Kreis-Kyu-Turnier: Judokas aus Bassen und Lohberg erfolgreich

Ronja Kaars und Felix Reinders erkämpfen Gold

Bassens Trainer Michael Harms mit seinen starken Schützlingen Ronja Kaars, Michel Kaars und Philipp Moorkamp.

Bassen/Lohberg - Beim Kreis-Kyu-Turnier in Blender überzeugten die Judoka des TSV Bassen und des TSV Lohberg mit starken Leistungen. Die Bassener holten drei Platzierungen auf dem Siegertreppchen.

Ronja Kaars (Siegerin bis 50 Kilogramm), Michel Kaars (Dritter bis 50 Kilogramm) und Philipp Moorkamp (Dritter bis 26 Kilogramm) wurden von Christoph Blohme ergänzt, der an diesem Tag wieder eine hervorragende Leistung als Kampfrichter darbieten konnte. Ihr Trainer Michael Harms unterstützte die Judoka vom Mattenrand aus mit hilfreichen Tipps und mentaler Unterstützung. Alle Bassener zeigten vor allem gute Kontrolle und Wurfvorbereitung durch effektiven Gleichgewichtsbruch ihrer Gegner, was mehr Angriffe und Würfe ermöglicht hat.

Der TSV Lohberg freute sich über die Goldmedaille für Felix Reinders. In der U15 hatte er sich einen harten Kampf mit seinem Kontrahenten um den Sieg geliefert. Am Ende der Kampfzeit hatten beide Punktgleichstand. Durch Kampfrichterentscheid hat Felix aber dennoch den Kampf für sich entscheiden können. Hannah Adler hatte in der U15 sehr erfahrene Gegner und musste sich mehrfach stark behaupten, was ihr sehr gut gelungen ist.

Erfolgreiche Lohberger (von links): Felix Reinders, Norbert Bungaski, Hannah Adler und Adrian Meyer.

Doch am Ende fehlte die Kondition, so dass es aber doch für einen hervorragenden dritten Platz reichte. In der U12 waren Adrian Meyer und Norbert Bungalski in derselben Gewichtsklasse am Start. Beide hatten sich durch sehr schöne Kämpfe im Stand als auch im Boden bewiesen und durch ihren Pool nach oben gearbeitet.

Im Kampf um die Silbermedaille mussten die Vereinskollegen gegeneinander antreten. Diese Partie hatte Norbert gewonnen und somit Platz zwei erobert. Auch Adrian hatte sich Bronze redlich verdient. Für beide war es das erste Turnier gleich mit toller Leistung.

40 Jahre „Break Out“ - Party in Asendorf

40 Jahre „Break Out“ - Party in Asendorf

„Tabaluga“-Tour „Es lebe die Freundschaft“ in Bremen

„Tabaluga“-Tour „Es lebe die Freundschaft“ in Bremen

Neue Kinderkrippe in Barnstorf eingeweiht

Neue Kinderkrippe in Barnstorf eingeweiht

Auto stürzt in Hamburg in die Elbe: 20-Jähriger tot

Auto stürzt in Hamburg in die Elbe: 20-Jähriger tot

Meistgelesene Artikel

Derby-Dilemma nach Dreyers fataler Faustabwehr – 1:2

Derby-Dilemma nach Dreyers fataler Faustabwehr – 1:2

Joel Wunsch: „Das ist das beste Gefühl“

Joel Wunsch: „Das ist das beste Gefühl“

TV Oyten fehlt der Matchplan – 1:2

TV Oyten fehlt der Matchplan – 1:2

Florian Schrader beseitigt die letzten Zweifel – 3:1

Florian Schrader beseitigt die letzten Zweifel – 3:1

Kommentare