser Anspruch sein“, hat der 21-Jährige noch klare Ziele vor Augen.

In der Bewertung von Summas Qualitäten, der lediglich von Daverdens Ronny Michael die volle Punktzahl erhalten hatte, waren sich nahezu alle anderen Trainer ziemlich einig. „Dennis hat sich dank seines großen Wurfrepertoires und seiner guten Sprungkraft als starker Rückraumschütze präsentiert. Darüber hinaus hatte er auch immer ein Auge für den Nebenmann“, lobte beispielsweise Karsten Krone von der SG Achim/Baden II den Youngster. Für Michael war zudem entscheidend, dass sich Summa unter anderem auch auf für ihn fremden Positionen zu behaupten wusste. Und für Oytens Sascha Kunze war der 21-Jährige schlichtweg der „Motor im Spiel der SG“. In die gleiche Kerbe schlägt auch Morsums Trainer Martin Eschkötter: „Dennis ist in diesem Jahr endgültig bei der SG angekommen und ist zu einem richtigen Eckpfeiler gereift. Er zählt für mich definitiv zu den Spielern, die einer Partie ihren ganz persönlichen Stempel aufdrücken können.“

Hatte es bei der Wahl von Patrick Denker im vergangenen Jahr noch ein ganz klares Votum der Trainer gegeben, gab dieses Mal lediglich ein mageres Pünktchen den Ausschlag zugunsten Summas gegenüber Michele Zysk vom TSV Morsum. Auch wenn der künftige Mitspieler Summas den Abstieg aus der Landesliga trotz einer herausragenden Saison nicht verhindern konnte, blieben die Leistungen des Flügelflitzers natürlich nicht unbemerkt. Nicht von ungefähr tauchte Zysk als einziger in allen Bewertungen der Trainer auf. Entscheidend dafür waren nicht nur seine vielen Tore, sondern vor allem seine Vielseitigkeit. Für Martin Eschkötter war Zysk schlichtweg derjenige Spieler, der dank seiner Einsatzbereitschaft und seines Willens großen Anteil daran hatte, dass die Morsumer bis zuletzt überhaupt noch auf den Klassenerhalt hoffen konnten. Für Daverdens Thomas Panitz kommt der Wechsel zum Oberligisten Achim/Baden daher auch nicht von ungefähr. „Michele gibt immer Vollgas und ist in kämpferischer Hinsicht immer ein Vorbild. Daher bin ich davon überzeugt, dass er auch bei der SG seinen Weg machen wird.“

Auf Rang drei landete mit Arne Zschorlich ein weiterer Spieler der SG Achim/Baden. Der Kreisläufer, der erst zur Rückrunde in den Oberligakader der SG „befördert“ wurde, hat sich dort längst zu einer absoluten Identifikationsfigur entwickelt und gilt auch außerhalb des Handballfeldes als großes Vorbild.

Ohne Stress durch die Passkontrolle in Israel

Ohne Stress durch die Passkontrolle in Israel

Warum der Allradantrieb im Kommen ist

Warum der Allradantrieb im Kommen ist

Der Stiefel macht’s: So finden Frauen das perfekte Modell

Der Stiefel macht’s: So finden Frauen das perfekte Modell

Immer mehr Wohnungslose in Deutschland

Immer mehr Wohnungslose in Deutschland

Meistgelesene Artikel

Kato Tavan – jetzt wird er ein Verdener

Kato Tavan – jetzt wird er ein Verdener

Handball-Regionstag: Gollnow und Caesar in Doppelfunktion

Handball-Regionstag: Gollnow und Caesar in Doppelfunktion

TB Uphusen spielt beim 1:3 gegen Heeslingen wie ein Absteiger

TB Uphusen spielt beim 1:3 gegen Heeslingen wie ein Absteiger

Vivien Janke tütet Sieg mit Top-Aufschlägen ein

Vivien Janke tütet Sieg mit Top-Aufschlägen ein

Kommentare