Sieg gegen Landesligisten Ottersberg

SV Hönisch gelingt die Pokalsensation

Hönisch - In der Qualifikationsrunde des Fußball-Bezirkspokals gab es die erste große Überraschung, denn Kreisligist SV Hönisch setzte sich am Mittwochabend gegen den hoch favorisierten Landesligisten TSV Ottersberg nit 3:2 (1:1) durch. Damit spielt der SV Hönisch am kommenden Sonntag in der 1. Hauptrunde zu Hause gegen den Bezirksligisten FSV Langwedel-Völkersen.

Vom Anpfiff an kämpfte der SV Hönisch verbissen um jeden Ball. Die Gastgeber wurden von Mark Könemann für den im Urlaub weilenden Ricardo Seidel betreut. Nach 15 Minuten ging der TSV Ottersberg durch Dominik Rosenbrock mit 1:0 in Führung und die Partie schien den erwarteten Verlauf zu nehmen. Die Gäste waren zwar technisch überlegen, aber der SV Hönisch setzte immer wieder Nadelstiche. So war der 1:1-Ausgleich (20.) durch Moritz Ackermann nicht unverdient.

Nach dem Wechsel setzte der SV Hönisch sogar noch einen drauf und kam nach einem Konter durch David Ackermeier zur 2:1-Führung. Kurze Zeit später scheiterte Ottersbergs Egzon Prcani mit einem Foulelfmeter an den überragenden Hönischer Torhüter Torben Nodorp. 

Nachdem in der 70. Minute Ottersbergs Neuzugang Christoph Drewes die Rote Karte nach einer kurzen Rangelei mit Moritz Ackermann gesehen hatte („Vollkommen überzogen“, meinte Ottersbergs Markus Bremermann später kopfschüttelnd) gelang den Gästen trotzdem durch Nisar Atris der 2:2-Ausgleich. 

Als der Landesligist danach in der Schlussphase alles nach vorne warf, wurde er erneut durch eine Konter von Moritz Ackermann kalt erwischt, der den umjubelten 3:2-Siegtreffer für den SV Hönisch erzielte.

jho

Rubriklistenbild: © dpa

Van der Bellen gewinnt Präsidentschaftswahl in Österreich

Van der Bellen gewinnt Präsidentschaftswahl in Österreich

Van der Bellen neuer Präsident in Österreich

Van der Bellen neuer Präsident in Österreich

Tödliche Schüsse auf Lokalpolitikerin und zwei Journalistinnen

Tödliche Schüsse auf Lokalpolitikerin und zwei Journalistinnen

Weihnachtliche Kulturtage in Syke

Weihnachtliche Kulturtage in Syke

Meistgelesene Artikel

Joel Wunsch: „Das ist das beste Gefühl“

Joel Wunsch: „Das ist das beste Gefühl“

Verden: Schiri Lüning hat ein spätes Einsehen

Verden: Schiri Lüning hat ein spätes Einsehen

Muzzicato stellt Qualitätsfrage

Muzzicato stellt Qualitätsfrage

Daverdens Coach Voigt vermisst die Cleverness beim 18:18

Daverdens Coach Voigt vermisst die Cleverness beim 18:18

Kommentare