Internationale Galopprennwoche

Pferd Dashing Diva fehlt eine Nasenlänge für den Sieg

Elfi Schnakenberg

Verden - Am dritten Meetingtag der Internationalen Galopprennwoche in Baden-Baden verpasste Trainerin Elfi Schnakenberg (Blender-Jerusalem) auf der Bahn in Iffezheim nur knapp den ersten Sieg. Die fünfjährige Stute Dashing Diva musste sich nach Zielfotoentscheid um eine „Nase“ geschlagen mit Platz zwei begnügen. Auch der zweite Schnakenberg-Starter American Dreamer lief als Dritter sehr gut.

In einem mit 18 Pferden besetzten Ausgleich IV über 1800 Meter zeigte Dashing Diva eine klasse Leistung. Mit Jozef Bojko im Sattel lag die Stute lange Zeit im hinteren Feld. Auf den letzten 200 Metern kam Dashing Diva wie auf Flügeln herangerauscht und rollte an der Innenseite das gesamte Feld auf. Sie schien die lange führende vierjährige Stute Dingari mit Marc Robert Lerner im Sattel auf der Ziellinie noch abgefangen zu haben, doch das Zielfoto wies eine „Nase“ Rückstand für Dashing Diva aus. Platz drei belegte die dreijährige Stute Exceed My Budget mit Champion Andrasch Starke und Vierter wurde der Hengst Southampton mit Francesco Ladu. Wer diese vier Vollblüter auf seinem Wettzettel in der richtigen Reihenfolge stehen hatte, bekam für einen Euro Einsatz 21134 Euro ausbezahlt.

Auch der vierjährige Wallach American Dreamer zeigte in einem weiteren Ausgleich IV über 2400 Meter eine überzeugende Leistung. Der von Adrie de Vries gerittene Wallach übernahm in dem 17 Pferde starken Feld sofort nach dem Start die Führung und konnte diese bis 200 Meter vor dem Ziel verteidigen. Dann aber zog der 26:10-Favorit Holtby mit Stephen Hellyn im Sattel noch vorbei und auch der vierjährige Wallach Lynx mit Rene Piechulek. Platz drei war am Ende aber eine sehr gute Platzierung. jho

Weihnachtsmarkt in Diepholz

Weihnachtsmarkt in Diepholz

Mitmachtag der Kita Dörverden

Mitmachtag der Kita Dörverden

Unfälle auf der A1 in Richtung Bremen

Unfälle auf der A1 in Richtung Bremen

Atemberaubende Aufnahmen aus der Natur

Atemberaubende Aufnahmen aus der Natur

Meistgelesene Artikel

Derby-Dilemma nach Dreyers fataler Faustabwehr – 1:2

Derby-Dilemma nach Dreyers fataler Faustabwehr – 1:2

Joel Wunsch: „Das ist das beste Gefühl“

Joel Wunsch: „Das ist das beste Gefühl“

TV Oyten fehlt der Matchplan – 1:2

TV Oyten fehlt der Matchplan – 1:2

Florian Schrader beseitigt die letzten Zweifel – 3:1

Florian Schrader beseitigt die letzten Zweifel – 3:1

Kommentare